Test (Wertung) zu Halo 3 (Shooter, Xbox 360) - 4Players.de

 

Test: Halo 3 (Shooter)

von Mathias Oertel



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Halo 3. Der Abgesang auf den Master Chief. Naja, nicht so ganz. Halo Wars kommt noch. Ein Film ist geplant. Und nicht zu vergessen Peter Jacksons Episoden-Spiele. Angesichts des Hypes schien das Spiel in den Hintergrund zu geraten. Dessen vollkommen ungeachtet hinterlässt Halo 3 wie seine Vorgänger einen zwiespältigen Eindruck. Auf der einen Seite die Kampagne, die mit all den positiven und negativen Altlasten der Serie genau das bietet, was die Halo-Fangemeinde von ihr erwartet: Kompromisslose, schnelle Run & Gun-Action mit Fahrzeugen, haufenweise Waffen, nicht immer überzeugender KI und letztlich schwacher Charakterzeichnung. Zwar werden alle in den Vorgängern angefangenen Handlungsstränge aufgenommen und zu Ende gebracht, doch das ganz große erzählerische Moment bleibt aus - auch wenn der Schluss die Serie mehr als würdig beendet und durch leichte Anleihen bei Spielen wie Prey, The Darkness oder F.E.A.R. neue Elemente einführt. Auf der anderen Seite steht der Mehrspieler-Modus, der mit Koop-Modus, lagfreien Duellen, ausreichend gut designten Karten und Spielmodi sowie beispielhaften Tools für die Erstellung und Verteilung von Nutzer-generierten Inhalten derzeit das Nonplusultra der Fragunterhaltung auf der Xbox 360 darstellt - und so ganz nebenbei die Langlebigkeit von Halo 3 sichert. Und die Technik? Akustisch ist das Halo-Finale mit Ausnahme der schwach beginnenden, sich dann aber auf einem passablen Niveau einpendelnden Lokalisierung ein Genuss. Visuell hingegen hat Bungie es mit teilweise übler Treppchen-Bildung sowie den Textur-Wiederholungen einerseits und imposanten Explosionen sowie hyperorganischen fantastischen Innenräumen andererseits verpasst, den Stuhl des momentanen Design-Königs Bioshock anzusägen. Insgesamt ein würdiger Abschluss der Serie, der für Einzelspieler nur bewährt-rustikale Kost kredenzt, aber Mehrspielern fantastische Unterhaltung ohne Ende garantiert!
Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Microsoft
Release:
20.03.2009
Jetzt kaufen
ab 13,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 89% [97]



Xbox 360

„Ein würdiger Abschluss der Trilogie. Für Einzelspieler zwar nur gewohnt gute Kost, aber im Mehrspieler-Modus ein Aushängeschild mit Spielspaß-Garantie!”

Wertung: 87%



 

Lesertests

Kommentare

Jazzdude schrieb am
der giulian hat geschrieben:hmm soll ich mir jetzt Halo 3 oder Bioshock 1 kaufen ??? :roll: :roll:
Bioshock = 15-20 Euro
Halo 3 = 20-30 Euro
Vlt. kannst du dir sogar beide kaufen :ugly:
unknown_18 schrieb am
Spielen kann man sie immer noch (ansonsten würde MS sich mit den Spielern verscherzen die sich XBox 1 Spiele per Download auf der XBox 360 gekauft haben), nur kann man diese nicht mehr online spielen.
der giulian schrieb am
kann man jetzt wo xbox live für die 1. xbox abgeschalten wird demnächst noch spiele der 1. xbox auf der 360 spielen ???
Alan schrieb am
der giulian hat geschrieben:hmm soll ich mir jetzt Halo 3 oder Bioshock 1 kaufen ??? :roll: :roll:
Geiler Singleplayer=Bioshock 1
Geiler Multiplayer= Halo 3
Was ist dir wichtiger?
der giulian schrieb am
hmm soll ich mir jetzt Halo 3 oder Bioshock 1 kaufen ??? :roll: :roll:
schrieb am