Kinect: Microsoft über Preise & Software - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Release:
10.11.2010
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kinect: Microsoft über Preisgerüchte & Software

Kinect (Hardware) von Microsoft Game Studios
Kinect (Hardware) von Microsoft Game Studios - Bildquelle: Microsoft Game Studios
Albert Penello unterhielt sich kürzlich mit den Kollegen von Gamasutra und wurde dabei u.a. gefragt, was er denn so von den bisher gezeigten Dritthersteller-Titeln für Kinect hält.

"Die Branche lebt davon, dass man eine Engine oder eine Spiel nimmt und das dann auf möglichst vielen Plattformen veröffentlicht. Wir wollen keine Dutzendware, wir wollen keine Umsetzungen, wir wollen kein Zeug, bei Bewegungssteuerung einfach nur rangepappt wurde. Das soll jetzt keine Beleidigung der Konkurrenz sein. Wir wollen originelle Spiele, die sich wirklich das zu Nutze machen, was unsere Technologie bietet."

Man werde weniger Spiele für Kinect haben als die Mitbewerber für ihre Systeme, aber jedes davon würde interessant sein und sich von den Wiimote/Move-basierten Ansätzen unterscheiden, so der Marketing-Mann aus der Xbox-Division. Man wolle, dass die Hersteller exklusive Inhalte für diese neue Technologie und die "neue Kundschaft" liefern. Es sei wichtiger, ein paar sehr gute Titel zu haben als 40, bei denen die Hälfte einfach mit 'Fuchtelei' ausgestattet wurde.

Microsoft sei der Überzeugung, dass ein herkömmlicher Controller nach wie vor die beste Variante für Spiele sei, die dafür ausgelegt sind. Man wolle kein Halo oder Call of Duty auf Kinect, weil diese eben Controller-Spielel seien. Die interessantesten Kinect-Titel werden in 6 bis 12 Monaten erscheinen, da die Hersteller dann besser mit der Hardware vertraut sein würden.

Ist man bei Microsoft nicht besorgt über die mögliche Marktfragmentierung, die mit der Veröffentlichung eines solchen Zubehörs einhergehen kann? Kinect sehe doch nicht aus wie etwas, dass einfach irgendwie an den Rand des "Ökosystems" der Konsole rangestöpselt wurde, findet Penello. Die Kamera werde ein zentraler Bestandteil aller zukünftigen Bemühungen sein, aber man werde schließlich nicht die herkömmlichen controller-basierten Spiele aufgeben.

Hinsichtlich der Preisspekulationen und der Tatsache, dass selbst Microsofts eigener Online-Shop Kinect für 150 Dollar anbietet, heißt es: Auch der sei nur ein Händler. Man solle den dort aufgeführten Preis nicht als offizielle Angabe des Herstellers verstehen. Angst sei nicht der Grund gewesen, warum man sich auf der E3 nicht zum Preis geäußert hatte - dort sollte halt die Software im Mittelpunkt stehen. Das Interview beweise doch quasi, dass der Preis davon wohl abgelenkt hätte, schließlich unterhalte man sich gerade darüber. Microsoft werde eine Ankündigung tätigen, wenn der richtige Zeitpunkt dafür gekommen ist.

Kommentare

tip toe schrieb am
Bloody Sn0w hat geschrieben:PS: Da du es schon benutzt. Findest du es tatsächlich so angenehm, den Kopf irgendwo hin zu bewegen, in der Intention dort hin zu schauen, ohne es tatsächlich zu tun?
Ja. Ich habe mich sofort daran gewöhnt. Es ist wirklich sehr natürlich und auch präzise. Man muss es halt mal ausprobiert haben, erst dann weiß man.
In IL-2 (Flugsim) war es herrlich an ein brennendes Flugzeug langsam vorbei zu fliegen, und es geschmeidig über Frontscheibe und Seitenscheibe mit dem Kopf verfolgen zu können. Oder einfach in der Gegend rumschauen beim Sonntagsfliegen. Mein Monitor schien plötzlich größer. 8O
und was ist wenn man die sitztposition verändert ich hock wenn ich länger spiele nicht genau in der gleichen positions kerzengerade vorm rechner
Noch ein Grund warum ich es verkauft habe. Man muss zwar nur eine Taste Drücken zum neuzentrieren, aber mich stört das.
Letztendlich war es mir aber einfach zu geeky.
Balmung schrieb am
So mancher Controller Spieler würde auf die Art genauso bescheuert aussehen. ;)
b3ko- schrieb am
Ich hoffe das Ding kostet nicht all zu teuer, überlege nämlich eine Kinect anzulegen, wenn es dann so weit ist! :)
schrieb am

Facebook

Google+