Vorschau (Wertung) zu Gran Turismo Sport (Rennspiel, PlayStation 4, Virtual Reality, PlayStation VR) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Vorschau: Gran Turismo Sport (Simulation)

von Michael Krosta



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


AUSBLICK



Zum 20-jährigen Jubiläum von Gran Turismo liefert Sony mit GT Sport leider keinen vollwertigen Nachfolger, sondern „nur“ einen Ableger, dessen Stärken beim Fahrgefühl vor allem auf den Online-Rennpisten zur Geltung kommen werden. Für Solisten wird mit Mini-Herausforderungen sowie dem Arcade-Modus dagegen nicht viel geboten, zumal Letzterer immer noch mit einer zu stark ausgeprägten Gummiband-KI bei Einzelrennen enttäuscht. Immerhin möbelt man für die PS4-Premiere nicht nur die Grafik, sondern vor allem die Motorenklänge ordentlich auf – eine Maßnahme, die längst überfällig war. Der Scape-Modus mit seinen mächtigen Foto-Werkzeugen und der Lackierungs-Editor stellen zudem willkommene Ergänzungen dar, mit denen man neben ambitionierten Rennfahrern auch Grafik-Künstler und Fotografen anspricht. Die VR-Unterstützung wirkt trotz der fantastischen Immersion mit der Beschränkung auf 1-gegen-1-Duelle auf ausgewählten Strecken dagegen zu halbherzig. Basierend auf den überwiegend positiven Erfahrungen aus der geschlossenen Beta wird GT Sport daher erst in den kompetitiven Online-Veranstaltungen mit FIA-Reglement sein wahres Potenzial zeigen und könnte sich tatsächlich als gelungenes Konsolen-Pendant zu iRacing erweisen.

Einschätzung: gut     

Gran Turismo Sport
Ab 59.99€
Jetzt kaufen

Vergleichbare Spiele

Kommentare

skSunstar schrieb am
Ich freu mich schonmal auf Forza 7 auf der Scropio!
Seit 2013 warte ich auf ein echtes Gran Turismo und dann kommt 5 Jahre später ein halbgares GT mit MP only, man kann wirklich an der Kundschaft vorbeientwickeln. Man muss sich echt fragen was die dort all die Jahre treiben.
Bis GT4 hat man alle 3 Jahre spätestens ein neues GT gehabt. Dann wurde es schon lächerlich mit GT5 und dem Prologue Quatsch, 3 Jahre danach releast man dann in 2013 völlig sinnfrei kurz vor Release der neuen PS4 ein GT6.
Forza hat GT schon lange abgelöst und darum hab ich doch noch zur One neben meiner PS4 gegriffen.
Ajantis77 schrieb am
kein solo keine kampagne
WTF?
Dabei hatte ich mich auf ein neues Gran Turismo gefreut :(
ronny_83 schrieb am
Übersteuern ist auch ein Prozess des Schleuderns. Der Beginn des Drifts ist immer, das Auto in eine Schleuderbewegung zu zwingen und diese dann abzufangen und zu kontrollieren. Der Drift selber ist kein Schleudern mehr.
leifman schrieb am
ronny_83 hat geschrieben: ?
20.09.2017 13:27
Dann definier mal, wie man einen Drift beginnt.
hab ich doch, sobald der fahrer durch übersteuern das heck zum "überholen" zwingt, nur schleudert da nichts.
greetingz
schrieb am