Mass Effect - Special, Rollenspiel, Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Mass Effect (Rollenspiel) von Microsoft
Mass Effect
Rollenspiel
Entwickler: Bioware
Publisher: Microsoft
Release:
20.03.2009
14.05.2009
Spielinfo Bilder Videos
Kann BioWare erneut ein Rollenspiel der Extraklasse zaubern? Mass Effect steht vor der Tür. Und direkt dahinter warten viele Fragen: Wie erzählen die Kanadier die Story? Kann man interaktive Dialoge überhaupt realisieren? Und was kommt nach Mass Effect? Wir hatten Gelegenheit, mit Firmenchef Greg Zeschuk und Lead Writer Drew Karpyshyn zu sprechen.

4Players: Freunde westlicher Rollenspiele wurden in letzter Zeit enttäuscht. Weder Gothic 3 noch Neverwinter Nights 2 oder Two Worlds konnten ihr Versprechen, packende Abenteuer zu inszenieren, letztlich halten. Die Magie dieses Genres scheint für viele Rollenspieler alter Schule verflogen. Können Sie den Unmut verstehen?

BioWare hebt Dialoge auf eine neue interaktive Stufe: Ihr könnt Charaktere unterbrechen, emotional reagieren und sofort die Reaktionen in der Mimik ablesen. Mehr dazu in unserer Vorschau!
Greg Zeschuk:
Es ist schwer vorauszusagen, ob ein Spiel die Erwartungen einzelner letztlich erfüllt. Ein Spiel zu entwickeln ist momentan sehr fordernd und jeder Beteiligte steht unter großem Druck, eine hohe Qualität abzuliefern.

4Players: Es gibt verschiedene Erzählformen in Spielen. Die eine konzentriert sich auf die Handlung und die Charaktere, die andere erzählt die Story vor allem über Quests, lange Zwischensequenzen oder sehr viele Dialoge. Was können wir von Mass Effect erwarten? 

Drew Karpyshyn: Mass Effect bietet eine fesselnde Erzählung, die dem Spieler die Freiheit gibt, sehr viel von der Action zu kontrollieren und zu lenken. Natürlich wird man wie in früheren BioWare-Titeln einer Menge interessanter Charaktere begegnen, die den Spieler auf seiner Mission begleiten können  - jeder mit seinem eigenen Hintergrund, eigener Motivation
Greg Zeschuk, Mitbegründer und derzeitiger Präsident von BioWare, stand uns in Hamburg Rede und Antwort. Die engl. Version des Interviews gibt`s hier.
und erzählerischen Nebensträngen. Nichtsdestotrotz ist das charakteristische neue Merkmal von Mass Effect das bahnbrechende interaktive Dialogsystem. Spieler können an Echtzeit-Dialogen mit allen Figuren (auch Aliens) teilnehmen, die sie im Laufe des Abenteuers treffen.

4Players: Was halten Sie von der Erzählweise in The Elder Scrolls IV: Oblivion? Dort werden eine offene Landschaft und mysteriöse Artfefakte genutzt, um eine Geschichte zu erzählen.

Drew Karpyshyn: Mass Effect verfolgt einen anderen Ansatz. Der Spieler übernimmt die Rolle von Commander Shephard, ein Spezial-Agent des Militärs der System-Allianz. Das erlaubt uns, den Spieler in eine spannende und höchst konzentrierte Handlung zu  verwickeln; der Spieler weiß immer, was das primäre Ziel ist und wie man es verfolgt. Über filmreife Echtzeitdialoge und dramatische Zwischensequenzen wird die Erzählung erweitert. Spieler können die Galaxie frei erkunden, und während sie das tun, wird ihre Mission unerwartete Wendungen nehmen - ganz so, wie es BioWare-Fans erwarten.

4Players: Das hört sich gut an. Aber Freiheit und Erkundung sind ebenfalls Ambrosia für alle Abenteurer. Einer der Nachteile von KotOR und Jade Empire war die Tatsache, dass der Spieler die Welt nicht wirklich erkunden konnte - man lief durch mehr oder weniger schmale Levelschläuche. Wird Mass Effect eine andere Richtung einschlagen?

Greg Zeschuk: Der Spieler kann die Sternenkarte auf seinem Raumschiff nutzen, um die gesamte Galaxie zu erkunden - das ermöglicht sehr viel Freiheit.

Drew Karpyshyn, Lead-Writer für Mass Effect. Er Fing als Spieldesigner bei Wizards of the Coast an, bevor er zu BioWare stieß und u.a. für Star Wars: KotOR verantwortlich zeichnete.
4Players: Okay, aber was können wir hinsichtlich der Größe der Landschaften auf den Planeten erwarten? Wird es ganze Planeten zu erkunden geben?


