Wichtige Hinweise - Guides & Spieletipps zu Dragon's Dogma - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Wichtige Hinweise

Seit kurzem (Dez. 2012) ist auf dem Marktplatz eine kostenlose Erweiterung für Dragon's Dogma erhältlich. Sucht nach folgender Beschriftung: Kostenlos - Eine Probe für Abenteurer - Herausforderung-Paket. Dahinter verbirgt sich der Speedrun und Hard-Modus.


 


Es lädt innerhalb kürzester Zeit und wenn ihr Dragon's Dogma startet, habt ihr einen weiteren Menübildschirm. Auf diesem Menübildschirm müsst ihr wählen, ob ihr in das Hauptmenü wollt, oder ob ihr zu den Extras gelangen wollt. Hinter diesen Extras verbirgt sich im Augenblick nur der Speedrun-Modus.


 


Die Belohnung sind Kleidung bzw. Ausrüstung als Garnitur und genau wie beim DLC könnt ihr diese Gegenstände nicht verschenken. Würdet ihr diese Gegenstände einem Hilfsvasallen ausrüsten, sind sie verloren.



Hinweise zum Hard-Modus

Um das Spiel im Hard-Modus zu spielen, müsst ihr einfach in die Optionen gehen, dort wo ihr bereits zwischen Leicht und Normal-Modus wählen könnt, habt ihr nun ebenfalls die Option Hard-Modus. Allerdings könnt ihr nicht ohne weiteres in den Hard-Modus wechseln, ihr startet dann einen neuen Durchgang.

 

Im Hard-Modus zu spielen bedeutet hauptsächlich, dass ihr enorm viel Ausdauer verbraucht. Auch beim Rennen ist der verstärkte Verbrauch spürbar, was ich ärgerlich finde. So lange ihr nicht als Bogenschütze in irgendeiner Art spielt, stört es euch vielleicht nicht, aber Assassine, Streicher und Waldläufer ärgern sich definitiv über den Aufwand, den der hohe Verbrauch mit sich bringt. Auch hier gilt: Fournival ist euer Freund und Helfer. Er bietet euch sehr viele nützliche Heilmittel an, auch zur Heilung der Ausdauer. Pilzsuppe ist quasi unverzichtbar.

 

Belohung:

Abyssal-Anzug - sobald ihr den Drachen getötet habt (wird im Inventar des Lagers abgelegt)

Man erhält eine Art Shirt sobald man den Drachen besiegt hat. Dieses "Shirt" heißt Abyssal-Anzug und ist lila-violett pulsierend, so wie die Rüstung, die man bekommt, wenn man den Urdrachen besiegt hat. Sie besteht aus Waben, genau wie die Silberne Weste aus Waben besteht. Allerdings ist dieses Shirt einiges kürzer, es bedeckt gerade die Hüften, endet aber oberhalb des Schritts. Das ist eine sehr gute Länge, weil es so nicht wie ein Kleid aussieht.

 

Werte Abyssal-Anzug

Abwehr 18

Magische Abwehr 13

 

Stich-Widerstand 3%, Schlag-Widerstand 2%

Wanken Widerstand 2%

Niederschlagen-Widerstand 2%

Elemente Feuer +4%, Dunkel +4%

Schwächungswidersand Fluch +11%

 

Herzogliche Gewänder (Garnitur) - bei Abschluss des Spiels (wird im Inventar des Lagers abgelegt)

Bisher blieb die Ausstattung des Herzogs nur denjenigen vorbehalten, die beim Drachen den Menschen opfern, den er gefangen genommen hat. Nun kommen auch alle jene in den Genuss, die das Spiel im Hard-Modus beendet haben.

 

Alles in Allem ist der Hard-Modus aus meiner Sicht nicht besonders gelungen. Statt des nervigen Ausdauer-Verbrauches, der in die Höhe getrieben wird, hätte man mehr Erfahrungspunkte bekommen müssen. Auch das Gewand des Herzogs interessiert mich überhaupt nicht, viel zu plump - aber das ist Geschmackssache.

 

Allerdings sind meiner Meinung nach die Werte der Herzoglichen Gewänder enorm gut, was es wiederum unwiederstehlich macht.

 

Abwehr 220

Magische Abwehr 185.

