Xbox Live Arcade: Erfolgreicher Summer of Arcade - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
kein Termin
Q2 2005

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

XBLA: Erfolgreicher Summer of Arcade

Xbox Live Arcade (Action) von Microsoft
Xbox Live Arcade (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Laut Major Nelson war der Summer of Arcades, in dessen Rahmen viele Highlights für Xbox Live Arcade wie Castle Crashers , Bionic Commando Rearmed oder Braid erschienen sind, ein voller Erfolg.

So stieg die Anzahl an Live-Mitgliedern, die sich zu einem Kauf entschlossen haben, um 58 Prozent. Das sorgte folglich für steigende Einnahmen: Der August war mit einem Gewinn-Plus von 67 Prozent der Spitzenreiter. Gleichzeitig schaffte es ein Arcade-Titel in diesem Monat in die Top 3 der meistbesuchten Seiten auf Xbox.com.

Kommentare

RuloR 666 schrieb am
Ilove7 hat geschrieben: Wie kann ich den duke laden, ohne ne zweite netzwerkkarte zu besitzen. Ich würde das teil so gerne online zocken...
Laptop mit W-Lan
cuthb3rt schrieb am
Mauricius hat geschrieben:
Sakuraba hat geschrieben:
nockitsch23 hat geschrieben:wollt mir ja dieses sagenumworbene neue Knobelspiel da holen ( komm nichmehr auf den Namen xD ) aber 1200 points war es mir dann doch nicht Wert. Tja die sehen halt, dass die Arcade games weggehen wie warme semmeln also is logisch dass se das gleich mal verteuern :wink:
Du meinst Braid und es war definitiv jeden der 1200 Punkte wert. :wink:
Jups. Sehe ich auch so. Zumal die Spielzeit bei TFU auch nicht länger ist ;)
100% Agree - Braid ist endlich mal was neues, dazu noch hübsch inszeniert.
Kann jedem nur empfehlen die 1200 MS$ zu investieren.
Mauricius schrieb am
Lambe Jr. hat geschrieben:Mag sein das es die 1.200 wert ist, aber ich dennoch keine Lust habe soviel zu zahlen nur weil M$ meint "da können wird denen doch noch mehr aus der Tasche ziehen".
Es ist immer so viel wert, wie man bereit ist, dafür zu zahlen. Ich hätte Braid auch zum Vollpreis gekauft, für andere ist es ein Gratis-Downloadspiel.
Scornage schrieb am
Mag sein das es die 1.200 wert ist, aber ich dennoch keine Lust habe soviel zu zahlen nur weil M$ meint "da können wird denen doch noch mehr aus der Tasche ziehen".
Ilove7 schrieb am
Lambe Jr. hat geschrieben:Ich hoffe nur es bleibt nicht Standard das jetzt dann alle Arcade Games 1200Points kosten, so wie Castle Crashers. Sonst kaufe ich mir keines mehr.
Castle crashers ist die 1200 points auch wert, die ersten level sind nicht so toll, aber dann (vorausgesetzt es gefällt einem), allerdings ist der multiplayer nicht so toll, außer natürlich der multiplayer coop.
schrieb am

Facebook

Google+