Test (Pro und Kontra) zu Devil May Cry 5 (Action, PlayStation 4 Pro, Xbox One X) - 4Players.de

 

Test: Devil May Cry 5 (Action-Adventure)

von Mathias Oertel



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

akkurate, sehr direkte Steuerung   Ausweich- Aktion unsauber sowie unnötig kompliziert implementiert
drei stark unterschiedlich spielbare Helden   Kamera zeigt nicht immer optimalen Ausschnitt
abwechslungsreiches Gegnerdesign   Schwächen bei Plattformsequenzen
brachiale Auseinandersetzungen   Unterwelt- Thema wird visuell etwas überstrapaziert
schicke Inszenierung   eher schwaches Treffer- Feedback
Story reiht sich gut in die bestehende Erzählung ein   seltene Bildrateneinbrüche, aber nie in Kampfsituationen
V ist eine hochinteressante neue Figur   Mikrotransaktionen zum Kauf von Orbs für Fähigkeiten (Form und Preisgestaltung unbestätigt)
glaubwürdige Mimik    
feine Kampf-Choreografien    
lineare Abschnitte mit versteckten Abzweigungen    
harte Bosskämpfe    
Belohnungen des Stilsystems motivieren    
vollkommen überzogene Action    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test ca. 60 Euro (Standard-Edition)
Getestete Version Pre-Release-Version
Sprachen Texte: Deutsch, Englisch, Sprache: Englisch
Schnitte Nein
Splitscreen Nein

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital, Einzelhandel
Online-Aktivierung Nein
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Nein
Bezahlinhalte Ja