 

Stich-Widerstand 12%, Schlag-Widerstand 10%.

Wanken Widerstand 55%, Niederschlagen-Widerstand 55%.

Elemente: Heilig +30%, Dunkel +30%.

 

Schwächungswiderstand: Erstarrung 38%, Blindheit 28%, Verstummt 35%, Verflucht 26%. Versteinert 24%, Abwehr geschwächt 42%, Magische Abwehr geschwächt 42%.

 

Das ist ein ideales Gewand für Magier und Erzmagier.



Speedrun

Um den Speedrun durchzuhalten, müsst ihr gut vorbereitet sein, denn ihr könnt während des Speedruns weder speichern, noch online sein. Das bedeutet, dass ihr auch keinen Kontrollpunkt im Rift erstellen könnt. Ihr spielt außerdem mit den auf der DVD gespeicherten Vasallen.

 

Der gesamte Spielverlauf des Speedrun wird NICHT gespeichert. Alle Gegenstände und jeder Erfahrungspunkt, den ihr gewinnt, sind bei Beendigung des Speedruns verloren. Lediglich das Ergebnis eures Speedruns wird gespeichert, soweit ich weiß.

 

Vorbereitung

 

1. Empfehlung - Vasallen von der DVD

Ich würde euch raten, einmal mit eurem normalen Spielstand offline zu starten und euch dann die Vasallen anzuschauen, die ihr von der DVD laden könnt. Es erleichtert euch die Arbeit später ungemein, wenn ihr im Speedrun wisst, mit welchen Vasallen ihr unterwegs sein werdet.

 

2. Empfehlung - Teleportsteine

Ihr habt im Speedrun absolut keine Zeit, lange Strecken zurück zu legen. Das bedeutet, ihr müsst überall, wo die Hauptquests euch hinführen, Teleportsteine aufstellen. Maximal 10 dieser Steine könnt ihr platzieren. Ihr könnt diese Steine in der Schwarzen Katze käuflich erwerben (200.000 Gold/Stück). Zu den Hauptquests, die ihr nicht umgehen könnt, zählen folgende Quests:

 

Bei Maximilian müsst ihr zwei Quests absolvieren, BEVOR die Option erscheint: Eine Audienz beim Herzog. Überlegt euch also vorher, welche Quests ihr machen wollt und platziert entsprechend die Steine. Ich habe die Quests "Einen alten Text entziffern" und "Einen Forschungstrupp unterstützen" absolviert, weil sie mir am kürzesten erschienen sind. Ich bin im Tempel des Wassergottes mittlerweile recht schnell. Das bedeutet: ich habe einen Teleportstein vor dem Tempel des Wassergottes und einen Teleportstein auf dem Hünenhügel.

 

Die Quests von Aldous sind:

Im Bann des Greifen

Prüfungen und Prozesse

Des Lindwurmkönigs Ring

Hochmut kommt vor dem Fall

Zur Hölle mit der Erlösung

 

Diese Quests könnt ihr nicht umgehen. Also benötigt ihr mindestens einen Teleportstein beim Steinbruch und einen Teleportstein beim Turm des Blauen Mondes (ganz wichtig!!). Für die Quest: Zur Hölle mit der Erlösung habt ihr sicherlich vom ersten Durchspielen noch einen Teleportstein beim Großwall. Sollte dies nicht so sein, dann müsst ihr dies ändern.

 

Die beiden Quests:

Die letzte Schlacht

Das endgültige Urteil

 

finden ebenfalls am Großwall statt, also habt ihr hier keine Steine zu platzieren.

 

3. Empfehlung - Larzarussteine

Im Speedrun-Modus habt ihr keine Zeit für Kämpfe im Grabenbruch. Das bedeutet, ihr müsst 20 Larzarussteine im Inventar haben, bevor ihr den Speedrun startet. Sobald ihr im Grabenbruch Quince getroffen habt, gebt ihr der Dame die 20 Steine, ohne auch nur einen Fuß in den Grabenbruch gesetzt zu haben.

