Test (Wertung) zu Turok (Shooter, PlayStation 3, Xbox 360, PC) - 4Players.de

 

Test: Turok (Fantasy-Shooter)

von Paul Kautz



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Ja, Turok und Turok 2 waren super Spiele. Aber was dem glorreichen Namen danach angetan wurde, rechtfertigt wohl, dass die Serie einen komplett neuen Anfang nimmt. Und ich habe kein Problem damit, dass mein Held jetzt kein Indianer im Dinosaurierland mehr ist, sondern ein unrasierter Schema-F-Marine, der ohne größere Änderungen auch in jedem anderen Shooter mitwirken könnte. Ich habe allerdings ein Problem mit blöden Design-Entscheidungen, die ein gutes Spiel in die Mittelmäßigkeit zerren: Ein Indianer mag keinen Schmerz spüren, ich hingegen schon - und der äußert sich in diesem Fall in einem angesichts des schrecklich missratenen Checkpunkt-Systems rasant schrumpfenden Paracetamol-Vorrat. Die Verwundbarkeit während der nicht abbrechbaren Messer-Attacken zählt ebenso dazu wie die hibbelige Steuerung oder die übertriebene Unberechenbarkeit der Saurier, die ihren Teil dazu beitragen, dass der Schwierigkeitsgrad unnötig in die Höhe gekurbelt wird. Ich mag das Messer samt seiner mannigfaltigen Anwendungsmöglichkeiten, ich mag den Bogen, ich mag die vielfältigen Herangehensweisen an die Probleme. Aber ich mag es nicht, eine Stelle zehn Mal spielen zu müssen, weil die Designer der Meinung sind, dass das total viel Spaß macht. Turok, alte Hütte - tu rockst einfach nicht mehr!
Fantasy-Shooter
Entwickler: Propaganda Games
Publisher: Touchstone
Release:
07.02.2008
30.04.2008
07.02.2008
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 82% [21]



Xbox 360

„Schöne Ideen und bissfreudige Dinos verhindern leider nicht, dass der neue Turok aufgrund blöder Design-Schwächen unötig tief sinkt.”

Wertung: 70%

PlayStation 3

„Technisch etwas schwächer als die 360-Fassung, sonst identisch.”

Wertung: 69%

PC

„Spielerisch und technisch größtenteils identisch - aber die extrem langen Ladezeiten nerven.”

Wertung: 67%



 

Lesertests

Kommentare

God Of Flame schrieb am
Kann man das Spiel splitscreen spielen(die 3-4 Missionen) oder sind die online coop?
Watchful_Eye schrieb am
Hatte zwar nicht vor, mir das Spiel zu kaufen, aber wenn deine Info so sehr das Spiel versaut, wäre es vlt ganz gut, diese in einen Spoiler zu packen ;)
Liberty-Snake schrieb am
Im Test hätte man ruhig erwähnen können, dass die Dinosaurier zwar durch die Reihe klasse animiert sind, aber absolut null Herausforderung bieten! Warum? Weil man sie mit einem Messerangriff besiegen kann (KEIN SCHERZ!)
Nur mit dem vermeintlich schwachen Messer auf sie zurennen und "RT" bzw. "R2" drücken und schon leitet eine Sterbesequenz das Ende des Dinosauriers ein...
Dadurch verlieren die Dinosaurier stark an Reiz!
;gamebliker schrieb am
Hat jemand eine Ahnung , was das freie Speichern brinngt ? Wenn man stirbt fängt man doch sowiso wieder am chekpoint an . Innerhald des Pausenmenüs gibt es auch keine Möglichkeit seine Spielstände zu laden . Also was soll diesre Speicher funktion ? Haben die Entwickler diese denn nur zum spaß gemacht ? Auf die Option "Neu Starten" habe ich bis her noch nicht geclikt ; und meine Frage ist jetzt : lade ich damit meinen zuletzt geschpeicherten Spielstandt ?
PS: Ich rede von der Xbox Varriante .
schwachi.nator schrieb am
find das spiel geil!!!!!!! nur schade das es so kurz war..... :(
schrieb am