Test (Wertung) zu Dungeons & Dragons: Daggerdale (Rollenspiel, Xbox 360 XBL) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Dungeons & Dragons: Daggerdale (Action-Rollenspiel)

von Jens Bischoff



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Kooperative Dungeon-Streifzüge in Diablo-Manier sind nach wie vor beliebt und konnten auch schon im Dungeons & Dragons-Gewand diverse Erfolge feiern. Doch was Atari und Bedlam Games hier abgeliefert haben, ist wirklich eine Zumutung: Die schwache Technik und billige Inszenierung kann man ja noch verschmerzen, den geringen Umfang angesichts des Preises von knapp 15 Euro zähneknirschend hinnehmen, aber hat der Titel denn überhaupt eine Qualitätskontrolle durchlaufen? Was einem hier an Bugs und Unstimmigkeiten serviert wird, grenzt ja fast schon an Körperverletzung. Hart erarbeitete Fertigkeiten verschwinden einfach auf Nimmerwiedersehen, man kann während einer Sequenzeinspielung plötzlich den Löffel abgeben, Menüs spielen verrückt, die Lokalisierung scheint teils einfach durch Babel Fish gejagt und das Matchmaking ist geradezu ein Witz. Aber auch Spieldesign, KI, Kollisionsabfrage, Beuteverteilung, Kartenfunktion, Kamera und Item-Management sind alles andere als überzeugend. Selbst eingefleischte Fans sollten um diese stümperhaft und lieblos hin gerotzte Lizenzgurke einen großen Bogen machen oder zumindest warten, bis die massiven Fehler behoben sind!
Action-Rollenspiel
Entwickler: Bedlam Games
Release:
25.05.2011
2011
22.07.2011
Spielinfo Bilder Videos


Vergleichbare Spiele

WERTUNG




Xbox 360

„Ungemein kurzer, unansehnlicher und lieblos zusammen geschusterter Dungeon-Crawler mit schwerwiegenden Bugs und Designfehlern.”

Wertung: 30%



 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Lesertests

Kommentare

tiggertothemax schrieb am
Die Entwickler waren wenigstens so freundlich, im Namen einen Hinweis auf die Bugs einzubauen. Die Ähnlichkeit mit Daggerfall, auch bekannt als Buggerfall, ist zumindest für ältere Semester ein deutliches Warnsignal.
XenolinkAlpha schrieb am
Schade um den guten Ruf von D&D!
Ein Remake von Baldur's Gate 2 mit moderner Technik und zeitgemäßer Benutzerfreundlichkeit wäre doch der Brüller! *sabber*
Warhound79 schrieb am
Hi Leute,
das mit dem Fähigkeiten Bug hatte ich unjüngst bei beginn zu kapitel 3, mit meinem Zauberer... ihr könnt euch vorstellen, wie geil das ist, wenn einem Magisches Geschocc und Feuerball auf Stufe Drei auf einmal fehlen, zumal man jetzt nicht auf das 60 Zentimeter Stahlschwert ausweichen kann, das war sehr ärgerlich. ich habe jetzt doch noch mal neu angefangen, diesmal mit der Schurkin, aber dennoch war ich überlegt es zu löschen, da es nicht sein darf zu beginn von Kapitel drei, wo einem dann eh die Ausrüstung und alles fehlt, (warum ich auf einmal gefangen war, hab ich nicht mal mitbekommen), und alle Zauber disabled sind, was für mich technisch zusätzlich schwachsinn ist, wenn man einen Zauberer spielt, und die Lösung des Arenakampf-Problems mit dem auf einmal sehr starken Halbling-Zauberer fand ich auch unsauber.
Aber: Spass macht es allemal, und ich fühlte mich in Nullkommanichts wieder wie in alten Abenteuern aus D&D!
kornhill schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
kornhill hat geschrieben:Mythos als Asia Grinder zu bezeichnen ist fies ...
Wieso? Es IST ein Asia Grinder, entwickelt in erster Linie für den asiatischen Markt und den dort üblichen Geschmack. Die ehem. Leute von Flagship haben damit nix am Hut, da diejenigen, die das originale Mythos gemacht haben, eh ganz andere Leute um Travis Baldree waren, die jetzt bei Runic Games Torchlight machen, welches das "richtige" Mythos ist.
--> Es ging auch nicht wirklich darum ob die Spiele richtig gut sind oder nicht. Es sind aber die besten verfügbaren Alternativen.
Nun, wenn ich die Wahl zwischen Pest und Cholera habe, dann drehe ich mich doch lieber um und spiele gar nix. Freizeit ist begrenzt und daher kostbar. Aber Geschmack und Freizeit sind bekanntlich subjektiv :)
Persönlich freue ich mich extrem auf Dungeon Siege 3. Es wird nicht perfekt sein, aber ich glaube das es einige neue Sachen mit ins Genre bringen wird.
Oh, hmm, stimmt, gibt ja noch Dungeon Siege 3. Warum vergesse ich das immer wieder ... ich sollte wirklich mal eine lange, laaaange Spielepause einlegen. Ich hebe bei neuen Spielen ja nicht einmal mehr die linke Augenbraue ... *seufz*
Oha. Spielefrust?? Kenn ich. Nun ja, Mythos ist definitiv nicht schlecht für ein Free2Play. Dafür das es nur für den Asiatsichen Markt gemacht sein soll, wird dafür nicht schlecht Werbung in Deutschland/Europa gemacht. Zudem das es in Europa, zum Start 4 Server gab/gibt. Das hört sich jetzt natürlich nicht sonderlich an. Aber von richtigen Asia Grindern (Sorry nicht falsch verstehen) habe ich hier teilweise noch garnichts gehört. Also sie unternehmen zumindest den Versuch auch im...
niq333 schrieb am
Ich habe die Überschrift gelesen und dachte so: Joa, so 30% dürften drin sein...
schrieb am