 

4. Empfehlung - Wichtige Heil- und Supportgegenstände

Schaut euch im Inventar um. Könnt ihr auf Vorrat Nackenfett-Öl oder ähnliches herstellen, was euch hilft, die Ausdauer aufzufüllen? Denn eines ist ganz sicher: ihr werdet non-stop rennen. Außerdem wäre es ein großer Vorteil, wenn ihr Nüchternheitswein, Taglius Wunderelixier und Flüssiger Elan en masse besitzt. Das könnt ihr allerdings auch während des Speedruns ganz zu Beginn bei Fournival kaufen - was aber wieder Zeit kostet. Das bedeutet: wenn ihr die Chance habt, bei Fournival derzeit diese drei Items zu kaufen, dann deckt euch großzügig damit ein. Auch Teleportsteine sollet ihr auf Vorrat haben. Außerdem solltet ihr 100 Flaschen Quellwasser im Lager bereit halten, auch wenn ihr nicht ganz so viel verbrauchen solltet.

 

5. Empfehlung Ausrüstung

Überlegt euch bevor ihr Speedrun beginnt, welche Ausrüstung ihr tragen wollt. Es kostet zu viel Zeit, wenn ihr zwischendurch eure Ausrüstung ändern müsst. Auch euer Vasall sollte auf Nummer sicher gekleidet sein. Kontrolliert im Abwehr-Menü unter Status, ob ihr alle Punkte im Plus habt. Falls ihr die Lamellenweste besitzt, kann es durchaus sein, dass Schlaf und Gift im Minusbereich liegen, was euch sehr viel Ärger einbringen kann und zusätzlich Zeit kostet. Ähnliche Probleme habt ihr beim Glodenen-Löwenstepp-Panzer (Bogenschütze). Ihr habt keine Zeit für Statusveränderungen und solltet daher auch darauf achten, dass ihr und euer Vasall in der Montur, die ihr zu Beginn anzieht, den Drachen besiegen könnt. Das bedeutet: ihr spielt ebenfalls in den Klassen, die ihr zu Beginn habt: Streicher, Kämpfer und Magier. Ihr habt keine Zeit, das zu wechseln, also überlegt euch gut, was ihr tragen wollt und wer welche Klasse haben soll.

 

Überlegt euch auch, welche Vasallen ihr von der DVD nehmt und überlegt euch, ob ihr ihnen einen Ring oder ein anderes Kleidungsstück geben musst, damit sie nicht ständig eure Hilfe bei Heilung benötigen. Falls ihr euch entscheidet einen Magier oder Erzmagier mitzunehmen, überprüft unbedingt die Waffe und Rüstung. Gerade bei weiblichen Magiern habt ihr bei der Abwehr Minuspunkte. Schaut euch also um und legt die Waffe / Rüstung für euch im Inventar bereit. Ihr könnt die Dinge bei den Hilfsvasallen der DVD erst während des Speedruns ausrüsten, macht ihr das vorher, sind sie natürlich verschwunden, wenn ihr sie während des Speedruns ladet.

 

6. Empfehlung

Stellt euren Modus im Options-Menü auf Leicht.



Der eigentliche Speedrun

Ich lade also mein Spiel und wähle im neuen Menübildschirm Extras. Dort wähle ich Speedrun aus. Mein Spiel startet und ich bin hauptsächlich damit beschäftigt, ständig "Start" zu drücken, um die Videosequenzen abzubrechen. Nachdem ich handeln kann wähle ich für mich die Klasse Streicher. Dann laufe ich zu Quina im Vorraum, breche dort die Sequenz mit Start ab und renne nach draußen. Die Kassardis-Vorstellungssequenz mit Kameraschwenk über den Hafen wird natürlich auch abgebrochen. Ich renne zum Inn und gehe ins Menü. Ich kleide mich so ein, wie ich es geplant habe UND ich nehme die Waffen und Rüstung für meinen Vasallen direkt in mein Gepäck.

 

Dann laufe ich zum Ausgang und breche die Sequenz mit dem Vasallen ab. Die Dialoge mit dem Dorfältesten fallen meiner Eile ebenfalls zum Opfer. Ich renne nach draußen, Richtung Lager. Zwischendurch kille ich die Goblins, die Reynard zusetzen, aber ansonsten renne ich einfach ohne Unterbrechung die Straße entlang zum Lager. Dort überspringe ich alle Sequenzen, gehe direkt zum Rift und nehme die Quest an. Sofort drehe ich mich um und gehe nach draußen (die Sequenz mit den rennenden Soldaten wird mit Start übersprungen) und kille den Zyklopen (Sprengpfeil, 1 Sekunde und hinüber ist er). Zurück zum Rift hole ich meinen Vasallen, der Kämpfer ist. Ich bleibe beim Riftstein stehen und kleide meinen Vasallen ein.

