Stuntman: Ignition - Vorschau - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Racer
Publisher: THQ
Release:
31.08.2007
31.08.2007
26.09.2007
Spielinfo Bilder Videos
Was muss jeder gute Actionkracher aus Hollywood bieten? Genau: Eine Autoverfolgungsjagd! Und weil die Filmstars solche Fahrkünste in der Regel nicht drauf haben, übernimmt ein Stuntman diesen halsbrecherischen Job. Oder ihr. Denn in Stuntman Ignition sitzt ihr hinter dem Steuer und setzt die Regieanweisungen um. Film ab…

Action!

3...2...1...Action! Ich trete voll aufs Gaspedal, rase auf der staubigen Piste auf die erste Kurve zu, bei der mir eine eingezeichnete Markierung verrät, dass mein erster Stunt daraus besteht, lässig um die Kurve zu driften. Also ziehe ich kurz vor dem Bereich die Handbremse, so dass mein Heck herrlich ausbricht. So muss das sein! Weiter geht's... Von rechts und links kommen Dünen-Buggies, die mich in die Zange nehmen. Genau wie es die Regieanweisungen vorschreiben, setze ich zum Überholmanöver an, um ganz knapp an dem rechten Buggy vorbeizurasen. Mist! Ich hab ihn aus Versehen berührt und diesen Stunt versaut. Passiert mir noch weitere vier Mal so ein Missgeschick, darf ich die gesamte Szene noch mal machen und muss wieder von vorne anfangen. Also Konzentration! Da, die Rampe ist mein nächstes Ziel. Aber nicht ein normaler Sprung soll es sein - das wäre zu einfach. Ich fahre nur mit der linken Seite meines Vehikels darüber, um anschließend auf zwei Rädern zwischen den beiden Bussen durchzuwackeln, die die Straße versperren. Uhhhh, das war knapp! Nach der nächsten Kurve, die ich selbstverständlich ebenfalls mit einem lässigen Drift nehme, brüllt mir der Regisseur "Action" ins Ohr, also drücke ich den Action-Button auf dem Joypad, um eine wilde Schießerei zu initiieren. Die nächste Kurve hält eine unangenehme Überraschung für mich parat: Wie aus dem Nichts kommen mir drei schwere LKWs entgegen. Schon der erste erwischt mich...Mist, ich versuche auszuweichen, aber da kommt schon der zweite an. Na, toll, das nächste Kreuz und als ob es nicht schon schlimm genug wäre, erwischt mich der letzte auch noch. Ganz toll. Wenn ich einmal aus dem Flow raus bin, hagelt es gleich drei Kreuze. Aber noch ist ja nicht alles versaut& Ich rase meinem letzten Stunt entgegen, bei dem ich über eine Rampe brettern und anschließend im Flug einen Hubschrauber vom Himmel holen soll. Hey, was die beim neuen Stirb Langsam-Film können, das kann ich auch. Also nehme ich noch

Na, habt ihr die feuerfesten Klamotten an? Die Stuntfahrten werden von mehreren Explosionen begleitet.
mal all meinen Mut zusammen, drücke meinen Gasfuß fast durch den Unterboden, hebe ab und drücke noch im richtigen Moment die Action-Taste, was in einer brachialen Explosion des Helikopters endet. Bravo, die Szene ist im Kasten!

Gedächtnisübung

Ihr merkt schon: Als Stuntman bleibt einem nicht viel Zeit zum Durchatmen und ihr müsst nicht nur schnell, fast schon reflexartig auf die Regieanweisungen reagieren, sondern diese auch noch möglichst gut umsetzen, um nicht den Anschluss zu verlieren. Für Improvisationen bleibt nur wenig Raum, aber sie sind durchaus angebracht. Genau wie bei Titeln wie PGR 3 dürft ihr euch hier einen fetten Multiplikator-Bonus einheimsen, wenn ihr aufregende Manöver aneinander reiht, ohne einen Fehler zu machen. So solltet ihr in den kurzen Passagen, in denen nichts passiert, immer einen kleinen Drift einschieben, mit dessen Hilfe der Multiplikator weiter wächst, bevor die Zeit abläuft. Genau wie beim Vorgänger, macht sich am Anfang schnell Frust breit und es bleibt euch nichts anderes übrig, als die Szenen nach dem Trial and Error-Prinzip auswendig zu lernen und immer wieder einen neuen Versuch zu starten. Davon geht vielleicht auch der Reiz von Stuntman aus. Obwohl die Entwickler mit maximal fünf Patzern deutlich kulanter sind als beim Vorgänger, hätte ich während des Vorschau-Events bei THQ France in Paris den 360-Controller am liebsten mehr als einmal an die Wand gepfeffert. Trotzdem habe ich immer wieder von vorne angefangen, bis die Szene endgültig im Kasten war. Insgesamt erwarten euch in den sechs großen Filmthemen in verschiedenen Kulissen 36 Stuntfahrten in über 25 Vehikeln vom Muscle Car über Luftkissenboote bis hin zum Motorrad. Zwar werden die verschiedenen Fortbewegungsmittel in Klassen eingeteilt, doch konnten wir beim ersten Anspielen keine Leistungsunterschiede der Fahrzeuge innerhalb einer Klasse feststellen. Sollten euch die Stunts der Karriere noch nicht reichen, bastelt ihr euch im Editor eure eigenen Abfolgen. 


 

      

Kommentare

johndoe-freename-870870 schrieb am
naja also im I-net hab ich gesehn das es wohl auch für die ps2 rauskommen soll *xtremlyfreuz*
hauste
johndoe534786#1 schrieb am
sonyman444 hat geschrieben:Endlich wieder Filme drehen, Juhu
das spie is 360 exklusiv
sonyman444 schrieb am
Endlich wieder Filme drehen, Juhu
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+