Call of Duty: Black Ops: Escalation (DLC) veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Treyarch
Publisher: Activision
Release:
09.11.2010
09.11.2010
09.11.2010
09.11.2010
26.09.2012
Test: Call of Duty: Black Ops
80

“Die Kampagne bietet einige angenehme Überraschungen, aber im Großen und Ganzen nur durchschnittliche Shooter-Kost - der Mehrspielermodus dagegen ist wieder einmal vorbildlich!”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Call of Duty: Black Ops
82

“Etwas mehr Multiplayer-Komfort und deutlich bessere Grafik (die allerdings ihren Hardwarepreis hat) verleihen der PC-Fassung einen leichten Vorsprung.”

Test: Call of Duty: Black Ops
80

“Die Kampagne bietet einige angenehme Überraschungen, aber im Großen und Ganzen nur durchschnittliche Shooter-Kost - der Mehrspielermodus dagegen ist wieder einmal vorbildlich!”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 72% [54]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: Black Ops - Escalation veröffentlicht

Call of Duty: Black Ops (Shooter) von Activision
Call of Duty: Black Ops (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Das Downloadpaket Escalation für Call of Duty: Black Ops ist auf Xbox Live für 1.200 Microsoft-Punkte veröffentlicht worden. Das Update enthält vier Mehrspieler-Karten und eine besondere "Zombie-Erfahrung mit George A. Romero" sowie einem Originalsong von Avenged Sevenfold namens "Not Ready To Die". Romero ist dabei nicht der einzige Gaststar. Laut Activision hat man auch Sarah Michelle Gellar (Buffy), Danny Trejo (Machete), Robert Englund (Freddy Kruger in der Nightmare on Elmstreet-Reihe) und Michael Rooker (The Walking Dead) für einen "Auftritt" in dem Zombieszenario verpflichtet. Die PC- und PlayStation 3-Fassungen von Escalation werden (wie gewohnt) einige Wochen später erscheinen.

"Wir haben uns das Feedback der Community zu Herzen genommen - das Resultat sind fünf der kreativsten und abwechslungsreichsten Karten, die wir je entworfen haben", sagt Treyarch Studio Head, Mark Lamia. "Call of the Dead ist eine Hommage an die großartigen Horror-Filme, die unser Team inspiriert haben und eine besondere Geste für unsere Zombie-Fans. Es war eine große Ehre und extrem spannend für alle Beteiligten, mit so talentierten Schauspielern und Musikern zusammenzuarbeiten. Wir glauben, dass die Fans aus dem Häuschen sein werden!"

"Wir schätzen uns gegenseitig sehr und hatten mit Mark und seinem Team bei Treyarch darüber gesprochen, etwas ganz Besonderes zu erschaffen", so Avenged Sevenfold's M. Shadow. "Als sich die Möglichkeit ergab, 'Not Ready To Die' zu machen, hat das natürlich bestens gepasst. Wir sind begeistert, ein Teil von ‚Call of the Dead‘ zu sein."

Die fünf Maps im Überblick:

Hotel
-Die Spieler messen sich vor der Kulisse des alten Havannas auf dem Dach eines kubanischen Luxus-Hotels und Casinos.

Convoy
–Bietet Action vor dem Hintergrund eines aus dem Hinterhalt überfallenen U.S.-Militär-Konvois.

Zoo
–Schickt Spieler auf einen Trip durch einen leer stehenden russischen Zoo.

Stockpile
–Die Spieler finden sich in einem abgelegenen russischen Städtchen wieder, in der sich geheime Wafffeneinrichtungen befinden.

"Call of the Dead"
–Der Überlebenskampf eines Dream-Teams aus Zombie-Jägern auf düsteren, eisbedeckten Inseln in Sibirien.


Quelle: Activision

Kommentare

johndoe774288 schrieb am
tja wies schon da steht
AT Version + DE marketplace = u r doomed!!!!
Maverick557 schrieb am
kann mir mal jemmand bitte helfen...ich hab mir von gamesonly damals aus österreich das spiel bestellt und hab mir die pegi version von escalation runter geladen...aber es klappt nich???? komm die ganze zeit eine meldung von wegen "Error - The content you are trying to load is from an incorrect region. Please check that you have the correct downloadable content"
Gonzo_the_Rat schrieb am
LostProphet hat geschrieben:
Gonzo_the_Rat hat geschrieben:Weiß jemand, wie das mit MW2 war, oder WaW, dass da irgendwann mal alle Packs in einem Angebot waren? Das wäre sicher lohnenswerter.
Peace!

Die Packs von MW2 kosten immer noch unverändert viel, 13,99... Frechheit!
Bei WaW gab es kostenlose Patches, mit denen automatisch neue Maps mit-installiert wurden. Einfach so als nette Geste. Das waren noch Zeiten!

Vielen Dank für die Info. Top, also dass Du das so gut aufschlüsseln konntest. Flop, dass die Säcke bei Activision immer noch soviel dafür verlangen. DLC ist wirklich teils Fluch und teils Segen...
Happyflow schrieb am
SuperMario010 hat geschrieben:
Sagichnicht hat geschrieben:Kaum zu glauben aber war mit einmal sind auch die Pegi in Deutschland lad bar , und zwar die vom ersten Pack auch .Ein Wunder ............... oder wolte es vor her keiner :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:

Stimmt, hab mich auch gewundert! Also bei Escalation steht jetzt tatsächlich: "Nur spielbar mit der österreichschen Pegi-Version". Ich selber besitzt die AT-Version, demnach wird dieses Map-Pack auch bei meiner version funktionieren, das gabs bei First Strike nicht. Jetzt gibt es auch eine neue First Strike Version. Bei der steht: "nur spielbar mit der deutschen Pegi Version". Kann ich das auch mit meiner AT-Version spielen, weil da steht im Gegensatz zu Escalation ja "deutsch" anstatt österreichische. Kann mir jemand Erfahrungsberichte geben.

Es gibt keine Pegi Version aus Deutschland. Das ist nur eine andere Beschreibung d.h. es klappt mit der österreichischen Version des Spiel.
Newo schrieb am
Schade dass A7X ihr Talent für CoD verschwenden auch wenn's nur ein Coversong ist. Alle die jetzt heulen wollen Klappe halten!!!! Wir wissen dass es Leute gibt die die mappacks als zu teuer ansehen.
schrieb am

Facebook

Google+