Microsoft: Offizieller Startschuss für Xbox Series X und Xbox Series S

 
von ,

Microsoft: Offizieller Startschuss für Xbox Series X und Xbox Series S

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft macht heute den Anfang und veröffentlicht seine beiden Konsolen der nächsten Generation. Sowohl die Xbox Series X (499,99 Euro) als auch die Xbox Series S (299,99 Euro) sind ab heute offiziell erhältlich, wobei die Verfügbarkeit der Konsole im Einzelhandel so eine Sache für sich ist, denn bei vielen Einzelhändlern sind die Konsolen vergriffen. Mit etwas Glück findet man noch Restbestände einer Series S. Microsoft rühmt sich jedenfalls mit der Xbox Series X die "leistungsstärkste" Next-Generation-Konsole im Aufgebot zu haben.

Beide Konsolen haben wir im Vorfeld der Veröffentlichung getestet - und auch allerlei Fragen im FAQ-Special beantwortet (zum FAQ-Special).

Zum Test der Xbox Series X: Die Xbox Series X ist eine richtig tolle Konsole! Über das Design und die Größe kann man sicher streiten, aber was Faktoren wie Einrichtung, Ladezeiten, Verarbeitung und Kühlung angeht, ist Microsoft hier ein großer Wurf gelungen.



Zum Test der Xbox Series S: Die Xbox Series S fügt sich perfekt in die Strategie von Microsoft ein, sich von dem Gedanken klassischer Konsolen-Generationen zu entfernen und Xbox stattdessen als ein Ökosystem zu etablieren, das mehr Änlichkeiten zum PC aufweist. In diesem Fall ist die Series X der Highend-Rechner, während die Series S eher das Pendant zu einem Einstiegs-PC mit schwächeren technischen Spezifikationen darstellt.



Derweil gibt Microsoft noch zehn Tipps für den optimalen Start mit Xbox Series X|S.



Microsoft: "Das Team von Xbox DACH zelebrierte den Start der nächsten Konsolengeneration in einem feierlichen Livestream bereits am Montag, den 09. November um 19:30 Uhr. Falls Du den Stream verpasst hast, schau dir hier das VOD an. Im Video erwarten Dich spannende Talks mit Maxi Gräff und Bambi Mercury zu Xbox Series X und Xbox Series S, Ausblicke auf großartige Games der nächsten Konsolengeneration, Überraschungsgäste aus der Xbox-Community sowie eine fulminante Drohnen-Show über dem Nachthimmel Kölns."

Heute ab 20 Uhr soll außerdem ein globaler Launch-Livestream den Verkaufsstart der Konsole feiern (YouTube, Facebook Gaming, Twitch).
Quelle: Microsoft

Kommentare

Brian the Fist schrieb am
Promillus hat geschrieben: ?12.11.2020 09:18
Brian the Fist hat geschrieben: ?11.11.2020 16:08 Der Eingang am Series X Controller passt nicht mit dem Ladekabel der bisherigen Xbox Controller zusammen. Klar geht das Akkupack auch am neuen Controller. Zum Aufladen müßte ich das Akkupack immer in den alten Controller einstöpseln und den dann aufladen. Geht - ist mir aber zuviel Aufwand.
Ah, sorry, Missverständnis meinerseits. Du hast wohl ein originales Play&Charge von MS. Da wird tatsächlich über den bestehenden USB-Anschluss des Controllers geladen. Ich hingegen habe einen Akku eines Drittherstellers. Da ist direkt am Akku-Pack ein zusätzlicher USB-Anschluss zum laden.
Letztendlich reicht dir ja einfach ein neues Kabel. Gibt's in verschiedenen Längen für wenig Geld:
https://www.amazon.de/Ladekabel-Datenka ... 911&sr=8-3
ah, prima danke :).
Promillus schrieb am
Brian the Fist hat geschrieben: ?11.11.2020 16:08 Der Eingang am Series X Controller passt nicht mit dem Ladekabel der bisherigen Xbox Controller zusammen. Klar geht das Akkupack auch am neuen Controller. Zum Aufladen müßte ich das Akkupack immer in den alten Controller einstöpseln und den dann aufladen. Geht - ist mir aber zuviel Aufwand.
Ah, sorry, Missverständnis meinerseits. Du hast wohl ein originales Play&Charge von MS. Da wird tatsächlich über den bestehenden USB-Anschluss des Controllers geladen. Ich hingegen habe einen Akku eines Drittherstellers. Da ist direkt am Akku-Pack ein zusätzlicher USB-Anschluss zum laden.
Letztendlich reicht dir ja einfach ein neues Kabel. Gibt's in verschiedenen Längen für wenig Geld:
https://www.amazon.de/Ladekabel-Datenka ... 911&sr=8-3
dude2k9 schrieb am
Hatte vorher alles geupdated... Trotzdem danke, hoffe nach der Neuinstallation funzt es.
Greetz
DARK-THREAT schrieb am
Black Screen ist eigentlich richtig. Danach bin ich auf das Dashboard gelandet und es wurde eingeblendet, dass es ein Upgrade für mich gibt. Das muss man dann laden.
dude2k9 schrieb am
Hm ok, hatte F4 gestern nur kurz gestartet um zu schauen ob es läuft. Aber in einem Gebäude sah es eher nach 30fps aus...
Hatte bei Horizon 4 das Problem, dass er kurz geladen hat, bevor man jedoch aktiv fahren kann, kam kurz nach dem einsetzen der Musik ein black screen... Bin es nun am neu installieren. Sind nur 80 GB ;)
schrieb am