The Good Life: Alternative Verwandlung in einen Hund: "Dog Edition" angekündigt

 
The Good Life
Release:
Q2 2021
Q2 2021
Q2 2021
Q2 2021
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Good Life: Alternative Verwandlung in einen Hund: "Dog Edition" angekündigt

The Good Life (Simulation) von The Irregular Corporation
The Good Life (Simulation) von The Irregular Corporation - Bildquelle: The Irregular Corporation
The Good Life wird in zwei Editionen erscheinen, dies verriet Hidetaka "Swery" Suehiro (Deadly Premonition und D4: Dark Dreams Don't Die) in einem Update-Beitrag im Kontext der mäßig laufenden Finanzierungskampagne bei Fig (273.981 Dollar von 1,5 Mio. Dollar). Das Spiel wird in einer Katzen- und einer Hunde-Edition erhältlich sein.

Der Unterschied bei den Versionen besteht darin, dass sich die Foto-Journalistin Naomi (Hauptcharakter) in der "Cat Edition" nachts in eine Katze verwandelt und bei der "Dog Edition" in einen Hund. Als Katze kann Naomi zum Beispiel klettern und sich durch enge Passagen "quetschen". In Hundeform kann sie Löcher buddeln, gewissen Duftmarken folgen und Gebiete "markieren". Auch die Geschichte und die Interaktionsmöglichkeiten mit den anderen Charakteren im Dorf sollen sich je nach Auswahl unterscheiden. Beide Editionen sollen im Mehrspieler-Modus kompatibel sein.

In dem Spiel verschlägt es die Foto-Journalistin Naomi aus New York in das sehr abgeschieden liegende Dorf "Rainy Woods" in Großbritannien. In dem Dorf, in dem es weder Internet noch Mobilfunknetz oder Clubs gibt, trifft man auf allerlei Einwohner, die allesamt einem geregelten Tagesablauf nachgehen. Dort kann man mit den Leuten interagieren, kleine Minispiele lösen, Fotos machen und letztendlich Aufgaben annehmen, um Geld zu verdienen, denn es muss eine Schuld zurückgezahlt werden. In der Nacht verwandeln sich übrigens alle Dorfbewohner in Katzen. Und als die Foto-Journalistin im Wald irgendwann auf eine Leiche stößt, ändert sich alles.

Letztes aktuelles Video: Dog or Cat

Quelle: Fig, White Owls

Kommentare

Todesglubsch schrieb am
Und das wird als *zwei* verschiedene Editionen angeboten, anstatt die Wahl einfach innerhalb des Spiels EINER Edition zu machen?
Ja, das kurbelt die Spenden bestimmt an. :roll:
schrieb am