Xbox Live: Initiales GoD-Aufgebot - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox Live: Initiales GoD-Aufgebot

Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft

Am 11. August wird das Sommer-Update für die Xbox 360 veröffentlicht - wer im Rahmen des Betaprogramms eingeladen wurde, darf natürlich schon derzeit in die Neuerungen reinschnuppern. Mit dem Update wird dann auch der auf der E3 angekündigte Games on Demand-Dienst vom Stapel laufen, über den man ausgewählte Xbox 360-Titel online beziehen kann. Microsoft gab jetzt auch bekannt, welche Spiele zum Launch verfügbar sein werden - Angaben zu den jeweiligen Preisen machte man aber nicht.

Assassin's Creed
Burnout Paradise
Call of Duty 2
The Elder Scrolls IV: Oblivion
Fight Night Round 3
Kameo: Elements of Power
Lego Star Wars: Die komplette Saga
Mass Effect
Meet The Robinsons
MX vs. ATV: Untamed
Need for Speed: Carbon
Need for Speed: Most Wanted
Perfect Dark Zero
Prey
Tischtennis
Sega Rally (Sega)
Test Drive Unlimited
Rainbow Six: Vegas
Tomb Raider: Legend
Viva Piñata
Viva Piñata: Chaos im Paradies


Quelle: Pressemittelung

Kommentare

xionlloyd schrieb am
NXO-17 hat geschrieben:Die Idee finde ich ganz nett, und btw. hätte ich gerne auch noch KOTOR in dieser Liste, aber ich tippe mal drauf, daß die Titel viel zu teuer sein werden und sich der Weg ins Geschäft doch noch weiterhin lohnen wird.
@NXO-17
Es geht ja um die 360-Spiele. Die XBox-Originals kannst Du ja jetzt schon herunterladen.
NXO-17 schrieb am
Die Idee finde ich ganz nett, und btw. hätte ich gerne auch noch KOTOR in dieser Liste, aber ich tippe mal drauf, daß die Titel viel zu teuer sein werden und sich der Weg ins Geschäft doch noch weiterhin lohnen wird.
xionlloyd schrieb am
Ich bin auch gegen dieses ganze "on demand"-Zeug. Schlimm genug, dass man bei einigen Konsolenspielen inzwischen auch schon Lizenzbedingen akzeptieren muss und so.
Ich will in den Laden gehen, ein Spiel kaufen, es einwerfen und dann spielen.
cichy_de schrieb am
n3p4r0n hat geschrieben:Also bei Microsofts aktueller Preispolitik ist das auch absolut nix für mich. Wenn die Filme zum MIETEN teilweise für knapp 8Euro in HD raushauen, man sich ne Bluray in der Videothek um die Ecke aber schon für nen Euro pro Kalendertag leihen kann, frage ich mich echt warum es das System überhaupt so lange gibt bisher zu den Konditionen. Nichtmal DVD Qualität ist wirklich preiswert.
Naja, bei den Filmen sehe ich es ein wenig anders - speziell Landbewohner, wie ich, die zur Videothek nur mit Auto kommen, müssen auf die Videothekspreise noch Spritkoten dazurechnen. 3? für zwei Tage Leihgebühr + weitere 2-3 Euro reine Spritkosten ist schon eine Hausnummer. Und man kann spontaner wählen, vielleicht mit dem Partner oder Kumpeln - direkt kurz vor dem Gucken, vielleicht weil man gerade zusammengekommen ist oder so - also da sehe ich schon Sinn, und wenn es bezahlt wird - da soll M$ sich freuen.
Bei Arcade ist es auch anders - die Spiele bekomme ich gar nicht auf CD/DVD. Daher auch da keine Konkurenz seitens Einzelhandel/Ebay. Aber 30? für so'n altes Spiel, was man anderswo wesentlich günstiger bekommt - naja - wer da mitmacht, muß schon recht eigen sein. Aber es wird gewiss eine Menge von geben.
Grüße
cichy_de schrieb am
DerBergschreck hat geschrieben:Hm, ich verkaufe meine Spiele nach dem Durchzocken. Das würde ja nun wegfallen. Deshalb kann ich mir nicht vorstellen, diesen Service zu nutzen.
Tja, ich glaube nur dummies die für EBay oder gar Gamestop zu doof sind. Für diese Preise bekommt man die Spiele des öfteren von einigen Shops gar neu und erst recht bei EBay im guten Zustand mit allem drum und dran. Und wie gesagt - man kann sie wiederverkaufen, problemlos auf einer Box beim Kumpel spielen usw. Aber wie schon zuvor geschrieben - ich glaube so will man's gerade weil der Weiterverkauf unterbunden wird und allein M$ und der Publisher sich den Preis teilen, es gibt kein Großhandel, kein Einzelhandel - und wer weiß - vielleicht funzt es nach einer Sperrung wg. Modding dann auch nicht mehr...
schrieb am

Facebook

Google+