Paare & Spiele - Interview, Sonstiges, Spielkultur - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sonstiges
Entwickler: 4Players.de
Publisher: 4Players.de
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Im Rahmen unseres Spielkulturthemas "Paare & Spiele" haben wir Anne und Richard nach ihren Erfahrungen befragt. Sie sind fast sechs Jahre zusammen und spielen am liebsten World of WarCraft oder PC-Spiele. Doch auch der Wii könnte bald von Interesse sein... 

4Players: Wie lange seid ihr schon zusammen? Und wann habt ihr das erste Mal zusammen gespielt?

Richard: Seit& äh ca. 5,5 Jahren?

Anne & Richard

Spielen am liebsten World of WarCraft bis tief in die Nacht und freuen sich auf den Wii.


Was sagen andere Paare? Mehr Antworten findet ihr in unserem Spielkulturthema "Paare und Spiele":

Anne:
Im August sind´s 6 Jahre ;-)

4Players: Ofen, Kühlschrank & Fernseher hat jeder. Aber welche Spielsysteme habt ihr daheim?

Anne: einen richtig geilen Spiele-PC - aber für die Details ist mein Haus- und Hof-Admin Richard zuständig ;-)

Richard: Gamer-PC: AMD64 3000+ @2,2GHz / 1024 DDR Dual Channel / SATA mit Raid 0 / Geforce 6600 GT 128MB AGP 8x

4Players: Erst eine Frage an die Frau: Wenn du dich für eine Spielplattform entscheiden müsstest - welche wäre das? Und was würde der Mann sagen?

Anne: Ich will Wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii!!!

Richard: Wenn es unbedingt sein muss, dann die neue Wii, einfach aus Interesse.

4Players: Welches Spiel habt ihr zuletzt gemeinsam gespielt? Und warum?

Anne: World of Warcraft - das erste Spiel, das ich über einen so langen Zeitraum spiele (bisher ca. ¾ Jahr) - For the Horde ;-)

Richard: World of Warcraft, weil es das geilste Game der Welt ist .

4Players: Man geht zusammen ins Kino, auf Konzerte, liest oder treibt Sport. Welche Rolle spielt das Spiel in eurer Beziehung?

Richard: Es ist durch den Suchtfaktor von WoW ein fester Bestandteil unseres Alltags, aber das RL geht immer vor. Freunde treffen, Lagerfeuer, Grillen, Party machen ist viel wichtiger. Und das machen wir auch zusammen.

Anne: Da stimme ich Richard absolut zu - alles was Real Life ist geht vor - Freunde, Strand, Lagerfeuer und ganz viel Nature...dagegen verliert jedes Spiel seinen Reiz

4Players: Gibt es ein Genre wie Adventure, Action oder Rollenspiel, das ihr gemeinsam am liebsten spielt?

Richard: Mir wär es sehr lieb wenn Sie mehr Egoshooter spielen würde, aber die mag Sie nicht so besonders. Am liebsten Adventure.

Anne: Aus meiner Sicht definitiv Rollenspiele. Aber ich bin auch immer für eine Runde "You don´t know Jack" oder Ähnliches zu haben.

4Players: Welches Spiel habt ihr zusammen bisher am intensivsten erlebt? Wo würdet ihr beide sagen: Ja, das war genial!

Anne: WoW :D

Richard: WoW :

4Players: Gibt es ein Spiel, das ihr total unterschiedlich bewerten würdet?

Richard: Hehehe Ja! Age of Empires 2 im Multiplayermodus. Ich find's ein Evergreen und Anne hasst es.

Anne: Das stimmt nur teilweise - ich mag Age of Empires 2, wenn man es aber nur bei LAN Party´s mit Leuten spielt, die das wahrscheinlich täglich 8 Stunden lang spielen und einen in 10 Minuten platt machen, bringt es einfach keinen Spaß

4Players: Eine Frage an die Frau: Wie ist Mann, wenn er spielt? Erkennt man Muster, Haltungen, Typisches?