 

Direkt darauf betrete ich den Rift. Die Vasallen meiner Stufe werden geladen und ich wähle einen weiteren Bogenschützen und einen Krieger. Ich kämpfe grundsätzlich OHNE Magier, weil Magier meiner Meinung nach beim Drachen nicht viel ausrichten können und deren Angriffe mir einfach zu viel Vorbereitung kosten. Außerdem sind Magier zu anfällig für Verletzungen. Aber das ist jedem selbst überlassen. Heilung kommt bei mir sowieso über Quellwasser, weil Magier nicht den grauen Balken unter dem Lebensbalken heilen können, Quellwasser aber schon.

 

Nachdem ich meine Truppe komplett habe, kommt Ser Berne in die Quere. Leider ist man ohne gefragt zu werden sofort im Trainingsparcours. Ich skippe die Trainingsquest und begebe mich stattdessen sofort zu Lady Mercedes. Wir übernachten und sofort kille ich die Hydra. Ich nehme den Auftrag an, den Kopf nach Gran Soren zu bringen. Wir verlassen das Lager. Draußen ereilt uns Kunde über Quinas Verschwinden. Es ist mir einerlei, wir rennen zur Wegeburg, wo Lady Mercedes wartet. Die Eskorte des Hydrakopfes ist der einzige Moment im Speedrun, wo ich nicht renne, weil der Ochse mit dem Karren so langsam ist.

 

Gran Soren

Zuerst kommt das Übliche: reden mit dem Inn-Keeper. Ab in den Grabenbruch. Sobald der Grabenbruch erledigt ist, gehe ich zu Maximilian und akzeptiere zwei Quests "Einen Text entziffern" und "Einen Forschungstrupp unterstützen". Ich teleportiere Richtung Hünenhügel und spreche mit dem Drachengeschmiedeten. Sobald das Gespräch mit dem Drachengeschmiedeten erledigt ist, teleportieren wir vom Hünenhügel aus zum Wassertempel und besorgen die 5 Steintafeln.

 

Um die 5 Steintafeln erleichtert teleportieren wir nach Gran Soren zurück und hier muss ich das Inventar neu organisieren. Dann sprechen wir mit Maximilian. Da zwei Quests erledigt sind, können wir die Option wählen: Eine Audienz beim Herzog.

 

Quests vom Kämmerer

Ich gehe ins Schloss und skippe die Szenen. Draußen muss ich mit Lady Eleonore sprechen, lässt sich nicht vermeiden. Am Ausgang die Texte sind schnell erledigt. Ich gehe nach draußen und dann sofort zurück ins Schloss. Bei Aldous nehme ich die Quest an Im Bann des Greifen - das ist so herum ein Fehler. Besser ist es, man nimmt zuerst "Prüfungen und Prozesse" an, denn die Prozessvorbereitungen dauern ja eh vier Tage. Also besser ist es, ihr nehmt zuerst Prüfungen und Prozesse an und sammelt die Beweise, die ihr wollt. Dann nehmt ihr "Im Bann des Greifen" an und während ihr mit dem Greifen beschäftigt seid, vergeht etwas Zeit.

 

Jedenfalls habe ich den Greifen direkt vor der Stadt besiegt. Das ist sehr wichtig, dass ihr für den Sieg über den Greifen nicht zum Turm des Blauen Mondes müsst. Ihr solltet eure Stärke puschen und zwar bei allen. Mit Taglius Wunderelixier von Fournival sollte das möglich sein. Falls ihr Bogenschütze seid, dann schießt zusätzlich Sprengpfeile auf den Greifen. Sollten euch die ausgehen, dann nehmt Blendpfeile oder was auch immer, Hauptsache, der Greif bekommt eine Statusveränderung. Schlafpfeile sind auch wirkungsvoll.

