Xenon Racer: Futuristischer Arcade-Racer geht auf PC, PS4, Xbox One und Switch an den Start - 4Players.de

 
Arcade-Racer
Entwickler:
Publisher: SOEDESCO
Release:
26.03.2019
26.03.2019
26.03.2019
26.03.2019
26.03.2019
26.03.2019
Test: Xenon Racer
44
Test: Xenon Racer
40
Keine Wertung vorhanden
Test: Xenon Racer
18
Test: Xenon Racer
40
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 25,56€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xenon Racer: Futuristischer Arcade-Racer geht auf PC, PS4, Xbox One und Switch an den Start

Xenon Racer (Rennspiel) von SOEDESCO
Xenon Racer (Rennspiel) von SOEDESCO - Bildquelle: SOEDESCO
Das futuristische Rennspiel Xenon Racer von 3DClouds und SOEDESCO geht heute, am 26. März 2019 auf PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC (Steam) an den Start. Die Macher versprechen "eine riesige Auswahl an Möglichkeiten zur Fahrzeuganpassung. Die Spieler können nicht nur das Äußere der Autos mit verschiedenen Lackierungen und Skins verändern, sondern auch ihre Werte und Leistung steigern, indem sie Teile auswechseln. Jede Strecke stellt andere Anforderungen an die Spieler, sie müssen selbst herausfinden, welches Auto und welche Teile sich am besten eignen, um die Höchstgeschwindigkeit zu erreichen. Vor allem darf das Driften nicht vergessen werden. Driften und Boosten sind nicht bloß coole Funktionen in Xenon Racer, sie sind absolut unerlässlich für Spitzengeschwindigkeiten, um auf den Bestenlisten ganz vorne zu landen.

Xenon Racer bietet atemberaubende und dynamische Grafiken, die alle mit der Unreal Engine entwickelt wurden. Die eleganten, futuristischen Autos wurden von Marcello Raeli designt, der für seine Arbeit mit Marken wie Subaru, Ferrari und Koenigsegg bekannt ist. Xenon Racer verfügt sowohl über einen Leistungsmodus als auch einen Qualitätsmodus, beide laufen in 4K-Auflösung. Der Qualitätsmodus sorgt für die höchsten Grafikeinstellungen, wobei die Bildfrequenz nie unter 30 BpS fällt. Im Leistungsmodus werden einige Grafikeinstellungen etwas verringert, um konstant 60 BpS zu halten."
Hier eine aktuelle Kostprobe:

Letztes aktuelles Video: Launch Trailer

Quelle: 3DClouds / SOEDESCO
Xenon Racer
ab 25,56€ bei

Kommentare

JTRch schrieb am
Kann jemand zum Umfang des Spiels etwas sagen. Selbst bei der offiziellen Seite findet man kaum Angaben dazu, was mich stutzig macht. Keine Angaben wie viele Strecken, wie viele Autos usw.
Caramarc schrieb am
Hm... ganz so schick wie im Trailer ist die Grafik leider nicht (ist man ja gewohnt), wobei die Switch Version schon arg Federn lassen muss. Hoffe es kommt noch der eine oder andere Patch.
schrieb am