Anne: Maus in der rechten Hand, Bier in der linken Hand&reagiert nicht mehr, wenn man ihn anspricht (außer es geht um das Spiel), taucht völlig ins Spiel ein

4Players: Eine Frage an den Mann: Wie ist Frau, wenn sie spielt? Erkennt man Muster, Haltungen, Typisches?

Richard: Schneidersitz, zurückgelehnt, Zigarette in der linken Hand und sieht sehr entspannt aus.

4Players: Wenn ihr gemeinsam spielt, gibt es da feste Rituale? Sprich: Mann schmeißt Konsole an, Frau holt Chips, Mann spielt aktiv, Frau kommentiert passiv?

Anne: Ein sehr typischer Ablauf: "Heute Abend räumen wir aber erstmal die Wohnung auf." - "Ach, Du hast schon die PCs angemacht?" - "Na dann&dann können wir ja erstmal ne Stunde spielen"&

Richard: PCs laufen meistens schon. Mann holt sich ein Bier und bringt der Frau ne Cola mit. Und meistens bin ich mit unserem Kumpel aus Osnabrück im TS ( über PC Lautsprecher und Standmikro ) Ein festes Ritual: um ca. 12 Uhr sagt einer: "Lass uns mal ins Bett, es ist schon spät." Und ab 2 kommt dann so was wie "Ach du &., schon 2?"

4Players: Warum haben scheinbar viele Frauen Spaß daran, beim Spiel einfach zuzuschauen?

Anne: Ich habe früher oft Richard beim Spielen zugeguckt, mittlerweile mache ich das aber nicht mehr so gern. Ich denke, es ist bei vielen Frauen eine Art Berührungsangst, die sie davon abhält, selbst zu spielen - die Spielewelt ist ja immer noch als Männerdomäne verschrien, auch wenn das gar nicht mehr unbedingt so stimmt.

Richard: Für mich unverständlich. Vielleicht schauen Sie sich ja gerne die doofen Gesichter der spielenden Männer an?
           

Kommentare

johndoe-freename-97998 schrieb am
das einzige was meine ex mit ihrem pc gemacht hat ist im nachinein mein e-mail postfach zu zuspamen
Pennywise schrieb am
Der Wii wird ein paar mehr leute zum gemeinsamen Spielen anregen die sonst eher nicht soviel bis garnicht Spielen aber alles in allem wird derzeit schon sehr viel gezockt wenn die Geschmäcker und der Spaß übereinstimmt.
Man kann die WM als beispiel nehmen typische Männerdomäne natürlich mit den Frauen den es vorher schon gefiel im Stadion oder vor der Glotze.
Durch die WM gab es den typischen Hype und jetzt findet man einiges mehr an Frauen im Stadion oder vor dem TV.
Diese Party Games tragen halt ihren teil dazu bei.
Evin schrieb am
Seh' ich nicht so. Der Wii wird in diesem Sinne kaum was anderes als die PS bieten. Ich denke nicht dass es den "Casual-Party-Gamern" so sehr um die Wiimote geht...
Es geht ihnen doch eher um unkompliziertes Spielen, abseits von Ego-Shootern und typischen Spielen.
Klar, der Wii wird auch intuative Spiele bieten... aber im Ende doch nix anderes als die PS samt Spezialpads.
DaShamy schrieb am
Evin hat geschrieben:Diese Ära wurde imho schon mit der PS2 und Singstar und Konsorten eingeleitet. Was der Wii erreichen will hat die PS2 schon teilweise geschafft.
:mrgreen:

Ich denke das die PS2 mit Singstar, Buzz und Co, nur am Anfang gekratzt hat, da hier zwar einiges möglich ist, doch der Wii neue wege geht um den Körperkontakt, etc zu fördern und deshalb denke ich das dort wohl eher der Beginn zu setzen, sicher werden andere Hersteller wohl nachziehn und wird die PS3 auch ihre Party-Spiele bekommen.
Todesesel schrieb am
toll aber was bringt mir ne performance wenn ich mit meiner stimme alle umhaue (im negativen sinne)
aber ne mal spaß beiseite es gibt genug paare die zusammen spielen so games wie diese dancemappen usw.
schrieb am

Facebook

Google+