 

Danach die Quest Prüfungen und Prozesse zu machen bewirkt bei mir, dass ich vier Mal hintereinander im Inn übernachte, damit die Zeit schneller vergeht. Ich hatte mir die Mühe gemacht und den Soldaten von der Festung im Norden nach Gran Soren zu bringen. Fournival wurde freigesprochen, worüber ich sehr erleichtert war, denn ich wollte die Möglichkeit offen halten, bei ihm Gegenstände zu kaufen.

 

Nach diesen beiden Quests erscheinen die nächsten beiden Quests. Des Lindwurmkönigs Ring und Hochmut kommt vor dem Fall. Für die Quest um Salomet müsst ihr zum Steinbruch und zum Turm des Blauen Mondes. Sobald ich die Quest angenommen hatte, bin ich zum Steinbruch teleportiert. Ich habe vorher KEINE Oger dort gekillt, bin also nie hier gewesen. Der Händler ist vor dem Eingang, aber ich ignoriere ihn. Ich betrete den Steinbruch und bleibe am Eingang stehen. Ich schieße im Bogen lauter Pfeile ab und in wenigen Sekunden sind die Leute um Salomet hinüber und Salomet verzieht sich. Ich teleportiere von der Stelle weg zum Turm des Blauen Mondes. Dort ist es immens wichtig, dass ihr euren Vasallen ständig mit "Hierher" befehlt, bei euch zu bleiben, damit sie nicht abstürzen. Die Banditen, die hier sind, haben viel Power und können euch oder die Vasallen in einen Abgrund schleudern. Achtet also unbedingt darauf, wo ihr steht. Da das metallne Tor verschlossen ist (kein Greif-Kampf) gehen wir links durch das Gittertor. Hier sind wiederum Gegner. Vor allem bei der Treppe. Dort sind Banditen links auf dem Sims und oben auf den Querstreben. Oben bei Salomet schieße ich wieder Sprengpfeile auf ihn. Er kommt nicht zum teleportieren, weil die Sprengung ihn umhaut. Sobald wir den Ring haben, teleportieren wir zum Schloss zurück und übergeben den Ring.

 

Hochmut kommt vor dem Fall steht nun an. Ich begebe mich zur Festung im Norden und kille Lord Julian, damit es schneller geht (bzw. ich belebe ihn mit Larzarusstein wieder, könnt ihr machen wie ihr wollt, nur wartet nicht das Ende des Duells ab, das dauert zu lange). Danach teleportiere ich erneut nach Gran Soren.

 

Basilisk

Allerdings überschlagen sich nun die Ereignisse, denn während ihr von Lord Julan berichtet, kommt ein Bote und bittet den Erweckten zur Wegeburg. Hier müsst ihr unbedingt Nüchternheitswein im Inventar haben und ausreichend Quellwasser. Denkt daran, dass ihr eine Konfrontation mit einem Basilisken habt, den ihr aber nicht töten müsst. Teleportiert also zur Wegeburg und trefft auf der Brücke den Soldaten. Teleportiert sofort zurück nach Gran Soren und nehmt - noch beim Teleporter - Nüchternheitswein und was ihr sonst noch wollt. Vor allem solle euer Erweckter hier unbedingt Flüssiger Elan nehmen. Rennt dann zum Basilisken und schießt wie verrückt auf ihn. Er muss so schnell wie möglich vertrieben werden und ihr habt keine Zeit für Statusveränderungen, daher ist Nüchternheitswein so wichtig. Das gibt Schutz-Status.

 

Paladinsmantel und Großwall

Im Schloss bekommt man nun "für die Expedition" die Schätze des Herzogs, da man so angetan ist von eurer Leistung. Teleport zum Großwall. Habt ihr Taglius Wunderelixier, Flüssiger Elan, Quellwasser und Nüchternheitswein dabei? Dann geht es zunächst darum, zwei Zyklopen zu besiegen, die von einer Schar Harpyien begleitet werden. Ich befehle meinen Vasallen zunächst mit mir zu kommen und bewege mich ganz nach links in die Ecke. So sind wir am weitesten von den beiden Zyklopen entfernt, die beim Eingang erscheinen, wo die beiden Kutten-Träger verschwunden sind. So habe ich Zeit genug, mit meinem rostigen Bogen die Zyklopen zu vergiften und zu verlangsamen. Derweil schießen wir in Teamwork die Harpyien ab, so dass fast keine mehr übrig sind, als die Zyklopen in unsere Nähe kommen. Wir überstehen die Phase gut und gehen schnurstracks in das Gebäude.

