Gottlieb Pinball Classics
Geschicklichkeit
Entwickler: System 3
Publisher: Play it / Codemasters
Release:
07.07.2006
28.02.2006
15.12.2006
Spielinfo Bilder Videos
Erst rollten die Gottlieb Pinball Classics mit Erfolg auf die PSP, dann gab man sich auf der PS2 die chromglänzende Kugel, jetzt wird der Wii gestürmt: Perfekt nachgeahmte Arcade-Maschinen, tolle Ballphysik, klackerfreudiger Sound und eine brandneue Steuerung versprechen, den Couchpotatoe zum Flipperkönig zu machen!

Die große Freiheit

Die jetzt frisch im Laden stehende Wii-Fassung der Gottlieb Pinball Classics ist zu weiten Teilen eine 1:1-Umsetzung der ehrwürdigen PSP-Vorlage - wenn ihr also alles darüber wissen wollt, und das wollt ihr, dann klickt euch schnell zu unserem Test. An dieser Stelle beschränken wir uns darauf, die Unterschiede zwischen den Versionen festzuhalten. Am wichtigsten ist hier, dass es in der stationären Fassung logischerweise keine Möglichkeit mehr gibt, den Bildschirm um 90° zu kippen. Dadurch gehen euch natürlich einige sehr praktische Kameraperspektiven durch die Lappen, aber auch so ist stets Überblick gewährleistet: per Druck auf die 1- und 2-Taste wechselt ihr zwischen hohen und tiefen Ansichten, die für jeden Spielertyp optimale Übersicht bieten.

Die Steuerung fühlt sich auf dem Wii optimal an, fast wie an einem echten Flippertisch!
 
Die wichtigste Neuerung ist die Steuerung - und so gerne ich normalerweise über die Wii-Kontrolle lästere, muss ich dieses Mal neidlos zugeben, dass sie wirklich optimal ist: Der linke Flipper liegt auf der Nunchuk-Schultertaste, das rechte Pendant auf dem Wiimote. Ihr löst die Kugel mit kurzem Zug auf den Analogstick aus, am Tisch gerüttelt wird mittels kurzem Fuchteln der entsprechenden Bedieneinheit - das funktioniert gleichermaßen intuitiv wie hervorragend!

Du flipperst nicht allein

Technisch hat sich gar nichts verändert: Noch immer ist die tadellose Ballphysik das Schmuckstück der Sammlung, die etwas zu matte Murmel kullert glaubwürdig über die gut polierten Tische. Die glänzen und leuchten und flackern genau so wie in den Spielhallen unserer Altvorderen. Dazu klackern die Flipper, summen die Score-Anzeigen, rumpeln die Bumper - sehr viel näher kann man dem Pinball-Erlebnis auf gegenwärtigen Konsolen kaum kommen. Und da Kugeltreiber ungern allein sind, könnt ihr, falls ihr genug von der Solo-Punkthatz habt, auch ein Turnier für bis zu vier Spieler ausrichten - hintereinander an einer Wii, versteht sich.

     

Kommentare

  • Hallo, ich habe mir das Spiel unter anderem wegen eurem Test gekauf. Ich frage mich seit dem Kauf, wie ihr auf 85% kommt. Das Spiel ist an der Grenze des Erträglichen. Viele Fehler, langweilige Tische und teilweise sehr unscharfe Umsetzungen sind vielleicht 15% wert. Bitte schaut euch diese  [...] Hallo, ich habe mir das Spiel unter anderem wegen eurem Test gekauf. Ich frage mich seit dem Kauf, wie ihr auf 85% kommt. Das Spiel ist an der Grenze des Erträglichen. Viele Fehler, langweilige Tische und teilweise sehr unscharfe Umsetzungen sind vielleicht 15% wert. Bitte schaut euch diese Bewertung nochmals an!!!!!!!
  • ...eins hatte ich noch vergessen zu schreiben: Ich kann Jester2007 nur bestätigen was die Bugs angeht: Komplettabsturz der Wii, Kugel "fällt durch den Tisch", "Kugelblubbern" beim Auswurf (immer mehr Kugeln werden dargestellt). Schon sehr eigenwillig... Man bekommt den  [...] ...eins hatte ich noch vergessen zu schreiben: Ich kann Jester2007 nur bestätigen was die Bugs angeht: Komplettabsturz der Wii, Kugel "fällt durch den Tisch", "Kugelblubbern" beim Auswurf (immer mehr Kugeln werden dargestellt). Schon sehr eigenwillig... Man bekommt den Eindruck, hier musste es mal wieder ganz besonders schnell gehen. So...Ersma!
  • Moin erstmal...als Neuer in dieser Runde werde ich zu diesem Titel auch noch mal ganz ungefragt meinen Senf ablassen. Ich hatte mir das Spiel voller Vorfreude auch zugelegt - Flipper waren schon immer mein Ding. Egal, ob auf dem GameBoy oder PS - Stunden habe ich mit dem Daddeln zugebracht. Und  [...] Moin erstmal...als Neuer in dieser Runde werde ich zu diesem Titel auch noch mal ganz ungefragt meinen Senf ablassen. Ich hatte mir das Spiel voller Vorfreude auch zugelegt - Flipper waren schon immer mein Ding. Egal, ob auf dem GameBoy oder PS - Stunden habe ich mit dem Daddeln zugebracht. Und nun endlich auf der Wii... Nach 2 Tagen hatte ich das Spiel bei Ebay vertickt - es war so dermaßen langweilig! Meines Erachtens ist das Spielen eines Original-Flippers nur spaßig, wenn man direkt davor steht. Und zwar vor dem Original. Ansonsten kam bei mir jetzt kaum Flipper-Feeling auf. Hinzu kommt, dass die wenigsten Flipper wirklich abwechslungsreich sind. Gerade die älteren Modelle sind einfach derart öde, dass man von den angebotenen Flippern am Ende eigtl. nur max. 5 auf Dauer sich antun mag. Ich warte jetzt auf eine sinnvolle Variante, die Flipper und Videospiel vereint. Originell ist mir lieber als Original. Beste Grüße...von der Ostsee-Mütze

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+