Everspace 2: Erstes Inhaltsupdate "Union: Contracts/Heartland" erscheint Ende April

 
von ,

Everspace 2 - Erstes Inhaltsupdate "Union: Contracts/Heartland" erscheint Ende April

Everspace 2 (Shooter) von Rockfish Games
Everspace 2 (Shooter) von Rockfish Games - Bildquelle: Rockfish Games
Am 28. April 2021 wird Rockfish Games das erste große Update "Union: Contracts/Heartland" für Everspace 2 im Early Access (Steam, GOG.com) veröffentlichen. Es setzt die Story-Kampagne mit drei Haupt- und drei Nebenmissionen fort und enthält unter anderem neue Missionstypen, Schiffsklassen, Aktivitäten und Herausforderungen - sowie die neue Outlaw-Subfraktion, die spezielle Ausrüstung mit Set-Boni einführt. Auch ein neuer Gefährte ist dabei.

Die Entwickler schreiben: "Drei Haupt- und drei Nebenmissionen sowie einige zusätzliche Nebenaktivitäten werden im ersten großen Everspace 2 Update im zweiten Sternensystem Ceto hinzukommen. Everspace-Fans werden sich an Elek erinnern, Anführer einer Outlaw Gang aus der Erweiterung Everspace: Encounters. Die neue Hauptmission zur Rettung von Elek führt das Kampf- und Erkundungs-Gameplay in ein Höhlensystem tief unter der Oberfläche eines Planeten, wo sogenannte Cave Crawler leben, die Eindringlinge mit hoch ätzenden Spuckattacken bekämpfen. Nach seiner Rettung kann Elek mittels eines neuen Perks als Wingman zur Kampfunterstützung gerufen werden."

"Mit diesem Update wird ebenfalls die erste der angekündigten Schiffsklassen in Everspace 2 verfügbar. Der Bomber aus der schweren Schiffsklasse verfügt über die außergewöhnlichen Fähigkeiten, für Sekundärwaffen Schiffsenergie statt Munition verwenden und die Schiffshülle durch an Feinden verursachten Schaden teilweise zu regenerieren - perfekt, um Ziele zu pulverisieren ohne dabei ins Schwitzen zu kommen! Das Ultimate des Schiffes entfesselt die ARC-9000, einen riesigen Energieball der Zerstörung, der alle Schiffe in seiner Umgebung beschädigt und beim Aufprall explodiert. Ein weiteres neues Schiff wird zudem in einem Post-Update-Patch veröffentlicht. Die leichte Klasse Vanguard ist für Weltraumpiloten geeignet, die eine schnellere Hit-and-Run-Spielweise bevorzugen und ihre Starfighter-Träume ausleben wollen."

Die Fortsetzung der Story-Kampagne wird neue Verfolgungsmissionen und Rätsel umfassen, die für mehr Abwechslung sorgen sollen. Außerdem wird die Stufen-Beschränkung leicht erhöht, womit zusätzliche Piloten-Perks freigeschaltet werden können. Aber auch die Spielerprogression, Spielverlauf (XP- und Drop-Raten), Balance und Gegenverhalten wollen die Entwickler überarbeitet haben. Weitere Details findet ihr auch bei Kickstarter.

Letztes aktuelles Video: VideoVorschau



Quelle: Rockfish Games

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am