Xbox 360: Kinect-Spiele & andere E3-Gerüchte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005
Jetzt kaufen ab 158,99€ bei

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360: Kinect-Spiele & andere E3-Gerüchte

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Angesichts des gegenwärtigen Momentums der Xbox 360 in den USA hatte Microsoft schon vor ein paar Tagen auf den Kinect-Factor verwiesen und mitgeteilt: Die Kamera werde einer der Schwerpunkte auf der kommenden E3 sein. Die Größe der Spielebibliothek werde bis zum Jahresende verdreifacht.

Wie Eurogamer.net jetzt von nicht näher benannten Quellen erfahren haben will, wird der Hersteller auf der Messe zehn frische Kinect-Titel vorstellen, bei denen es sich nicht um Fortsetzungen zu bereits existierender Kinect-Software handeln soll. Einem Tippgeber zufolge will sich Microsoft nun - wie einst vor langer Zeit versprochen - auch stärker an die Core-Nutzer richten.

Auch die eine oder andere Fortsetzung wird natürlich am Start sein: So werkelt Rare angeblich an Kinect Sports 2. Was kaum verwundert, gehört der Vorgänger doch zu den erfolgreichsten Titeln für das Zubehör. Die Briten arbeiten außerdem an einem weiteren Kinect-Projekt, von dem bisher aber nur bekannt ist, dass es nicht auf einer der klassichen Rare-Marken fußt. Wer Dance Central gemocht hat, wird ebenfalls bedient: Harmonix produziert dem Vernehmen nach eine Fortsetzung, die genau wie Kinect Sports 2 gegen Ende des Jahres in den Handel kommen soll. Auch das Star Wars-Spiel für Kinect - auf der E3 2010 gezeigt, danach nicht mehr gesehen - wird wohl auf der E3 2011 präsent sein.

Der als First-Person-Prügelspiel beschriebene, für Kinect konzipierte und bis dato nur Codename Kingdoms bezeichnete Crytek-Titel wird vermutlich ein Teil des E3-Aufgebots des Herstellers sein.

Microsoft hatte vor Kurzem ein neues Studio in Vancouver aus dem Boden gestampft, für das laut Stellenausschreibung Personal für einen "Triple-A-Shooter für Kinect" gesucht wird.

Wohl nicht (nur) für Kinect: Das Magazin hat außerdem gehört, dass Playground Games derzeit an Forza World arbeitet. Der Serienableger soll im Gegensatz den den bisherigen Teilen mit einer großen und offenen Spielwelt wie in der Test Drive Unlimited-Reihe aufwarten. Die Expertise für ein Rennspiel wäre durchaus vorhanden, wird das britische Studio doch vom Ex-Codemasters-Mann Gavin Raeburn geleitet.

Ebenfalls ein sehr wahrscheinlicher Kandidat für die Messe, deren Pforten sich in drei Wochen öffnen werden: Ein auf der Halo: Reach-Engine basierendes Remake des ersten Halo, welches im Herbst, pünktlich zum zehnten Jahrestag der Reihe veröffentlicht werden soll. Die Neuauflage des Shooters wird dem Vernehmen nach von Saber Interactive (Timeshift) entwickelt.

Xbox 360
ab 158,99€ bei

Kommentare

DaysShadow schrieb am
Euer Link auf der Hauptseite zum Star Raiders Test verweist hier auf diesen Artikel, solltet ihr mal korrigieren.
johndoe713589 schrieb am
infamous 2 und Resistance 3 sind exclusives ja
aber top titel ??
nein
genau wie der vorgänger
Kannachu schrieb am
PsychoDad84 hat geschrieben:loool
"die ganzen PS3 exklusiv titel die es in sich haben" loooool
bei den ganzen top exclusives fällt mir spontan nur 1 ein :D
uncharted 3
und das wird neben gow 3 eh untergehen ;)
Infamous 2, No more Heroes, Ratchet and Clank, Socom und Resistance?
Sorry, aber dein Kommentar ist einfach zu sehr 360-Fanboilastig geprägt.
Was Konsolen angeht, so hab ich selber nur ne 360 und man muss es einfach einsehen, dass Microsoft dieses Jahr nichts hat um mit den anderen mitzuhalten. Vor allem nicht, wenn Nintendo eine neue Konsole bringt und Sony einen neuen Handheld.
Da bringt ein Gears of War 3 nicht viel. Ich erwarte jedenfalls nicht viel von MS dieses Jahr.
Wobei... vielleicht lassen sie die Katze aus dem Sack und kündigen auch ne neue Konsole an :ugly:
RacerMako schrieb am
So viel wie ich weis (und viele andere auch) ist Nintendo ganz bestimmt nicht dumm. Und Nintendo weis das sie nicht einfach mit einer Wii 2 ankommen können. Und die ansage das sie wieder mehr auf Core Spieler eingehen wollen läst mich einefach mal das vermuten:
Die Neue von Nintendo ist Technisch der Xbox 360 und Ps3 weit überlegen. Wie weit muss man halt noch abwarten aber es sollte für 1080p und AA reichen sonst lohns sich das teil nicht. Nintendo geht damit auf den Wunsch vieler Konsolenspieler ein die Technisch stärkere Konsolen fordern. Auch werden Dritte besser Unterstüzt EA, Activison und CO werden froh sein keine Extra Teams mehr zu brauchen die Lowres Portierungen für die Wii machen.
Ich persönlich bin auch sehr an "Project Cafe" Interesiert. Wenn sie weiterhin Gamecube und Wii Spiele in HD abspielt ist das ding für mich fast schon wie gekauft.
greenelve schrieb am
PsychoDad84 hat geschrieben:richtig
aber viele spekulieren hier ja auf eine nintendo konsole die konkurenzfähig zur ps360 sein kann
also mit multiplattform core games und sowas ;)
und das halte ich für sehr unwahrscheinlich ...
Hat nich Ubisoft verlauten lassen, wie toll die Konsole sein soll für *hust* Portierungen bereits bekannter *hust* Spiele?
schrieb am

Facebook

Google+