Halo: Reach: Natal-Unterstützung möglich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Microsoft
Release:
14.09.2010
17.12.2015
Test: Halo: Reach
87
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 90% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Halo Reach: Natal-Unterstützung möglich

Halo: Reach (Shooter) von Microsoft
Halo: Reach (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Bungie wurde auf eigenen Wunsch durch Microsoft zwar wieder in die Unabhängigkeit entlassen, durfte aber dennoch zuvor als eines der ersten Studios einen Blick auf Project Natal werfen. Und so ist es auch durchaus möglich, dass die Kamera in kommenden Produktionen des Teams eingesetzt wird, wie Harold Ryan der Seattle Times verriet.

"Ich denke, es ist absolut möglich, dass Halo: Reach Natal unterstützen wird."

Reach soll im Herbst 2010 erscheinen - das dürfte bisherigen Gerüchten zufolge auch der Launchzeitpunkt für Natal sein.

Kommentare

Lord Lanze schrieb am
MoskitoBurrito hat geschrieben:
Lord Lanze hat geschrieben:Hab kein Bock mich beim zocken zu bewegen. Bin ne faule Sau und Fittnesstudio reicht mir. Das ist mir bei der Wii manchmal schon zu anstrengend;)...lol...
Es ist dir wohl auch zu anstengend den ganzen Tread hier durchzulesen.
Wie man Natal einsetzen könne, haben wir hier im Tread schon diskutiert.

Ja toll das ihr das schon mal vordiskutiert habt=). Nun habe ich leider eine andere Meinung darüber. Ein Problem damit?
Wir werden ja sehen wie es wird. Wenn ich mir das Marketingvideo von der E3 anschaue sieht es mir schwer danach aus das Microsoft es nicht mehr länger mit anschauen möchte, dass Nintendo Marktführer in dem Bereich ist und solch einen Wahnsinns Erfolg damit hat. Nur von Core Gamern kann Microsoft auch nicht Leben und es werden bestimmt viele Fuchtel Hüpf und Familien bzw. Kinderspiele kommen.
Wie das System in Shootern etc. "optional" eingesetzt wird ist reine Spekulation. Mir ist es Scheiss egal ob ich einen Knopf drücke oder meine Hand bewegen muss um zB. Truppen zu befehligen. Und da ich eine Wii und Xbox besitze muss ich sagen die Knopf Variante gefällt mir besser.
Punkt...
MoskitoBurrito schrieb am
Lord Lanze hat geschrieben:Hab kein Bock mich beim zocken zu bewegen. Bin ne faule Sau und Fittnesstudio reicht mir. Das ist mir bei der Wii manchmal schon zu anstrengend;)...lol...
Es ist dir wohl auch zu anstengend den ganzen Tread hier durchzulesen.
Wie man Natal einsetzen könne, haben wir hier im Tread schon diskutiert.
kollimator schrieb am
Also bei den ersten dünnen News über Natal hab ich gedacht: Nuja, EyeToy 2.0 - toll für Partyspiele - brauch eigentlich niemand und ich schon gar nicht. Nachdem ich aber dem Link von "nobody2111" gefolgt bin (danke schön *wink*), mir die Videos angesehen hab und aufmerksam den Bericht gelesen hab, geb ich gerne zu, daß ich die große Klappe in meinem Kopf zu früh aufgerissen und rumgepöbelt habe.
Das sieht alles schon sehr beeindruckend aus. Na klar sind das im Moment noch Tech-Demos aber ich finde es ist wirklich tolles Potenzial zu erkennen.
Ich kann mir vorstellen, daß gerade die Kombination von nem traditionellen Gamepad und Natal interessante Möglichkeiten bietet.
Für wichtig halte ich nur, daß Entwickler nicht Spiele an das Interface anpassen, sondern jeweils das passendste Interface oder eine passende Kombination für ihr Spiel wählen, damit nicht das Phänomen passiert: is doch egal wie das Spiel ist und ob es gut ist, Hauptsache es nutzt alle Möglichkeiten der neuen Hardware.
Was übrigens das Headtracking betrifft - lacht mich ruhig aus - aber versucht mal folgendes: Guckt auf euren Bildschirm und behaltet ihn im Auge. Jetzt wendet euren Kopf einfach mal in alle Richtungen - natürlich nicht weit über den Bildschirmrand hinaus. Bei mir zumindest is das überhaupt kein Problem. Ich kann alles wunderbar auf dem Bildschirm sehen ohne meine Augen irgendwie verrenken zu müssen.
Ob Natal ein Knaller wird kann glaub ich niemand sagen. Aber das Teil is auf jeden Fall sehr interessant und bietet ne Menge super Möglichkeiten.
Spielt weiter.
Lord Lanze schrieb am
Hab kein Bock mich beim zocken zu bewegen. Bin ne faule Sau und Fittnesstudio reicht mir. Das ist mir bei der Wii manchmal schon zu anstrengend;)...lol...
MoskitoBurrito schrieb am
Gamer1986 hat geschrieben:
MoskitoBurrito hat geschrieben:
Gamer1986 hat geschrieben: Ja und so ein Game geht bestimmt durch die USK Prüfung.
Für meinen neuen Freund Sparta hab ich das hier:!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich hoffe es gefällt dir!!!!!!!!!!!!
Gab doch schon genug Konsolenshooter, bei denen man ne Pistole oder ähnliches als Zubehör hatte.
Angefangen hat das wohl alles mit diesem Spiel auf em Nes (?) bei dem man Enten abgeschossen hat.
Wieso sollte man sowas bitte denn bitte indiziern....
Der Unterschied zu damals ist, dass man nicht mehr auf Enten schießt sondern Monster,Menschen etc. die ziehmlich real aussehen.
Miep schon wieder nen Fehler, guckst du Resident Evil und andere Zombishooter auf der Wii.
Auf der Wii gibts solche Pistolen und sogar Schrotflintenaufsätze für die Remote.
schrieb am

Facebook

Google+