Test (Wertung) zu Kingdom under Fire: Circle of Doom (Rollenspiel, Xbox 360) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Kingdom under Fire: Circle of Doom (Action-Rollenspiel)

von Mathias Oertel



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Uiuiuiuiui! Ich spiele seit Jahren fast alles, was mir auf Konsole und PC im Action-Rollenspiel-Bereich in die Finger kommt. Und ich bin bekennender Fan der KuF-Spiele auf Xbox. Doch dieses Circle of Doom verdirbt mir den Hack&Slay-Appetit: Technisch durchaus okay, hat das Entwicklerteam sich bei Fragen hinsichtlich der Spielmechanik mit nahezu zielsicherer Genauigkeit immer für die falschen Antworten entschieden. Wieso gibt es keine offene Welt, sondern nur Levelschläuche? Wieso sind die Sonderfähigkeiten zwar prinzipiell interessant, aber faktisch nahezu nutzlos? Wieso ist die Gegenstandsverbesserung derart undurchschaubar und scheinbar zufällig? Wieso sind selbst Bosskämpfe fast vollkommen spannungsfrei? Fragen über Fragen, die deutlich machen, dass sich Blue Side mit Circle of Doom letztlich nicht nur übernommen, sondern hinsichtlich der wichtigen Spannungsmomente fast schon schlampig versagt hat. Selbst wenn mich das Jagen und Sammeln kurzfristig immer wieder mal ans Pad gelockt hat, bleibt immer ein sehr schales Gefühl zurück. Selbst ich als eingefleischter Monstermetzler konnte auf lange Sicht einfach keinen Gefallen an diesem unausgereiften, viel zu linearen und erzählerisch belanglosen Abenteuerversuch finden.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Blueside
Publisher: Microsoft
Release:
01.02.2008
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 45% [3]



Xbox 360

„Ein interessanter Grafikstil kann nicht verschleiern, dass Circle of Doom bereits an elementaren Mechaniken scheitert. ”

Wertung: 58%



 

Lesertests

Kommentare

Oshikai schrieb am
Hab mir das Spiel nun für 15? besorgt und die Nacht mitm Kumpel angefangen zu zocken.. aber wie zum Henker kann ich handeln ? Grade anfangs, wo keiner wusste welcher Char welche Waffen/Rüstungen benutzen kann, war es sehr ärgerlich ständig das Zeug des anderen aufzusammeln und umgekehrt.. -.-
Bei den First Fachts steht doch auch:
- selbst hergestellte Gegenstände und Waffen können online getauscht werden
Wie ? Und dann kann ich doch bestimmt auch gefundene Waffen handeln !?
MopsigeRolle schrieb am
Also entweder bin ich wirklich "KlickundBlöd" oder mir scheint das Spiel(vorallem Online) wirklich zu gefallen.
Darth Nihilus schrieb am
Meleemaru hat geschrieben:Das game hat ca 75std in meiner box gelegn,dann hab ichs verkauft.Hat sich geloht,auch wenn man nach lv120 nur noch am grinden ist.Und grinden kann ich absolut nicht ab.Sonst hat das game eifnch zu wenig umfang.Trotzdem,ganz nett,hätte von mit 70% bekommen.Ist halt n game was man "vergisst".
Nach 75h meckerst du über den Umfang? :lach:
Meleemaru schrieb am
Das game hat ca 75std in meiner box gelegn,dann hab ichs verkauft.Hat sich geloht,auch wenn man nach lv120 nur noch am grinden ist.Und grinden kann ich absolut nicht ab.Sonst hat das game einfach zu wenig umfang.
Trotzdem,ganz nett,hätte von mir ca. 70% bekommen.Ist halt n game was man "vergisst".
Setschmo schrieb am
spiel die demo an und urteile dann selbst.. ich würde es nach der demo nicht kaufen .. und das Spiel ist fast überall ziemlich durchgefallen daher würd ich evtl auch zum gang in die Videothek raten um es erstmal anzutesten
schrieb am