The Waylanders: Kickstarter-Kampagne für das Fantasy-Rollenspiel mit Kelten und Kampfformationen

 
The Waylanders
Entwickler:
Publisher: Gato Studio
Release:
Q1 2021
2021
2021
2021
2021
2021
Early Access:
16.06.2020
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Waylanders: Kickstarter-Kampagne für das Fantasy-Rollenspiel mit Kelten und Kampfformationen

The Waylanders (Rollenspiel) von Gato Studio
The Waylanders (Rollenspiel) von Gato Studio - Bildquelle: Gato Studio
Das spanische Studio Gato Salvaje hat eine Kickstarter-Kampagne für das Fantasy-Rollenspiel The Waylanders gestartet. 150.000 Dollar sind das Mindestfinanzierungsziel des Crowdfundingvorhabens.

The Waylanders ist ein Party-basiertes Fantasy-Rollenspiel, das zwischen zwei Epochen "keltisch und mittelalterlich" angesiedelt ist. Im Verlauf der Geschichte wird man immer wieder Entscheidungen fällen, die "fatale Folgen" nach sich ziehen können. Mike Laidlaw (ehemaliger BioWare-Frontmann) ist als kreativer Berater an Bord. Darüber hinaus werden Romanzen mit Begleitern, eine tiefgehende Charakterentwicklung (sechs Klassen, 30 fortgeschrittene Klassen, 800 Fähigkeiten), mehr als 40 Stunden Spielzeit (ohne Zusatzziele) und Echtzeit-Kämpfe mit taktischer Pause-Funktion versprochen. Kampfformationen (Zusammenschluss mehrerer Kämpfer zu einer Einheit) sollen außerdem eine wichtige Rolle in den Schlachten spielen. 12 Kampfformationen sind geplant (zwei pro Klasse).

Die klassische isometrische Spielansicht soll variabel sein und sich auch in eine Art Schulterperspektive umblenden lassen. Als Inspirationsquellen für Story und Kampfsystem werden Dragon Age und Neverwinter Nights 2 genannt. Das Spiel soll Anfang 2020 für PC erscheinen.




Screenshot - The Waylanders (PC)

Screenshot - The Waylanders (PC)

Screenshot - The Waylanders (PC)

Screenshot - The Waylanders (PC)

Screenshot - The Waylanders (PC)


Quelle: Gato Salvaje, Kickstarter

Kommentare

Black Stone schrieb am
Soo, 3 Tage vor Schluss zu 95% finanziert und deutsche Übersetzung bestätigt!
Black Stone schrieb am
Das mit Sicherheit, aber wenn ich sowas anbiete, gehe ich normalerweise sicher, dass das A) problemlos möglich ist und B) weniger kostet als ich von den Backern einnehme. Daher auch meine Überzeugung, das es auch später leicht nach zu patchen wäre.
root_loops schrieb am
Ich könnte mir eher vorstellen, dass das Geld von den 500 deutschen Backern, - zumindest teilweise
- für die Übersetzung genutzt wird. :mrgreen:
Black Stone schrieb am
root_loops hat geschrieben: ?
17.10.2018 00:40
Was mich bei Waylanders hingegen noch davon abhält zu backen, ist dieses Stretchgoal für die deutsche Übersetzung.
Dann mach mal mit, dann sind wir schon 2 von 500 :mrgreen: Ich gehe, genau auf Grund dieses SGs, davon aus, dass Übersetzungen recht einfach einzubinden sein werden und ggf. auch nach der Veröffentlichung nochmal ein Thema werden, falls das mit den SG nicht klappt. Außerdem, bei 17? für so ein Projekt kann man es schon mal verschmerzen, falls es nix wird :Häschen:
mafuba schrieb am
Das hoert sich alles sehr gut an.
Ich hoffe das Projekt wird ein Erfolg.
schrieb am