 

Großwall - Linker Eingang

Normalerweise versuche ich unten im Keller die Soldaten zu retten. Das ignoriere ich. Ich gehe im Gebäude sofort nach links und dort die Treppe hoch zu den Magiern. Nachdem alle erledigt sind, geht es durch den labyrinthartigen Gang zu der Chimäre. Ich skippe das Gestammel des Soldaten und renne zum Katapult. Die Chimäre ist schnell hinüber. Weiter geht es nach oben. Am Ende ist wiederum eine lange Treppe und oben stehen Magier mit vielen Untoten. Hier dürft ihr nicht zögern und müsst euch schnell um die Magier kümmern.

 

Dahinter geht es die Treppe hoch. Oben ist ein netter Soldat, er euch aber nicht interessiert, denn gleich rechts in der Ecke erscheint ein Skelett-Lord. Ihr müsst das im HInterkopf haben und sofort auf ihn reagieren, sonst schlägt er euch zu Boden. Er ist sehr stark.

 

Großwall - Das Dach

Skippt alle Sequenzen. Ich meine wirklich alle. Sobald ihr handeln könnt, skippt ihr, dann kämpft gegen die Bösen Geister und Untoten. Sobald diese Gegner erledigt sind und Elysum erscheint skippt ihr wieder. Das bedeutet: ihr seht den Drachen NICHT. Ihr steht danach sofort unten. Geht dann dort weiter, geht NICHT zum Drachengeschmiedeten (die Weste behaltet ihr sowieso nicht). Kämpft euch auf dem befleckten Berg durch den Tempel (Chimäre) und geht dann sofort zum Drachen.

 

Befleckter Berg - Beim Drachen

Ihr braucht Flüssiger Elan und Nüchternheitswein, denn werdet während der Kämpfe vermutlich in Flammen aufgehen, wenn ihr den Nüchternheitswein nicht habt. Was eine enorme Hilfe darstellt, sind wiederum Support-Gegenstände, die Stärke etc. erhöhen. Ich hoffe, ihr habt genügend davon. Falls ja, dann kann es euch gelingen, dem Drachen hier schon zwei oder mahr Punkte Lebensenergie abzuziehen, wenn ihr auf das Maul einschlagt (nicht, wie die Vasallen sagen auf das Herz, denn das Herz ist geschützt und im Augenblick unverwundbar).. Ist er ordetlich verletzt, verschwindet er. Ihr rennt so schnell es geht über die langen Brücken. Falls ihr Schütze seid, könnt ihr mit einem rostigen Bogen auf den Drachen schießen und ihn vergiften, das zieht Lebensenergie ab.

 

Oben auf dem Dach benutzt ihr die Katapulte, dann landet ihr allein auf dem Rücken des Drachen und stürzt dann mit ihm ab. Falls einer eurer Vasallen zwischendurch gestorben war, oder in irgendeinen Abgrund gefallen ist, wird er hier wieder geladen. Hier kommt es darauf an, wieder Support-Gegenstände zu benutzen und wirklich auf das Herz zu zielen. Sobald der Drachen hinüber ist, skippt ihr ALLE Sequenzen. Den Abspann könnt ihr nicht überspringen.

 

Kassardis

Sobald ihr hier in den Klamotten seid, GEHT INS INN UND NEHMT 20 LARZARUSSTEINE IN EUER INVENTAR!!!!! Dann teleportiert nach Gran Soren, rennt ins Schloss zum Herzog, skippt wieder alle Szenen, killt den Herzog, skippt wieder die Szenen, rennt an den Soldaten vorbei zum riesigen Krater auf dem Marktplatz. Springt hinein oder - falls ihr die Treppe benutzt habt, skippt die Sequenz mit den Harpyien und Gargoyle, die aus dem Grabenbruch kommen und lasst euch fallen. Zieht dann im Fallen RT und skippt das Gebrabbel, das ihr anfangs im Grabenbruch hört. Springt dann erneut und zieht RT und gebt Quince die Steine. Edit: Fehler: Die Quest:"Ein herzlicher Empfang" müsst ihr NICHT absolvieren. Nehmt die Quest an und geht Richtung Schloss die Treppe hoch. Oben geht NICHT zum Schloss, sondern an der Kathedrale vorbei nach RECHTS. Springt dort in den Abgrund und ihr gelangt direkt in den Grabenbruch und könnt mit Quince sprechen. Springt dann einfach nochmals in den Abgrund, fliegt durch den Himmel und greift dann beim Thron des Flammendieners zu. Zieht euch hoch und sprecht oben Quince an, der ihr dann sofort die Larzarussteine geben könnt.

