Electronic Arts: Cheatverkauf über Xbox Live - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: Cheatverkauf über Xbox Live

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Wie MCV meldet, hat man bei Electronic Arts ein neues Geschäftsfeld entdeckt: den Verkauf von Cheats. So wurde angekündigt, man werde über Microsofts Onlineservice Xbox Live Cheats zu Tiger Woods PGA Tour 07 anbieten, die zwischen 200 und 300 MS-Punkte kosten sollen. Alternativ können die Codes jedoch wie gehabt im Spiel selbst freigeschaltet werden. Somit richtet sich das kostenpflichtige Angebot vornehmlich an ungeduldige oder faule Spieler.

Kommentare

Arkune schrieb am
Warum behauptet UbiSoft EA schade der Kreativität?
EA ist sehr kreativ wenn?s ums Geldverdienen geht!
$U$H! schrieb am
Ebend, was die Spieler für sich machen, kann doch jedem egal sein.
Es muss halt nur deferenziert werden können, dass das im Onlinegaminig
Taboo bleibt. Und wie wir ja alle wissen, gibt es die schwarzen Sheep´s überall. Das kann man halt nicht sonderlich vorbeugen. Aber ich denke auch nicht, dass durch den offiziellen verkauf von Cheats, dass ganze gefördert wird. Außerdem kommt es halt noch auf die Art der Cheats an, wenn es so sachen werden wie "Infinite Health" etc. wird sich der verkauf glaub ich eh nicht sonderlich durchsetzten ... Es gibt ja nun mehr wie genung Seiten im Internert, die diese kostenlos in´s Netz stellen. Das einzigste was halt auf dem Fuße folgt, wird die Cheatpiraterie sein. Sollten es jedoch Cheats sein, wie zum Beispiel neue Charaktere oder spezielle Goodies, dann würde selbst ich gern mal eins, zwei Euro da lassen. Ergo: Erstmal schauen was kommt und dann kann man sich ja immer noch aufregen *schmunzel*
Evin schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Was mich halt auch etwas stört, ist dass durch den Kauf von Cheats, Cheats noch mehr als was ganz normales hingestellt werden. Sprich Cheaten wird damit noch mehr völlig zur Normalität und noch weniger User sehen ein, dass Cheaten nicht so wirklich toll ist.

Ist auch vollkommen Normal. Was jeder für sich tut ist vollkommen egal.
Aber ich schätze mal dass es dann einfach entsprechende Achievments gibt. Wie zB bei Dead or Alive.... da bekommst duc auch Achievemnts wenn du auf den schlechtesten Rang online Abrutschst... :mrgreen:
Balmung schrieb am
Was mich halt auch etwas stört, ist dass durch den Kauf von Cheats, Cheats noch mehr als was ganz normales hingestellt werden. Sprich Cheaten wird damit noch mehr völlig zur Normalität und noch weniger User sehen ein, dass Cheaten nicht so wirklich toll ist. Vorallem könnte es dann noch mehr Leute geben die auf Ihre Spielergebnisse so stolz sind, obwohl sie gecheatet haben, wie Jemand der ohne cheats das erreicht hat. Gibt ja schon genug Idioten unter den Spielern da draußen...
Fehlt eigentlich nur noch das EA Cheats für Multiplayer Spiele bietet, ich glaub dann würde es hier wirklich rund gehn. ;)
$U$H! schrieb am
Ich würde halt einfach mal still warten und erstmal schauen, was genau sie denn dort für Codes anbieten. Klar ist es EA typisch, aber vielleicht bietet dieser kommende Service auch ein´s zwei nette Goodies.
schrieb am

Facebook

Google+