Trauma Center: Under the Knife - Test, Simulation, Nintendo DS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Achja, Arzt sein: Viele Jahre studieren, danach jahrelang als Frischling der Tyrannei der Vorgesetzten ausgeliefert sein, während man weniger Geld kassiert als der durchschnittliche Burger-Jonglierer im nächstbesten Frittentempel. Launische Patienten, mehr Papierkram als der Bundeskanzler, immer Ärger mit den Krankenkassen  - das Bild des Halbgottes in Weiß hat sich über die Jahre doch ein wenig gewandelt. Wer sich all den Stress ersparen will, schaut entweder eine Folge »Scrubs« oder greift zu DS nebst Trauma Center - Emergency Room im Taschenformat.

Halbgötterdämmerung

Einen Tumor nach der Powell-Methode entfernen? Ein Klacks. Äh, prinzipiell zumindest. Mal sehen. Eine Laparotomie, das war nicht soooo schwer: Die Bauchdecke desinfizieren und dann schwungvoll mit dem Skalpell aufschlitzen! Ha, die OP-Schwester jubelt, der Oberarzt verteilt »Cool!«-Punkte, die internen Lobgesänge werden nur vom lauter werdenden Piepsen des Überwachungs-Monitors übertönt - eh, wieso sinken die Werte des störrischen Patienten? Rein mit den Antibiotika, aber zackig! Sooo, Tumor, sprich dein letztes... was ist denn nun schon wieder? Wie, wir wissen nicht genau, wo der Tumor steckt? Muss man hier denn alles selber machen? Einmal Ultraschall bitte: Zwei kurze Pings später ist der Lümmel lokalisiert, das Skalpell kann seinen Auftritt kaum erwarten. Jetzt noch das Zellplasma des Tumors mit der Drainage ableiten, den Übelwicht herausschnippeln und mit der Pinzette entfernen - hahaaaa, bewundert die Zauberkraft des weltbesten Chirurgen! Wie, das war's noch nicht? Ich soll noch die Wunde mit einer synthetischen Membran verschließen? Das Ganze nähen? Und bandagieren auch noch? Ist das nicht Schwesternarbeit?

Strahlemann am Skalpell: Die Story wird mit Manga-Bildern auf dem oberen Screen weitergeführt.
Die Welt im Jahre 2018: Keine Mediziner mehr auf den Straßen, dafür Freude und Sonnenschein in den Krankenhäusern. Denn nahezu alle Krankheiten sind geheilt, fast alle Seuchen ausgerottet, alle Patientenformulare nicht mehr in drei Durchschlägen abzugeben. Doch nun bedroht eine neue Super-Krankheit namens GUILT die Menschheit - manche sehen in ihr eine Form des Bio-Terrorismus. Wir schlüpfen in den schneidigen Kittel von Derek »DS« Stiles, einem aufstrebenden Jungarzt am Hope Hospital, der sich mit seinen güldenen Händen der Plage in den Weg stellt. Diese Story wird von Standbildern im Manga-Stil und deutschen Dialogen auf dem oberen Bildschirm weitergeführt, begleitet von dramatischer Musik in ER-Tradition.

Lassen sie mich durch, ich habe einen DS!

Das Thema Medizin kommt im Spielealltag bestenfalls in Form von Heilpäckchen in Ego-Shootern vor. Seltene Ausnahmen wie Emergency Room machen den Braten auch nicht fett, umgehen sie doch den faszinierenden Teil der Behandlung fast komplett. Eine der besten Ausnahmen ist bezeichnenderweise auch schon fast 20 Jahre alt: Im 1988er Klassiker »Life & Death« von Software Toolworks sowie seinem zwei Jahre später erschienen Nachfolger wart ihr der Mann am Skalpell, hattet die Macht über Blutung und Naht, musstet Patienten anamnesieren - allerdings damals noch mit Monsterpixeln und einer Handvoll Farben. Sprung in eine bunte Zukunft, in der ihr Ähnliches durchlebt: Als Jungarzt dürft ihr euch um medizinische Standardverfahren kümmern, Tumore oder Glassplitter entfernen, Laparotomien oder Herzmassagen durchführen und überschüssiges Blut per Drainage absaugen.

              

Kommentare

Linden schrieb am
Setschmo hat geschrieben:hmm weiss jemand wie ich richtig bandagieren kann? -.- ich versuche es in der ersten OP am ende wie beschrieben aber irgendwie Stirbt mein Patient immer (bzw. die OP ist fehlgeschlagen) wenn ich ihm ne Bandage anlegen will :oops:

Eigentlich ziehst du die Bandage an der naht entlang, also nicht wie im echten Leben wickeln, einfach von oben nach unten ziehen. Oder verstehe ich dich gerade falsch?
Setschmo schrieb am
hmm weiss jemand wie ich richtig bandagieren kann? -.- ich versuche es in der ersten OP am ende wie beschrieben aber irgendwie Stirbt mein Patient immer (bzw. die OP ist fehlgeschlagen) wenn ich ihm ne Bandage anlegen will :oops:
TiggerDeluxe schrieb am
Hotohori hat geschrieben:*Kopfkratz* Was für Werbung? Ich hab seit Monaten hier keine Werbung zu Gesicht bekommen. Lang lebe Adblock und FF. ;)
Finde das Spiel schon recht interessant, mal sehn ob ich mir das irgendwann mal näher ansehen werde, konnte zwar mal vor Monaten eine jap. Demo andaddeln, aber die Sprachbarriere war wohl zu hoch. *g*

Das Problem sind bei mir die Flash-Werbungen.
Flash will ich nicht deaktivieren, da es ja auch oft für "gutes" eingesetzt wird ;) Ich nutze Opera, PopBlocker läuft einwandfrei -nur der AdBlocker ist mir vieel zu anstrengend zum einstellen mit allen ausnahmen...
Wildcards ala "ad" machen die Hälfte aller Fohren unbrauchbar, Elemente von Drittanbietern blocken kann man gleich vergessen, da dann weder Amazon, noch Wikipedia (+ unzählige weitere) nicht mehr laufen, da die ihren Content ja auch schon auf unzähligen Servern verteilt haben...
Eine leidige Geschichte :roll:
johndoe-freename-82135 schrieb am
hab es letztens bei freunden gespielt.
durch solche innovativen dinge sticht der DS die PSP immer wieder aus (imho).
aber bei der dünndarm-op hing das game. alles erledigt, aber es zoomte nicht raus zum nähen.
jemand ne erklärung dazu?
Balmung schrieb am
*Kopfkratz* Was für Werbung? Ich hab seit Monaten hier keine Werbung zu Gesicht bekommen. Lang lebe Adblock und FF. ;)
Finde das Spiel schon recht interessant, mal sehn ob ich mir das irgendwann mal näher ansehen werde, konnte zwar mal vor Monaten eine jap. Demo andaddeln, aber die Sprachbarriere war wohl zu hoch. *g*
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+