BioShock - Vorschau, Shooter, Xbox 360, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


BioShock (Shooter) von 2K Games
BioShock
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Irrational Games
Publisher: 2K Games
Release:
24.08.2007
Q3 2014
Q3 2014
24.08.2007
17.10.2008
Spielinfo Bilder Videos
Ein Ausflug in die Annalen und in die Kultecke der Computerspiele: Es war 1994, als System Shock erschien und im Handumdrehen Kultstatus erreichte. Als ein mit Implantaten verbesserter Mensch musste man sich damals gegen genetische Experimente und eine unheimliche Computerintelligenz wehren. Doch als EA nach der Fortsetzung die Lizenz einsackte, die Entwickler aber unabhängig blieben, stellte sich die Frage: Wie geht es mit dem gruseligen Science Fiction-Trip weiter? Die Antwort: BioShock.

Der finstere Turm

Mein Blick fällt auf ein Foto meiner Eltern. Die Erinnerung, was sie in mir gesehen haben - das ist alles, was mir bleibt. Etwas Besonderes sollte aus mir werden... Plötzlich wird mir schwarz vor Augen. Mit einem ächzenden Bariton wehrt sich das Flugzeug gegen den Absturz.

Um mich herum verschwimmt die Dunkelheit. Über mir wütet ein lautloses Flammenmeer auf der Oberfläche des Ozeans. Als ich zwischen den Wrackteilen endlich nach Luft schnappe, erhellen brennende Trümmer die unheimliche Stille der Nacht. "DF 0301" - der Schriftzug auf dem hinteren Teil des Flugzeugs versinkt langsam im Wasser.

Ein schwarzer Felsen. Inmitten des Meeres? Und ein Turm, der in die Wolken ragt? Mir bleibt keine Zeit. Ich schwimme auf die Insel zu. Eine Treppe, die direkt aus dem Stein geschlagen 
Auf nach Rapture: Eine Fahrstuhl-Kapsel bringt euch auf den Boden des Ozeans.
wurde, führt zu einer riesigen Tür. Dahinter glotzt gähnende Finsternis auf mich herab. Was habe ich schon zu verlieren? Die Tür kracht ins Schloss.

Sekunden später flackern Neonröhren klimpernd auf. "No Gods, No Kings. Just Man." weist mir ein Schild den Weg nach unten. Ich bin in Rapture. In dem selbst gewählten Exil eines Idealisten. Rapture. Ein Denkmal des freien Willens. Ein Wille, der Dogmen verabscheut. Dogmen, die verhindern, dass Menschen jene, die sie in ihrem kreativen Wahnsinn ritzen, selbst tragen müssen&


Das Paradies auf Erden?

Ich war erstaunt, wie unmittelbar Irrational Games an das Thema des geistigen Vaters von BioShock anknüpft: Schon in System Shock 2 (und natürlich in dessen Vorgänger) ging es um die Macht und die Gefahr, welche von den Menschen ausgeht, sobald sie ihren Drang nach Perfektion ungehindert ausleben können. Andrew Ryan heißt der Industrielle, welcher zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs eine Stadt auf dem Boden des Ozeans errichtete, um vor den Ideologien des Kapitalismus und Kommunismus zu fliehen. "In welchem Land finden Menschen wie ich ihren Platz?", zitiert ihn eine Tafel am Eingang von Rapture. Unter seinen Anhängern war eine geniale Wissenschaftlerin: Tenenbaum floh aus Nazideutschland, um ihre Experimente ohne die Richtlinien eines größeren Systems fortzuführen. Mit der Freiheit in Rapture schuf sie eine Symbiose zwischen Adam und Eva.

Nein, mit der christlichen Botschaft hat Tenenbaums Forschung nicht viel gemein. Tatsächlich ist Adam das Produkt eines Parasiten, der menschliche Stammzellen bildet und somit Wunden heilen kann. Die Wissenschaftlerin fand einen Weg, solche Adam-Zellen künstlich herzustellen und mit Hilfe von Plasmiden genetisch zu verändern. Eva ist hingegen das Serum, welches die Verbindung von Adam und Plasmiden erlaubt. Die Tür zu bewusst hervor gerufenen Mutationen war offen - auch wenn Adam schnell zerfällt und sowohl psychische als auch physische Störungen zurück lässt.

                 

Kommentare

Mango Man schrieb am
RabidChicken hat geschrieben:Als Besitzer eines Spiele-PCs sehe ich die Parallelentwicklungen für PC und Konsole inzwischen sehr kritisch, da für gewöhnlich die Konsole mit ihren Limits für Steuerungsmöglichkeiten und Speicher (->Levelgröße) bei Design und Entwicklung ausschlaggebend ist, und die PC-Version eine einfache 1:1-Portierung wird.
Beispiele hierfür sind u.A. die verkorkste Steuerung in den Menüs von Oblivion, und die Teleport-Nebel in Thief 3, die zig Mini-Level zu den angekündigten "großen" Levels verbinden (15 Minuten nach Installation der Demo habe ich meine Vorbestellung storniert, weil die Atmosphäre und die Handlungs-"Logik" dadurch völlig kaputt gemacht wurden).
Ich bin naiv genug, Hoffnungen auf Bioshock zu setzen, aber vor dem Spielen der Demo sehe ich keinen Grund, das Spiel schon über den Klee zu loben. Genügend Spiele sind den anfangs gemachten Versprechen nicht annähernd gerecht geworden.
Vielleicht gibt's ja mal wieder eine positive Überraschung, mal abwarten :-)
Die PC Version wird so weit ich weiß von einem komplett anderen Team entwickelt.
"We here at 2K Games aim to please. Over the last few months, many of you have been asking what the differences are between the Xbox 360 and PC versions of the game. Well, thanks to the hard work of two of the developers at Irrational?s Australia office, we?re now happy to offer you a glimpse into the world of the PC version of BioShock. These amazingly talented Aussies go into detail not only about the system specs, but about how they were able to rework such features of the game as the HUD and basic controls to more accurately and logically fit the controls and capabilities of the PC. Moreover, we?re offering this insight via a podcast that is available for download just below!"
johndoe869725 schrieb am
Minimalanforderungen:
* CPU: Pentium 4 mit 2,4 GHz (Einzelkern-CPU)
* RAM: 1 GByte
* Grafik: DirectX-9.0c-Karte mit mindestens 128 MByte RAM (Nvidia Geforce 6600, ATI 1300 oder besser)
* Festplatte: 8 GByte
Empfohlene Systemausstattung:
* CPU: Intel Core 2 Duo CPU
* RAM: 2 GByte
* Grafik: Für DirectX 9: DirectX-9.0c-Karte mit 512 MByte RAM (Nvidia Geforce 7900 GT oder besser)
Für DirectX 10: GeForce 8600 oder besser
* Soundkarte: Sound Blaster X-Fi-Karte (EAX Advanced HD 4.0 oder EAX Advanced HD 5.0 werden unterstützt)
Einfach in Zukunft mal Google benutzen, geht schneller :wink:
Ghoses schrieb am
hardwareanforderungen für pc? GForce 8 ?
KingWannabe schrieb am
red.man187 hat geschrieben:BIOSHOCK einfach nur der hammer die story das gameplay usw hammer
hastes schon gezockt?!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+