Xbox 360: Festplatte: (K)eine Pflicht? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360: Festplatte: (K)eine Pflicht?

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft

Da Sticker auf Packungen die Vermutung nahelegten, dass einige kommende Xbox 360-Titel womöglich nur mit Festplatte spielbar sein könnten, hakte Gamepro bei Microsoft nach - die hatten schließlich ursprünglich versprochen, dass Besitzer der Core-Version nicht außen vor bleiben würden. Die Antwort des gefragten Vertreters der Firma fällt in bester Politiker- und Marketingtradition herrlich eindeutig vieldeutig aus und bietet einigen Raum für Spekulationen.

"Jedes Spiel wird mit jeder Xbox 360 funktionieren. Aber genauso wie es manche Spiele gibt, die eine Memory-Card voraussetzen, damit gespeichert werden kann, gibt es manche Spiele, die eine Festplatte voraussetzen werden, damit man sie erleben kann."

Dem Artikel zufolge machen Core-Besitzer geschätzte 20 Prozent der Nutzerbasis aus.


Quelle: EvilAvatar

Kommentare

seboa schrieb am
Dark Mind hat geschrieben:Das freut mich aber, den das alle Spiele auch ohne Platte laufen müssen ist doch eher ein Klotz am Bein und zieht die Leistung runter.
hehehe...ist beim pc ja auch so oder zieht die leistung runter (lol)...kannst ja alles auf ne speicherkarte laden oder die box kann ja alles auf ne speicherkarte zwischenladen...xbox360 ohne festplatte kannste vergessen...womoglich auch noch offline oder?!?! auf nem 35cm pal-tv?!?! bleibt dann doch bei der ps2 oder alten xbox...
Bild
zipking schrieb am
Erstmal denke ich das M$ nix dafür kann das bestimme Games eine Hdd brauchen das machen die Spiele Hersteller.
Man wird wohl alles dagegen tun das man eine Hdd braucht.
Und jeden den ich kenne siehe xbox live hat sich eine Premium gekauft.
Getreu dem Motto wenn schon denn schon.
Das Die Festplatte bei der 360 voll ist kenne ich aber Spielstände löschen das könne nur die reden die keine haben. da behält man lieber die 10 sinnlosen alten demos die man nie zockt und löscht dafür den Spielstand seines Lieblingsspiels. xD.
RuloR 666 schrieb am
Arkune hat geschrieben:Hhmm bin ich jetzt schon eine zuverlässige Quelle?
Nein, aber ich habs dir einfach mal geglaubt :D
Z101 schrieb am
Oje MS schafft es tatsächlich den Aufrüstwahnsinn der PCs auf die Konsolen zu übertragen. Na dann wünsche ich mal "Fröhliches Aufrüsten" für alle Xbox-User ;-)
Arkune schrieb am
Hhmm bin ich jetzt schon eine zuverlässige Quelle?
Datenraten optischer Datenträger: http://de.wikipedia.org/wiki/Vergleich_ ... r%C3%A4ger
HD-DVD (1x): 36,55 Mbit/s das sind äh? ca. 4,6 MB/s.
USB 2.0: 480 Mbit/s, äh? das sind um die 60 MB/s.
Nach Faustformel?
Keine Ahnung welche Lesegeschwindigkeit das HD-DVD-Laufwerk der Xbox 360 hat aber sicher nicht mehr als 2x also: 73,1 Mbit/s oder 9,1 MB/s.
Was die News angeht so? muss MS aufpassen. Die nur optionale HDD war für mich immer der größte Schwachpunkt des Systems aber dennoch wenn es Pflicht für einige Spiele wird ist das eine bedenkliche Entwicklung.
schrieb am

Facebook

Google+