 

Truchess

Das kennt ihr schon. Einfach alles abarbeiten, alles skippen. Götterbann ins eigene Herz - das wars.

 

Ich habe drei Fehler gemacht: erstens stand mein Teleportstein nicht genau auf dem Hünenhügel, so dass ich Zeit verloren habe auf dem Weg dorthin. Zweitens: ich habe vergessen, in Kassardis ins Inn zu gehen und die Larzarussteine ins Inventar zu nehmen. Also musste ich aus dem Grabenbruch hinaus gehen, zum Lager hin und dort die Steine einladen. Das hat ebenfalls Zeit gekostet. Dritter Fehler: in der Quest "Ein herzlicher Empfang" bin ich zum Herzog gegangen, was Unsinn ist. Geht statt dessen nach rechts und springt sofort in den Abgrund.

 

Meine Speedrun-Zeit: 2 Stunden und 7 Minuten, was man durchaus unterbieten kann. Möglicherweise lässt sich das Ganze in 1,5 Stunden schaffen.

 

Belohnung:

Ihr bekommt Kleidung. Das Kleid von Selene und die Kleidung von Barnaby befinden sich in eurem Lager, sobald ihr jetzt neu euren Spielstand ladet. Es sind Wald-Tunika (nur weibliche Charaktere) und Verwalter-Kluft (nur männliche Charaktere)

 

Deren Werte sind wie folgt:

Barnabys Kleidung, die Verwalter-Kluft hat auf Stufe 2 folgende Werte: (leider kann ich euch die Originalen Werte nicht mehr sagen, den ich habe die Kluft bereits verbessert)

 

Abwehr 151

Magische Abwehr 34

Stich-Widerstand 9%

Schlag-Widerstand 9%

Wanken-Widerstand 69%

Niederschlagen-Widerstand 69%

 

Elemente Heilig und Dunkel +5%

Schwächungswieerstand

Erstarrung +35%

Schlaf +35%

Versteinerung +35%

Besessen +35%

 

Selenes Kleid,die Wald-Tunika hat auf Stufe 3 folgende Werte: (Auch hier kann ich euch leider nicht die originalen Werte sagen, denn ich habe das Kleid bereits maximiert).

 

Abwehr 92, Magische Abwehr 222

Stich-Widerstand und Schlag-Widerstand 10%

Wanken-Widerstand und Niederschlagen-Widerstand 32%

Elemente Feuer, Eis und Blitz +7 %

Schwächungswiderstand: Verstummen, Magie geschwächt und Magische Abwehr geschwächt 30%

 

Mein Fazit

Alles in Allem würde ich sagen, sind beide Modi nicht konsequent genug umgesetzt. Der Anreiz ist hauptsächlich für Spieler gegeben, die gerade das erste Mal durchgespielt haben und nicht so extrem gelevelt sind. Sobald man höher gelvelt hat, bringen die beiden Modi nicht viel. Speedrun sowieso nicht, die Kleidung, die man als Belohnung bekommt, wird man aller Wahrscheinlichkeit eh nicht tragen und beim Hard-Modus müsste es definitiv mehr Erfahrungspunkte geben, um diesen Modus als Möglichkeit zu nutzen, weiter hochzustufen. Das ist aber leider nicht gegeben. Bleibt also nur zu hoffen, dass Capcom sich für die Erweiterung "The Dark Arisen" ein ausgefeilteres Level-System einfallen lässt, in dem höher gelevelte Charaktere einen zusätzlichen Anreiz finden.

 




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


3D-Rollenspiel
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
25.05.2012
15.05.2013
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis