Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots - Special, Action, PlayStation 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Stealth-Action
Entwickler: Kojima Productions
Publisher: Konami
Release:
05.03.2009
Spielinfo Bilder Videos

Heißes Dilemma

Die scheinbar allmächtigen, allwissenden Patriots - Kojima geht zurück zu den Ursprüngen der heimlichen Drahtzieher und schickt Snake dafür in die Vergangenheit. So scheint es jedenfalls; tatsächlich hat Naked Snake mit seinem Namensvetter aber nur zwei Sachen gemein: den Codenamen und die Gene. Denn Naked ist kein Geringerer als Big Boss, der biologische Vater von Solid Snake. Wie wurde aus dem Agenten Naked Snake die Legende Big Boss? Und wieso verriet er seine einstigen Ideale, um die Welt von Outer Heaven aus mit einem Nuklearschlag zu bedrohen? Diese Fragen

Schon wieder ein Snake: Diesmal muss der spätere Big Boss eine nukleare Katastrophe abwenden.
beantworten seine zwei wichtigsten Aufträge: Mission Snake Eater und die Zerschlagung einer Rebellion in den eigenen Reihen.

Wir schreiben das Jahr 1962. Die Welt trägt einen Kalten Krieg aus, der beinahe zur heißen Katastrophe geworden wäre, nachdem ein amerikanisches Spionageflugzeug russische Atomwaffen auf Kuba entdeckte. Zwei Wochen später beendete ein Abkommen zwischen den USA und der Sowjetunion die Krise, doch niemand wusste, dass die sowjetische Regierung im Geheimen die Rückführung des russischen Flüchtlings Nikolai Stephanovich Sokolov im Austausch für die Demontage ihrer Atomraketen verlangte. Der Wissenschaftler soll für sein Heimatland nukleare Waffen entwickeln - der Austausch gelingt und zwei Jahre später, 1964, steht Amerika erneut vor dem Problem, das nukleare Wettrüsten gegen die UDSSR zu verlieren: Shagohod heißt eine von Sokolov entwickelte Abschussrampe für atomare Sprengkörper, und es wird höchste Zeit, dass Snake, ein Agent der neu gegründeten Spezialeinheit Fox, den Wissenschaftler in seine Wahlheimat zurückholt.

Vertrauter Verräter

Nicht nur den Codenamen, auch das Codec-Funksystem gab es bereits in den 60-er Jahren, damit Naked seinen Vorgesetzten Major Zero, die medizinisch versierte Para-Medic sowie Waffen- und Ausrüstungsexperten Sigint kontaktieren kann. Außerdem steht ihm seine Lehrerin The Boss, mit der ihn eine enge Freundschaft verbindet, per Funk zur Seite. Schnell gelingt es dem Agenten, Sokolov zu erreichen - als sich den beiden KGB-Soldaten in den Weg stellen. Bevor die allerdings zuschlagen können, werden sie von einer Spezialeinheit der Gru ausgeschaltet. Deren Anführer gibt sich als der junge Ocelot zu erkennen und will Sokolov für seine eigenen Zwecke entführen, doch Snake kann Ocelots sowie seine Truppe unschädlich machen.

Die beiden kommen schließlich fast an ihrem Zielpunkt an, als sie Colonel Volgin begegnen. Volgin will, genau wie Ocelot, Sokolov im Namen des russischen Nachrichtendienstes Gru festhalten - nicht für die sowjetische Heimat, sondern für die Zwecke der Gru. Der Entwickler von Shagohod soll seine Abschussrampe so erweitern, dass er sie auch als Langstreckenwaffe einsetzen kann. Schließlich erreicht die erste Version 
The Boss, Naked Snakes Mentorin und großes Vorbild ist Kojimas tragische Heldin.
des modifizierten Panzers nur Ziele auf höchstens mittlerer Distanz. Als Druckmittel wird Volgin auch Sokolovs Geliebte Tatyana gefangen nehmen. Snake kann die Entführung des Professors nicht verhindern, viel schlimmer ist jedoch das Auftauchen von The Boss, seiner Mentorin, die zum Feind überläuft. Ihr Geschenk an ihren neuen Auftraggeber sind zwei nukleare Sprengköpfe. Immerhin will sie, wie es scheint, Snake nicht dem Feind übergeben oder ihn gar umbringen. Stattdessen entwaffnet die im Nahkampf überlegene Agentin ihren Zögling und wirft ihn von einer hohen Brücke ins Wasser - wohl wissend, dass Snake den Sturz überleben wird.

