Townsmen: Mittelalterliches Aufbauspiel wird für Switch umgesetzt

 
Townsmen
Entwickler:
Release:
14.09.2012
14.09.2012
14.09.2012
30.11.2016
20.02.2020
09.11.2018
20.02.2020

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Townsmen: Mittelalterliches Aufbauspiel wird für Switch umgesetzt

Townsmen (Taktik & Strategie) von Headup Games / HandyGames
Townsmen (Taktik & Strategie) von Headup Games / HandyGames - Bildquelle: Headup Games / HandyGames
Das mittelalterliche Aufbauspiel Townsmen wird am 9. November 2018 auch auf Nintendo Switch veröffentlicht. Laut Publisher HandyGames wird der Titel 19,99 Euro kosten.

In Townsmen gilt es ein kleines Dorf zu einer prosperierenden Stadt heranwachsen zu lassen, Produktionsketten zu optimieren und die Bedürfnisse der Einwohner zu erfüllen.

Der Publisher schreibt: "Der Spieler kann zwischen 26 verschiedenen Szenarien wählen, in denen man etwa eine belagerte Stadt beschützen oder die Geburtstagsfeier des Königs zu einem rauschenden Fest machen muss. 24 Karten waren im Sandbox-Modus auf die Besiedlung, in denen man eine florierende Stadt aus dem Erdboden stampfen kann und all die Wünsche seiner Untertanten erfüllt, während die ihren eigenen Tagesabläufen nachgehen (...) 75 Technologien harren der Erforschung, 45 Produktionsgebäude und 129 weitere Strukturen sind der Weg zu einer erfolgreichen Stadt. Die Townies schätzen kurze Laufwege sehr, wenn sie zwischen Arbeitsplatz und Erholung pendeln. Der vorausschauende Stadtplaner hat auch ein Auge aufs Wetter und Jahreszeiten (die Townies verbrauchen z.B. im Sommer mehr Wasser), die perfekte Heimat errichtet sich nicht von selbst."

Letztes aktuelles Video: Switch-Trailer

Quelle: HandyGames

Kommentare

Flojoe schrieb am
Der Entwickler heißt auch noch HandyGames...ist ja nicht so der brüller das Game.
Nuracus schrieb am
Townsmen ............. das war doch mal ein supersimples Klickdichdoof-Handyspiel, oder nicht?
Wenn ich den Text lese, erstaunt es mich, wie weit entfernt es davon ist. Bewohner verbrauchen mehr Wasser im Sommer - das ist schon ein bisschen ein Knüller, finde ich.
schrieb am