Greg Zeschuk: Wir haben sehr viele unterschiedliche Orte in Mass Effect - von Planetenoberflächen, auf die man sich aus dem Weltall über das Mako begibt (die sind recht groß und animieren Spieler über interessante Items und Begebenheiten zur Erkundung) über mysteriöse Schiffe, an die man andocken kann, bis hin zu erzählerisch wichtigen Orten auf bewohnten Planeten. Es gibt in Mass Effect vjede Menge Interessantes zu erkunden und Spieler werden auf ihren Reisen immer überrascht!

4Players: Spieler fordern sie, einige Entwickler behaupten, sie seien nicht zu verwirklichen: echte interaktive dialoge. Was meinen Sie?

Greg Zeschuk: Nicht in irgendeiner Form vorgeschriebene Dialoge,  die sich also rein auf künstliche Intelligenz beziehen, sind momentan bestimmt nicht realisierbar, aber vielleicht sind sie in ein paar Jahren möglich. Momentan machen wir wirklich gute Arbeit, indem wir das Schauspiel von und die Interaktion zwischen Figuren nutzen, um wirklich bemerkenswerte digitale Charaktere zu erschaffen. Wir haben ein Ende unserer Dialogziele
Bis zu zwei Gefährten begleiten euch auf eurer Reise durch die Galaxie. In den Kämpfen könnt ihr pausieren und taktische Anweisungen geben; ihr könnt aber auch aktiv schießen und aus der Deckung heraus ballern.
in Sicht (den Realismus der Interaktion), aber das andere Ende, also "wirklich intelligente" und einzigartige Dialoge, ist verdammt schwer zu erreichen!

Drew Karpyshyn: Ich denke es kommt auch auf die Definition von "interaktiv" an. Die Dialoge in Mass Effect erlauben Echtzeitgespräche zwischen Commander Shepard und allen anderen Charakteren, denen man in der Galaxie begegnet. Wenn man das Dialograd nutzt, kann man sich schnell zwischen möglichen Antworten entscheiden  - und all das innerhalb des natürlichen Gesprächsflusses, so dass eine filmähnliche Erfahrung entsteht. Anstatt dass Charaktere "zum" Spieler sprechen, entsteht jetzt ein Dialog "zwischen" Figuren. Dieses Gefühl im Spiel entspricht dem im echten Leben. 
        

Kommentare

UXMAL schrieb am
Ihr macht euch lächerlich.
Noch nie bei der Bundeswehr gewesen??
Mit Kumpels einen Saufen gegangen??
Mit seinen Freunde über Frauen geredet??
Das ist ein Forum das ausschließlich von Männer/Jungs besucht,benützt wird.
Jungs/Männer reagieren manchmal so--sie machen sich Lustig über so einen Beitrag,sie lachen darüber,sie puschen ihn auf. :wink:
Ich habe mir noch einmal alles durchgelesen, ab den "Obszönen" Beitrag von Arkune :lol:
Weder kann ich spätpubertärende Beiträge finden,noch irgend was schlimmes.
Also keinen Grund jemand als Pubertär,oder als Spinner abzustempeln.
@seelenflug79
Oh mann, Kindergartenalarm. Kaum küssen sich 2 Frauen, rasten sie meisten Männer aus. Ich kanns nicht verstehen - guckt euch schöne Pornos an, da habt ihr mehr von!
Du hast eine seltsame Wahrnehmung 8O
Topic:
Ich freu mich tierisch auf Mass Effect.
Werde sicherlich beim zweiten durchspielen von Mass Effect,eine Frau als Charakter wählen :mrgreen: :wink:
seelenflug79 schrieb am
Ich habe meinen Grips eingeschaltet und diesen überzogenen Kommentar, versehen mit einem Smiley, als gesteigerte Vorfreude eines Spätpubertären wahrgenommen!
Wenn ich falsch gelegen hab, tut es mir nicht leid - ich nehme dieses Defizit in meiner Wahrnehmung aber zur Kenntnis.
Arkune schrieb am
Nein hab ich nicht, ich bin leider nicht dafür verantwortlich was du alles hineininterpretierst.
Ich für meinen Teil sehe da einen Smilie hinter einen total überzogenen Kommentar. Wenn man seinen Grips einschaltet dürfte man merken, dass dies unmöglich ernst gemeint sein kann.
seelenflug79 schrieb am
@arkune
So hast du dich aber aufgeführt!
Arkune schrieb am
Hat auch niemand ernsthaft behauptet.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+