Scorn: Horror-Abenteuer in einer lebendigen Albtraumwelt ist finanziert; Zusatzziel: VR-Level

 
Scorn
Entwickler:
Publisher: Microsoft
Release:
2021
2021
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Scorn: Dasein - Horror-Abenteuer in einer lebendigen Albtraumwelt ist finanziert; Zusatzziel: VR-Level

Scorn (Action-Adventure) von Microsoft
Scorn (Action-Adventure) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Bei der Kickstarter-Kampagne von Scorn: Dasein (Teil 1) ist das Mindestfinanzierungsziel bei 150.000 Euro erreicht worden. Die serbischen Entwickler bedankten sich bei über 4.500 Unterstützern und hoffen auf weitere Zusatzziele. Aktuell stehen 160.401 Euro unter dem Strich. Wenn mehr als 175.000 Euro zusammenkommen, soll ein Virtual-Reality-Level für Gear VR sowie Oculus Rift und HTC Vive entwickelt werden. Ab 200.000 Euro kommen zwei weitere Gegnertypen ins Spiel. Ab 250.000 Euro werden weitere Inhalte und ein zusätzlicher Schauplatz versprochen. Das Finanzierungsvorhaben läuft noch siebeneinhalb Tage. Unterstützer der Kampagne erhalten Zugang zu einer Demo des Spiels.

In Scorn (Teil 1: Dasein) wird man eine albtraumhafte, organisch wirkende Welt erkunden können. Die grundlegende Idee der serbischen Entwickler war es, dass der Spieler "einfach in die bizarre, lebendige Welt" reingeworfen wird und dort einfach überleben und mit den Gegebenheiten klarkommen muss. Die Welt wird vielmehr als "eigener Charakter" beschrieben, die man auf nicht-lineare Art und Weise erkunden könne. Das Storytelling soll ausschließlich über die Umgebung vonstattengehen. Auch allerlei Kreaturen sind dort heimisch. Man wird sie bekämpfen oder vor ihnen fliehen können. Ressourcen (Munition und Co.) sollen sehr begrenzt sein. Darüber hinaus sind kontextuelle Rätsel geplant. Wenn alles nach Plan läuft, soll Scorn: Dasein im Laufe des nächsten Jahres für PC (Windows 10 Store und Steam) erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen-Trailer

Quelle: Kickstarter

Kommentare

DetlefDeathmatch schrieb am
4P|Marcel hat geschrieben: ?
03.10.2017 12:19
Exklusivverträge gibt es bisher nicht. Ausgeschlossen sind Konsolenversionen auch nicht.
Die Entwickler sprachen bisher nur von einer PC-Fassung.
Danke für die Antwort! Dann kann ich ja noch auf 'ne PS4-Version hoffen, das Spiel sieht fantastisch aus :)
4P|Marcel schrieb am
DetlefDeathmatch hat geschrieben: ?
03.10.2017 12:13
Ist ein Konsolen-Release eigentlich ausgeschlossen? Gibt's da irgendwelche Exklusivverträge?
Exklusivverträge gibt es bisher nicht. Ausgeschlossen sind Konsolenversionen auch nicht.
Die Entwickler sprachen bisher nur von einer PC-Fassung.
DetlefDeathmatch schrieb am
Ist ein Konsolen-Release eigentlich ausgeschlossen? Gibt's da irgendwelche Exklusivverträge?
schrieb am