Borderlands 2: Update 2.0 der PSVR-Umsetzung bringt Aim-Controller-Unterstützung

 
von ,

Borderlands 2: Update 2.0 der PSVR-Umsetzung bringt Aim-Controller-Unterstützung

Borderlands 2 (Shooter) von 2K Games
Borderlands 2 (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Gute Nachrichten für Besitzer eines eingestaubten Aim-Controllers: Dank des Mittwoch veröffentlichten Updates 2.0 für Borderlands 2 (ab 7,86€ bei kaufen) VR wird das nützliche Zubehör mittlerweile in der PSVR-Fassung von 2Ks Science-Fiction-Shooter unterstützt. Weitere Änderungen umfassen laut Gearbox-Forum das Ausbügeln von Bugs sowie verbesserte Details bei Zielfernrohren und Fadenkreuzen:



"AIM CONTROLLER SUPPORT
( Community Suggestion) – BL2VR is now compatible with the Aim Controller!


  • Within the Options Menu, options for swapping sticks, buttons, or both are available. We added this to help people who are left-handed or if you want to switch around the layout of your Aim Controller.
  • Also, the option to make movement relative to the Gun or to the Head is available for the Aim Controller. If your movement is Gun relative, pushing forward on the control stick will move you based on where the gun is pointing. If your movement is Head relative, pushing forward on the control stick will move you based on where you’re looking.


IMPROVED SCOPE ( Community Suggestion) – Performance on the scope has been improved and it is now a much larger window.

CROSSHAIRS TOGGLE ( Community Suggestion) – A new option is available in the Options menu that allows you to turn off the crosshairs.

SCOPE TOGGLE ( Community Suggestion) – A new option is available in the Options menu that allows you to turn off the scope window. You can have all the benefits of scoping without having a giant window in your face.

BUG FIXES

Vault Symbols – Fixed a bug where Vault symbols did not appear correctly."


Letztes aktuelles Video: Die ersten zehn Minuten PSVR

Quelle: Gearbox-Foum

Kommentare

mellohippo schrieb am
Ok, ich hab's mir jetzt mal im Sale geholt. Ist wirklich super. Man kann es prima im sitzen zocken, und trotzdem gut mit dem Aim überall hin zielen. Steuerung funktioniert auch tadellos.
Also durch die Aim Controller-Unterstützung für PSVR jetzt ein absolutes Highlight würde ich sagen. Es gibt auch zig Komforteinstellungen, man kann seine Höhe im Spiel stufenlos einstellen, kann man nicht meckern.
Wahnsinnig schade, dass Koop nicht geht, und die DLC's mal wieder fehlen. Aber sonst fette Empfehlung meinerseits.
ChrisJumper schrieb am
mellohippo hat geschrieben: ?09.03.2019 19:47 Und ja, ist ne separate VR Version wie Skyrim VR oder Fallout 4 VR. Natürlich blöd für die, die die normale Version bereits haben.
Ah danke mellohippo! Ich hätte jetzt sonst bestimmt zuerst aus versehen die normale Version gekauft weil die in den Suchergebnissen oft höher liegt, und mich dann geärgert. ;D
Das es keine Retail-Version gibt, hab ich nur daraus geschlossen das ich eben keine finden konnte. Nicht mal eine zum Borderlands 2. Für andere Systeme gab es das noch auch Gothy Versionen. Aber eben nicht für PS4. Daher ist das mit der Digital only Version sehr wahrscheinlich.
Die Retail will ich eigentlich auch nur zur Archivierung, für den Fall das PSN sich mal verändert, abgeschaltet wird oder einfach meinen Account sperrt. Digital, bringt dann immer die Verantwortung eines Backups nach einem aktuell gepatchten Download. Zudem weiß ich nie ob das Backup noch geht wenn ich eine 0815 Retail-PS4, 2042 original auspacke und versuche ohne Account und PSN? ein Backup von der Platte zu installieren.
mellohippo schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?09.03.2019 19:18 Tja und jetzt haben sie mich überredet. Aber es gibt leider keine Retail-Version davon. Na dann wird es wohl ausnahmsweise mal die digital Variante.
Ist das denn jetzt eine Spezielle VR-Version oder eingeschränkte VR-Variante? Muss man nicht wie in Borderlands 1 irgendwo mit einem Buggie fahren?
Achso und viel wichtiger: Gibt es eine spezielle VR-Version von dem Spiel oder ist das einfach ein Gratis-Patch für Borderlands 2 PS4?
Ach so, kein Retail? Wusste ich ja gar nicht. Das ist ja blöd. Scheiss Runterladerei wieder. Muss dann wohl doch noch warten :)
Wie das mit dem Buggyfahren mit Aim-Controller ist, wüsste ich auch gerne. Wär natürlich gut, wenn man dann auf Controller irgendwie umstellen könnte. Die VR Variante ist soweit ich weiss bis auf den fehlenden Multiplayer identisch mit der normalen Version.
Und ja, ist ne separate VR Version wie Skyrim VR oder Fallout 4 VR. Natürlich blöd für die, die die normale Version bereits haben.
ChrisJumper schrieb am
Tja und jetzt haben sie mich überredet. Aber es gibt leider keine Retail-Version davon. Na dann wird es wohl ausnahmsweise mal die digital Variante.
Ist das denn jetzt eine Spezielle VR-Version oder eingeschränkte VR-Variante? Muss man nicht wie in Borderlands 1 irgendwo mit einem Buggie fahren?
Achso und viel wichtiger: Gibt es eine spezielle VR-Version von dem Spiel oder ist das einfach ein Gratis-Patch für Borderlands 2 PS4?
schrieb am
Borderlands 2
ab 7,86€ bei