UWO: Origin - Special, Rollenspiel, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Online-Rollenspiel
Entwickler: Origin
Publisher: EA
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Ultima Online 2 - Nachruf und Bestandsaufnahme

Dieser Artikel ist mehr eine Klärung der Lage und einiger Fragen, die diese völlig unvorhergesehene Entscheidung von EA/Origin aufwirft, Ultima Online 2 einzustellen.
Ich möchte mich in diesem Rahmen auch gleich bei Cynthe, der Web- und Community Managerin von Origins UO2-Site bedanken, die mir einige Fragen beantwortet und eine Mail weitergeleitet hat, die sie an die langjährigen Fansites von UO2 gesendet hat. Cynthe ist seit 1998 bei Origin und betreut die UO2-Site und die Community seit dem letzten Jahr.


Nachruf auf Ultima Online 2 - Der Spatz besiegt die Taube

Nachdem die Entwicklung der 3D-Online Rollenspiel Hoffnung von Origin/ Electronic Arts diese Woche nach 1 1/2 Jahren abrupt eingestellt wurde, muss sich der Games-Redakteur nicht mehr an den offiziellen Namen (einen der dämlicheren der Spiel-Geschichte) Ultima Worlds Online: ORIGIN halten.

Das Spiel, dessen Entwickler schon mit der Beta spekulierten, dessen Charaktere von Todd McFarlane (dem Erfinder von Spawn) und seiner Actionfigur-Company mitentwickelt wurden (es gab ja schon Vorbestellungen für die ersten Figuren) wurde von der Muttergesellschaft Electronic Arts, die dieses Jahr mit den Problemen ihrer Site EA.com schon einiges an Aufsehen erregte, anscheinend zu Gunsten Ultima Onlines und seiner langjährigen Kundschaft im Keime erstickt.

In einer Entscheidung, die mich nur an das Sprichwort "Lieber einen Spatz in der Hand, als eine Taube auf dem Dach" denken lässt. Über die Frage, wie intelligent diese Entscheidung war, werden die User mit ihrem Geld entscheiden, sicherlich spätestens sobald neue 3D-Rollenspiele á la Horizons auf dem Markt sind.

Dieser Artikel ist mehr eine Klärung der Lage und einiger Fragen, die diese völlig unvorhergesehene Entscheidung von EA/Origin aufwirft. Ich möchte mich in diesem Rahmen auch gleich bei Cynthe, der Web- und Community Managerin von Origins UO2-Site bedanken, die mir einige Fragen beantwortet und eine Mail weitergeleitet hat, die sie an die langjährigen Fansites von UO2 gesendet hat. Cynthe ist seit 1998 bei Origin und betreut die UO2-Site und die Community seit dem letzten Jahr.

Einleitung
Frage und Antwort
Cynthes Dank
Cynthes Erklärung

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+