Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Simulation
Entwickler: Maxis
Publisher: Electronic Arts
Release:
15.07.2009
Spielinfo Bilder Videos
Sim City 4 soll noch diesen Monat in den Läden stehen. Nach der schon fast fertigen Preview-Version konnten wir nun Hand an die endgültige Fassung legen. Hohe Erwartungen begleiten die vierte Auflage dieses Klassikers. Ob Sim City 4 ein würdiger Nachfolger des Vorgängers wird, könnt Ihr in unserer Review nachlesen.

"Never change a running system"

Gemäß diesem Motto ist auch Maxis an die Entwicklung von Sim City 4 herangetreten. Jeder, der einen der Vorgänger gespielt hat, wird sich schnell wieder zurechtfinden. Die Menüs sind diesmal zwar etwas verschachtelt, allerdings verliert man nie den Überblick über die vielen Möglichkeiten. Einsteiger finden ein leider etwas kurz geratenes Tutorial. Allerdings gleichen die Berater dieses Manko im weiteren Spielverlauf wieder aus.

Wie schon im Vorgänger muss man sich nicht nur um die Versorgung mit Strom kümmern, auch die Wasserversorgung, die Müllentsorgung und natürlich Freizeitgestaltung und Erholung sind wichtig. Die Wasserleitungen sind nicht das Einzige, das man unter der Erde verlegen darf, denn auch die Untergrundbahn ist diesmal wieder mit dabei. Hauptverkehrsmittel der Sims ist und bleibt aber das Auto und so ist eine gute Straßenplanung auch in Sim City 4 ein wichtiger Schritt zur großen Metropole.

Etwas gewöhnungsbedürftig für Sim City-Veteranen ist die automatische Straßenbaufunktion beim Festlegen der Zonen - leider lässt sich diese nicht abstellen. Damit verliert Sim City 4 ein wenig an Gestaltungsfreiheit, die so reizvoll bei den Vorgängern war. Trotz dieser Funktion kann es aber passieren, dass ein oder zwei Felder doch keinen Straßenzugang haben, was zwar nicht schlimm ist, aber das Gesamtbild trübt.

__NEWCOL__Features

Auch in Sim City 4 gibt es einen Haufen Statistiken. Neben bekannten Aufstellungen über Wachstum, Altersdurchschnitt und Gesundheit verfügt nun jedes einzelne Haus über eigene Informationen. So erfährt man, wie viele Sims dort leben oder arbeiten und wie weit sie bis zur Arbeit pendeln müssen oder wie lang die Transportwege sind.

Alle Informationen helfen Euch beim Bau Eurer Stadt, denn egal ob die Schule zu weit weg oder der qualmende Hochofen zu nahe ist, alles hat einen mehr oder weniger starken Einfluss auf die Sims und damit auf das Wachstum Eurer Stadt. Wer noch persönlichere Informationen möchte, kann mehrere Sims in Häuser einziehen lassen. Diese melden dann schnell, was ihnen passt und was nicht.

Sehr gut verbessert wurden die Informationen der Berater. Aus einfachen Meldungen wie "Den Sims stinkt die Luft" wurden detaillierte Problemberichte, die bei der Lösung mit gezielten Tipps helfen. Diese sind auch nötig, denn gerade am Anfang ist Sim City 4 nicht gerade einsteigerfreundlich. Zu Beginn ist man schnell dem Bankrott nahe, doch zum Glück reagiert das Spiel freundlich und schickt Hilfe. Zwar ist ein Raketentestgelände der Armee oder eine Giftmülldeponie nicht gerade angenehm, aber dafür bringen sie Geld in die meist leeren Stadtkassen.

Kommentare

gracjanski schrieb am
eigentlich ist das Spiel nicht schwer zu durchschauen. Das A und O sind die Regler, wo man den öffentlichen Einrichtungen so viel Geld gibt, wieviel sie brauchen (mit einem kleinen Puffer natürlich). Casinos erlauben bringt +100 und dann noch Steuern so erheben, dass man nicht zu hohe Nachfrage hat, aber auch keine negative Nachfrage.
johndoe-freename-2289 schrieb am
ichmm.....ich hab gedacht das die raketenbasis nach einer bestimmten zeit einem angeboten wird, egal ob im minus oder nicht. denn ohne die hat mans ja sehr schwer seine stadt ins plus zu bekommen.
johndoe-freename-41270 schrieb am
die raketenbasis (wie auch militärbasis,bundesgefängnis und giftmülldeponie) wird dir angeboten, meißt wenn du mit deinem geld im minus bis. bei mir verschwindet die militärbasis aber immer nach ein paar jahren wieder. :cry:
bis ungefär 10,000 einwohner müstest du es eigentlich schaffen. Setz die steuern so auf etwar 8,5%. und sei sparsam mit sowas wie krankenhaus und polizei. viel glück
johndoe-freename-40811 schrieb am
Du sorry,
ich hätte da mal ne ganz blöde Frage! Ich finde die Raktenbasis nicht, wo ist die?
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+