Mission: Snake Eater

Eine Woche vergeht, bevor Naked Snake an den Ort des Geschehens zurückkehrt. Sein Auftrag: Er soll Volgin unschädlich machen. Vor allem muss er aber beweisen, dass die USA nicht für das Zünden des atomaren Sprengkopfes, den ein übermütiger Volgin nach ihrem letzten Zusammentreffen an Sokolovs ehemaliger Forschungseinrichtung getestet hatte, verantwortlich sind. Snakes erstes Ziel ist ein Agent mit dem Decknamen Adam. Dieser würde ihn im Kampf unterstützen. Glück im Unglück: Er trifft stattdessen die äußerst aufreizende Eva, zu der sich Snake später immer stärker hingezogen fühlt. Zunächst müssen die beiden jedoch Ocelot loswerden, der Snake erneut aufspürt und Eva festhalten will. Die Lady entkommt zwar, allerdings flieht auch Ocelot vor dem ihm überlegenen Agenten. Kurz darauf fordert er ihn jedoch zu einem Showdown heraus, in dem Ocelot sein beeindruckendes Geschick mit dem Revolver vorführt - sich aber geschlagen geben muss. 

  

Kommentare

xionlloyd schrieb am
Andy_Ce hat geschrieben:soo
netter bericht!
hat für mich kleine fragen geklärt jedoch hab ich dann doch noch welche auf lager ^^
alsooo
wie sieht das eigentlicht mit dem foxdie virus aus? wer hat ihn alles eigentlich?? ja irgendwie diejenige die die nanotechnoligie besitzt(t)en. waren das jedoch alle von foxhound?
Also wenn ich mich nicht ganz irre, hat Naomi Snake den Virus injiziert, damit dieser ihn auf Shadow Moses quasi einschleppt, wo der Virus dann auf bestimmte "Gentypen" anspringt, die er dann auch infiziert und tötet. Darum sind halt alle um Snake herum gestorben, nachdem er sie traf (Donald Anderson, Keneth Baker usw.).
Andy_Ce hat geschrieben:
Und wer gründete foxhound und wie kommt es zwischen dem "gut - böse" welches innerhalb der gruppe? also big boss , der colonel , meryl?
wieso gründeten die andern nicht einfach ne andere?:P
Gegründet wurde Foxhound vom CIA mit Hilfe von Big Boss und Major Zero (wird am Ende von Snake Eater erwähnt). Was die Abwanderung von Big Boss angeht, die wird in Guns of the Patriots erklärt. Campbell und erst recht Meryl hatten damit nichts zu tun.
Andy_Ce hat geschrieben:
und ein gewisser soldat verliebt sich ja in meryl als er sie ja in mgs1 in der kammer sah. und joa waren das nicht alle klone?! wie kann sich dann einer auf einmal in sie verlieben etc??

Diese Soldaten sind Genomsoldaten, aber keine Klone. Sie sind ledigich leicht genetisch modifiziert, um ihre Fähigkeiten zu verbessern.
Andy_Ce hat geschrieben:
achja dann noch ne allgemeine frage: liquid, solidius und solid snake sind ja alles die gleichen klone wie kommt es jedoch zur veränderten haarfarbe??
Im Briefing von MGS für die PSX erwähnt Snake, nachdem ihm Campbell ein Bild von Liquid zeigt, dass...
phunkeetown schrieb am
hadrcorestoff! das ist so lange her das ich metal gear vorm dem controller hatte, das ding hier ist n geiler runder wiedereinstieg in die serie! bin total dabei...
Andy_Ce schrieb am
soo
netter bericht!
hat für mich kleine fragen geklärt jedoch hab ich dann doch noch welche auf lager ^^
alsooo
wie sieht das eigentlicht mit dem foxdie virus aus? wer hat ihn alles eigentlich?? ja irgendwie diejenige die die nanotechnoligie besitzt(t)en. waren das jedoch alle von foxhound?
Und wer gründete foxhound und wie kommt es zwischen dem "gut - böse" welches innerhalb der gruppe? also big boss , der colonel , meryl?
wieso gründeten die andern nicht einfach ne andere?:P
und ein gewisser soldat verliebt sich ja in meryl als er sie ja in mgs1 in der kammer sah. und joa waren das nicht alle klone?! wie kann sich dann einer auf einmal in sie verlieben etc??
das wars erstmal hehe bin mal gespannt :P
achja dann noch ne allgemeine frage: liquid, solidius und solid snake sind ja alles die gleichen klone wie kommt es jedoch zur veränderten haarfarbe??
LG
The Scooby schrieb am
y0gH hat geschrieben:hab hier mal was ganz lustiges gefunden ;-)
passt irgendwie hierzu gg
und jetzt geht bitte nicht wieder die fanboydiskussion los... sondern einfach mal lachen oder wg. mir auch lächeln, jetzt einfach keinen auf beleidigt machen gg
http://www.areagames.de/areagames/news/ ... platt.aspx
Ich liebe die MGS Reihe und gegen diese "MGS Verarsche" kann man nix sagen weil die einfach brilliant ist. :Daumenrechts:
Papergirl schrieb am
Danke für die Auskünfte weiter oben, Leute :)
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+