War on Terror - Vorschau, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Die Echtzeit-Strategen sehnen sich nach neuen Schlachtfeldern. Act of War hat vorgemacht, dass auch der Kampf gegen den Terrorismus als Szenario taugt. Digital Reality, die Macher von Afrika Korps vs. Desert Rats, rufen zum globalen Schlagabtausch mit ihrem War on Terror, das im März bei Deep Silver erscheinen soll. Wir haben erste Kampferfahrungen gesammelt…

Schläfer in Aktion

Früher dachten wir, eine "Zelle" sei ein harmloser Begriff aus der Biologie, doch das Wort hat längst seine wissenschaftliche Unschuld verloren. Der "Krieg gegen den Terror", den der Westen nach dem 11. September ausrief, hat uns eines Besseren belehrt. Für die selbst ernannten Terrorexperten
Diese finstere Stadtguerilla führt nichts Gutes im Schilde: Die Terrorkämpfer wollen den Staatschef kidnappen.  
von CNN bis ntv ist eine Zelle eine lose Gruppe von Terroristen, die einen Anschlag planen. Al Kaida, von denen niemand genau weiß, ob es sie als Organisation überhaupt gibt, hat angeblich solche Terrorzellen.

Das Spiel ist angesichts der aktuellen Lage durchaus gewagt: In dürft auch die unbekannte Terror-Organisation "Order" spielen, um weltweit politisch unkorrekte Attentate zu verüben. In der getesteten Preview-Fassung war eine Mission spielbar, in der ihr mit euren arabisch sprechenden Kämpfern den mexikanischen Präsidenten entführen müsst. Dabei kommt es zum heftigen Schusswechsel in der Innenstadt, bei der auch der Justizpalast in die Luft fliegt. Als das letzte Mal ein Entwickler in eine ähnliche Richtung ging, EA mit C&C: Generals im Jahr 2003, folgte zwei Wochen nach Verkaufsstart die Indizierung. Allerdings konntet ihr damals mit Chemiewaffen Unschuldige treffen - so weit geht War on Terror nicht.

Realität lässt grüßen

In zwei weiteren Kampagnen werdet ihr auch mit den "guten" Terrorbekämpfern ins Gefecht ziehen dürfen. Die WOFOR könnte auch genau so gut "Koalition der Willigen" heißen, da ihre Antiterroreinsätze teils im Irak spielen. Dort geht eure multinationale Truppe munter gegen Aufständische vor,
Noch eines der fiktiven Szenarien: Der chinesische Drache hat Ärger mit dem Zwergnachbar Nordkorea.
die offenbar ein Faible für wendige VW-Busse mit auflafettiertem Maschinengewehr und postsowjetisches Gerät haben. Ihr müsst Geländepunkte besetzen, Geiseln befreien und Feindbasen einnehmen.

Wer der Amerikaner überdrüssig ist, darf schließlich noch mit den Chinesen zum Schnellfeuergewehr greifen, da diese ebenfalls Probleme mit fiesen Terroristen haben. Diese scheinen doch glatt aus dem ungeliebten Nachbarland Nordkorea eingesickert zu sein, das die "Achse des Bösen" komplettiert. Die Kräfte der Volksbefreiungsarmee müssen Feinde zurückschlagen, Prototypen wieder beschaffen und ausnahmsweise mal die eigene Landbevölkerung beschützen, anstatt sie zu drangsalieren.

Waffenarsenal

Obwohl die fiktive Story noch kaum zu erkennen war, wird War on Terror doch in der nahen Zukunft spielen. Klar, dass das Waffenarsenal modern ist, wobei aber auch noch nicht existierende Technologien vorkommen. Über 60 verschiedene Einheiten stehen zur Verfügung vom einfachen, mit der AK 47 bewaffneten Kämpfer über gepanzerte US-Jeeps und chinesische
Die eingesetzte Waffentechnik ist postsowjetisch bis hypermodern. 
Kampfpanzer Type 98 bis zur ausgewachsenen Patriot-Flugabwehrrakete. Letztere schießt sogar Tanks und Infanterie ab, was aber eher in den Bereich der Legende gehört.

Viele der Einheiten werden spezielle Fähigkeiten besitzen, von denen es im fertigen Spiel insgesamt 70 geben soll. Soldaten legen den Schleichgang ein, Pioniere beseitigen Minen und Sanitäter heilen Verwundete. Jede Einheit soll bis zu drei Angriffs- und Verteidigungswerte haben. Ihr werdet verlassene Panzerwracks wie bei D-Day auch erobern können. Wichtig ist, dass in jedem Fahrzeug genug Besatzung sitzt, da es nur dann voll einsatzfähig ist.

                   

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+