David Beckham Soccer - Test, Sport, PlayStation - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Fußball
Entwickler: Rage
Publisher: Ubi Soft
Release:
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos


Fußballfans können auf der guten alten PSone aus einem breiten und guten Angebot an Titeln wählen, das nach wie vor wächst. Selbst das aktuelle FIFA bleibt nicht Besitzern von Next-Generation-Konsolen vorbehalten. Mit David Beckham Soccer legt auch Rage noch eine Fußball-Sim unter den 32-Bit-Weihnachtsbaum. Ob der virtuelle Auftritt des englischen Superstars dabei gegen die große Konkurrenz bestehen kann, oder man mit der Lizenz nur schnelles Geld machen will, klärt unser Test.

Déjà-vu-Erlebnis

Wer das gut zwei Jahre alte, ebenfalls von Rage stammende UEFA Striker kennt, wird vermutlich zuerst an Abzocke denken, denn David Beckham Soccer ist nicht weniger und nicht mehr als eine geringfügig modifizierte Version des altehrwürdigen UEFA-Kicks. Positiv ist daran, dass UEFA Striker damals ein sehr guter Genrevertreter war und immer noch eine ganz passable Figur macht.

Da sich die Konkurrenz allerdings unaufhaltsam weiterentwickelt hat, merkt man dem Titel sein Alter trotzdem irgendwie an. Striker-Fans werden sich daher wohl weniger über die teure Beckham-Lizenz, sondern eher über die aktuelle FIFPro-Lizenz freuen, welche über 200 Vereins- und Nationalmannschaften inklusive realer Spielernamen bietet. Authentische Vereinsnamen, -logos oder -stadien sucht man zwar vergebens, aber der Umfang kann dennoch überzeugen.

Abwechslungsreiche Spielmodi

Besonders bei den Spielmodi sollte so schnell keine Langeweile aufkommen. Neben Freundschaftsspielen sowie diversen Liga- und Turnierwettbewerben, darf man auch eine komplette Saison inklusive Pokalwettbewerben in einer von fünf europäischen Spitzenligen absolvieren. Neben der englischen Premier League und ersten Bundesliga, kann man sich hier auch in Frankreich, Spanien und Italien dem Saisonalltag stellen.

Interessant ist auch der Menüpunkt Arcade, wo man im Survival-Modus so viele Spiele wie möglich in Folge gewinnen, im Brasilien-Duell ein brasilianisches Allstar-Team mit immer schwächeren Herausforderern bezwingen und im Klassik-Modus historische Partien oder Spielsituationen meistern muss.

Neben einer knappen Beckham-Biografie samt Interview in Text und Bild bietet der Titel auch noch den aus UEFA Striker bekannten Trainingsmodus, wo man nun unter Beckhams persönlicher Leitung sein Können in kleinen Minispielen, wie Elfmeterschießen, Freistoßtraining oder gezieltem Flanken unter Beweis stellen kann. Ein komfortabler Team- und Spieler-Editor rundet das gelungene Angebot ab.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+