Commandos 2 - Vorschau, Strategie - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Strategie
Entwickler: Pyro Studios
Publisher: Eidos Interactive
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Commandos verkaufte sich weltweit über fünf Millionen Mal. Doch der Erfinder, Gonzo Suárez, lässt nicht locker und so entsteht mittlerweile Commandos 2. Das Spiel ist von Filmvorlagen wie "Die Brücke am Kwai", "Das Boot" oder "Der Soldat James Ryan" inspiriert. Ob der Nachfolger ähnliches Potenzial hat, erfahrt Ihr in unserer Preview.

Commandos verkaufte sich weltweit über fünf Millionen Mal. Doch der Erfinder, Gonzo Suárez, lässt nicht locker und so entsteht mittlerweile Commandos 2. Das Spiel ist von Filmvorlagen wie "Die Brücke am Kwai" ; "Das Boot" oder "Der Soldat James Ryan" inspiriert. Ob der Nachfolger mit den Kinoerfolgen mithalten könnte, erfahrt Ihr in unserer Preview.

Doch worum geht es überhaupt? Ihr steuert eine Gruppe von Militäreinheiten und müsst unter anderem in gegnerische Reviere eindringen, wichtige Punkte zerstören, festgefrorene Dampfer in Beschlag nehmen oder Terroristen aus einer Kirche holen.

Es wird jetzt auch neue Charaktere geben: Natasha (bekannt aus "Im Auftrag der Ehre”) und einen Schlösser knackenden Dieb. Doch einen will ich Euch besonders an Herz legen: WHISKY. Whisky ist ein Kampfhund, mit dem die Commandos Gegenstände untereinander tauschen können. Das passiert dann, wenn z.B. der Green Beret die Handgranaten braucht, der Pionier aber auf der anderen Seite der Karte ist. Whisky fällt ja nicht so auf, also pfeift der Green Beret ihn per Hundepfeife her, und weist ihn an, zum Pionier zu laufen. Dort findet dann die Tauschaktion statt.

Auch die KI ist nun um einiges besser: Die Soldaten können endlich Suchscheinwerfer bedienen und verfolgen die Commandos wenn möglich auch über die ganze Karte. Doch Commandos 2 soll auch ein kleines bisschen leichter werden: So schlagen die Gegner jetzt nicht sofort Alarm, wenn sie einen Toten sehen, sondern suchen erst nach dem Verdächtigen. Dies ist natürlich ausgezeichnet, um Gegner in einen Hinterhalt zu locken.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+