Total War: Warhammer 3: Große Nachfrage aus China, wahrscheinlich wegen Cathay-Fraktion; Steam China startet

 
Total War: Warhammer 3
Vorbestellen
ab 50,99€

ab 44,90€
Spielinfo Bilder Videos

Total War: Warhammer 3
Ab 50.99€
Jetzt vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Total War: Warhammer 3 - Große Nachfrage aus China, wahrscheinlich wegen Cathay-Fraktion; Steam China startet

Total War: Warhammer 3 (Taktik & Strategie) von SEGA
Total War: Warhammer 3 (Taktik & Strategie) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Das kürzlich angekündigte Total War: Warhammer 3 (ab 44,90€ bei kaufen) schaffte es in den vergangenen Tagen problemlos auf die vorderen Plätze der weltweiten Verkaufscharts auf Steam. Überraschend groß ist dabei die Nachfrage aus China, die bei Resetera näher erläutert wurde.

In den chinesischen Steam-Charts kann Total War: Warhammer 3 locker mit Valheim, Nioh 2 oder Spielen von chinesischen Studios (Tale of Immortal oder Dyson Sphere Program) mithalten. Einerseits könnte dieser Erfolg mit dem ebenfalls im Reich der Mitte beliebten Total War: Three Kingdoms zusammenhängen, andererseits dürfte die Cathay-Fraktion für das große Interesse sorgen. Die Cathay-Fraktion ist das Warhammer-Äquivalent von China auf Basis der kaiserlichen Ming-Dynastie mit entsprechenden Kreaturen und Legenden - inkl. mehr oder weniger offensichtlichen Anspielungen auf die Geschichte und Mythologie der Region (mitsamt automatisierter Terrakotta-Armee, magischen Statuen und Kriegermönchen).

Die Cathay-Fraktion wird in Total War: Warhammer 3 wohl ihren bisher prominentesten Auftritt in der gesamten Warhammer-Reihe haben, denn die Fraktion gibt es bisher weder in den Tabletop-Versionen noch in Computer- oder Videospielen. In der Warhammer-Geschichte taucht sie immer wieder auf, ist aber noch nie als eigenständige Fraktion realisiert worden. Es heißt, dass Creative Assembly mit Games Workshop zusammenarbeiten würde, um sie endlich als tatsächliche Fraktion in die Warhammer-Welt zu bringen. "Einige Leute haben Creative Assembly vorgeworfen, sich [an China] anzubiedern, aber Cathay war schon immer sehr gefragt, selbst als Warhammer hauptsächlich in Nordamerika und Europa verbreitet war", wird in dem Forum-Beitrag weiter ausgeführt.

Total War: Warhammer 3 gehört zu vielen PC-Spielen, die via Steam vertrieben werden, obgleich die digitale Vertriebsplattform in China noch nicht offiziell veröffentlicht wurde. Derzeit greifen die meisten Nutzer über VPNs auf den globalen Steam-Client zu. Steam China als eigenständige Version, die sich an die strengen Vorschriften des Landes hält, soll in der kommenden Woche als Beta-Version an den Start gehen (Quelle). Valve Software wird zusammen mit Perfect World diese Plattform betreiben.

Steam China wird eine von der internationalen Version abgetrennte Anwendung sein, die für den chinesischen Markt bestimmt ist und nur zugelassene Spiele anbietet - zu Beginn sind auch Dota 2 und Counter-Strike: Global Offensive dabei. Aktuelle Steam-Konten werden auf beiden Versionen funktionieren, ebenso wie die Spiele, solange es sie auch in der China-Version verfügbar sind. Es bleibt abzuwarten, ob die chinesische Regierung den Zugang zu "Steam International" in Zukunft blockieren wird, da dort auch nicht freigegebene Spiele angeboten werden. Die aktuelle Steam-Version würde in China in einem Graubereich operieren, erklärte Daniel Ahmad von Niko Partners. Einige Entwickler fürchten sich aber auch vor der Umstellung (Details).

Total War: Warhammer 3 enthält neue Völker aus der Warhammer-Welt. Neben den Kisleviten und den Cathayanern geben die Fraktionen des Chaos (Nurgle, der Seuchengott; Slaanesh, Prinz der Ausschweifung; Tzeentch, Wandler der Wege; Khorne, der Blutgott und Herr des Krieges) ihr Debüt. Die Entwickler versprechen das bisher vielfältigste Aufgebot an legendären Helden, riesigen Monstern, fliegenden Kreaturen und magischen Kräften. Das Strategiespiel soll Ende 2021 für PC (Epic Games Store, Steam, eigene Website) erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Conquer Your Daemons

Quelle: Steam, Resetera, Daniel Ahmad, PCGamesN, PC Gamer

Kommentare

ISuckUSuckMore schrieb am
Apokh hat geschrieben: ?
08.02.2021 08:27
ISuckUSuckMore hat geschrieben: ?
07.02.2021 21:47
und mit ssd! ^^
8-O :lol: 8-O :lol:
heeeey!! lass mich ^^ mein pc ist darauf ausgerichtet, starcraft 2 zum laufen zu bringen und ein paar klassiker - hallo gothic!!
Hamurator schrieb am
Augentropfen hat geschrieben: ?
08.02.2021 08:16
Da das Spiel wahrscheinlich nicht auf deutsch vertont ist, wie es immer häufiger vorkommt, werde ich warten bis es ,n 10er kostet. Nach einer halben Stunde, wenn mir dann das unverständliche Gesülze auf den Keks geht liegt es bei den anderen durchaus guten Spielen mit denen es mir genauso ergangen ist. Schade, aber es ist für mich rausgeschmissenes Geld. Bei 10,-? schmerzt es aber nicht mehr so.
Der Berater ist deutsch vertont, die Einheiten sprechen hingegen leider nur englisch.
Nevarin hat geschrieben: ?
08.02.2021 12:20
Bin sehr gespannt. Als jemand, der erst durch TW mit Warhammer Fantasy in Berührung gekommen ist, ist es immer spannend neue Völker zu sehen und da einfach unvoreingenommen reinzugehen.
So ging es wohl vielen. Ich wusste schon vorher von Warhammer Fantasy, aber tiefer eingestiegen bin ich auch erst mit Total War (und später Vermintide). Es ist auch meine Vermutung, dass Total War einen großen Anteil daran hatte, dass Games Workshop sich entschieden hat die Alte Welt wieder als Tabletop aufzulegen.
flo-rida86 schrieb am
Babushka hat geschrieben: ?
07.02.2021 21:36
Bloß nicht das Blood DLC für 2,99? vergessen, CA.
Schließlich brauchen das die Modder als Vorlage, um 10 Stunden nach Release ne bessere Version davon gratis bereitzustellen.
haste doch schon in teil 2 gratis wenn du es im ersten Teil gekauft hattest,wird in teil 3 auch kostenlos sein oder worauf willst du hinaus?
flo-rida86 schrieb am
Am besten später auch noch Nippon nachliefern aber nicht nur die Chinesen freuen sich sondern auch unter anderem ich das cathay endlich ihren richtigen Auftritt bekommen dazu desto mehr Facetten desto besser.
Würde mich nicht wundern wenn hier nochmals mehr dlcs kommen wie beim Vorgänger und wir am Ende wirklich alles haben.
schrieb am
Total War: Warhammer 3
ab 44,90€ bei