Xbox Live Arcade: Call of Duty kommt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
kein Termin
Q2 2005

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty kommt für XBLA

Xbox Live Arcade (Action) von Microsoft
Xbox Live Arcade (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Call of Duty , 2003 veröffentlicht, war ein Shooter-Meilenstein, der nicht nur wichtige Maßstäbe setzte, sondern auch die Basis für einige der besten Spiele aller Zeiten legte. Ärgerlicherweise erschien das Spiel seinerzeit nur auf PCs, ein Makel, der in Kürze behoben sein dürfte, wenn man dem Eintrag bei PEGI (Pan European Game Information) Glauben schenkt. Dem zufolge hat die Umsetzung für XBLA und PSN eine Alterseinstufung für alle Spieler ab 16 Jahren.

Allerdings ist die PEGI nicht für Deutschland zuständig, beim hiesigen Pendant USK ist das Spiel noch nicht gelistet. Es gibt dennoch berechtigte Hoffnung, dass auch wir zurück auf die alten Schlachtfelder dürfen - das Original hatte seinerzeit eine 18er Freigabe.

Quelle: PEGI

Kommentare

Ugauga01 schrieb am
Bestimmt wieder 1600MSP *Mittelfinger zeig*... :roll:
:|Nuke|: schrieb am
Ich spiele CoD und die Erweiterung United Offensive auch heute noch immer wieder gern! Ein grandioser Multiplayertitel ist er auch allemal aufgrund des guten Waffenbalancings und der spitzenmäßigen Maps.
Erynhir schrieb am
Das Problem der Call of Duty Reihe ist ja schon immer gewesen, dass sich jeder Teil im Einzelspieler gleich gespielt hat.
Der erste ist einfach besser in Erinnerung, weil es halt was "neues" war. Aber im Prinzip spielt sich der zweite, dritte, vierte und fünfte Teil wie der erste. Ein paar frische Ideen wären mal ganz, nicht dass die Reihe keinen Spaß macht, aber nun ja...
Wobei das Shooter-Genre im Allgemeinen schon ausgelaugt an (nennenswerten) Neuerungen, bzw. sich gar nicht dafür eignet und das Kriegs-Szenario noch weniger.
Was ich jetzt aber wirklich wissen möchte, ist das CoD für XBLA eine 1zu1 Portierung? Oder kann man Verbesserungen hoffen? Und sei es nur die Grafik.
Zarma schrieb am
Meiner Erfahrung nach leiden eher die PC-Spiele unter einer Mitentwickelung für die Konsolen. Meiner Meinung nach würde jedes Spiel, abgesehen von einigen wenigen Ausnehmen, sich besser auf dem PC machen, als auf den Konsolen. Nicht nur besagt Shooter und RTS-Spiele, sondern auch Rennspiele, RPGS etc.
Ja ich bin der Meinung, dass der PC wieder mehr an Bedeutung für die Spieleindustrie gewinnen sollte.
Dennoch nehme ich das "Bullshit" zurück und ersetze es durch "Da bin ich aber vollkommen anderer Meinung".
Aber cod1 bleibt einfach ein Klassiker, mit welchem sich viele Spiele danach nicht messen können, auch nicht cod4, zumindest was den Singleplayer betrifft. Außerdem denke ich, dass einige Spiele anders (nicht unbedingt besser) geworden wären, wenn sie nicht zusätzlich für die Konsolen entwickelt worden wären.
Übrigens: Ich spiele selbst viel häufiger mit meiner PS3 bzw. Xbox360 als mit dem PC, aber ein cod4 macht mit Maus und Tastatur einfach mehr Spass, mir zumindest.
schrieb am

Facebook

Google+