Halo 3: Hohe Verkaufserwartungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Microsoft
Release:
20.03.2009
Test: Halo 3
87

Leserwertung: 89% [97]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Halo 3: Hohe Verkaufserwartungen

Halo 3 (Shooter) von Microsoft
Halo 3 (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft

Laut Variety.com hat Microsoft hohe Erwartungen an Bungies Halo 3 , das am 25. September in den USA erscheinen soll. Am ersten Verkaufstag will man bereits 155 Millionen Dollar einnehmen und damit nicht nur den Start des Vorgängers mit 125 Millionen, sondern auch die Rekordeinnahmen von Hollywood übertreffen, wo der bisherige Spitzenreiter Spiderman 3 am ersten Wochenende 151 Millionen Dollar einspielen konnte.

"Wir haben beim letzten Mal 125 Millionen Dollar eingenommen", meint Chris Di Cesare, Microsofts Director of Creative Marketing. "Wir sind überzeugt davon, dass wir das übertreffen können."  

Seit dem Jahr 2001 hat man mit der Halo-Serie bei ca. 15 Millionen verkauften Einheiten um die 700 Millionen Dollar verdient.


Kommentare

qpadrat schrieb am
TNT.sf hat geschrieben: nachdem ich ffxii durchgezockt hab ich mich auch gefragt, welcher wahnsinn den 4p kritiker eigentlich geritten hat. dieses spiel hat eigentlich niemanden gefallen, außer der presse. egal in welchem land man schaute, es gab überall 90 % wertungen, als dürfte man dem spiel nichts anderes geben. auch 4p hat optimal diese 90 getroffen.
Das Beispiel finde ich hervorragend, denn bei dem Spiel kam sogar zu keinem Zeitpunkt das Gefühl von 90% auf.
Nie 90%-wertige Atmosphäre, nie 90%-wertige Charaktere, nie 90%-wertige Story, nie 90%-wertiges Gameplay...
Also wo kommt die Wertung her? Da trug viel der Hype und der Name "Final Fantasy" zu bei.
Und wer sind die Leidtragenden? Wir. Wir trauen den Magazinen und kaufen uns das Spiel.
TNT.sf schrieb am
ich weiss auch das das subjektiv ist, wenn ich mich wegen einer kritik beschwere ist es auch meistens weniger wegen der wertung, sondern weil vielleicht mal ein paar punkte nicht wirklich nachvollziehbar sind.
aber trotzdem kann 4p nicht behaupten komplett frei von äußerlichen einflüßen zu sein, wie hype oder kritiken von anderen magazinen. das mit den hohen wertungen für shooter ist ja nicht das einzige was in der beziehung abweicht.
nachdem ich ffxii durchgezockt hab ich mich auch gefragt, welcher wahnsinn den 4p kritiker eigentlich geritten hat. dieses spiel hat eigentlich niemanden gefallen, außer der presse. egal in welchem land man schaute, es gab überall 90 % wertungen, als dürfte man dem spiel nichts anderes geben. auch 4p hat optimal diese 90 getroffen.
also sowas kann ich nicht immer mit subjektivität erklären :)
Arkune schrieb am
Na ja TNT 4players macht keinen Hehl daraus subjektiv zu werten und am Ende testet auch nur einer, vielleicht zwei, ein Spiel und nicht alle.
Am Ende spielen auch Erwartungshaltung und auch zeitlich Einflüsse eine Rolle (technische Entwicklung z.B.).
Dead or Alive 4 wurde im Vergleich zu Dead or Alive 2 in jedem Punkt verbessert. Das spiegelt sich aber z.B. auch nicht in den 4p-Wertung wieder.
Wenn es danach ginge wäre DoA2 besser als DoA4, ist es aber sicher nicht.
Also immer cool und locker.
jackdaniel1987 schrieb am
Jap...das stimmt! Die Testegebnisse sind bei 4players immer passend.
Zu Bioshock hype kann man garnicht viel sagen ausser das vielleicht auch berechtigt ist.
Aber das erfahren wir noch früh genug.
Halo Grafik: 2
Gameplay: 2
Ich versteh den Halohype auch nicht aber was solls.
Zierfish schrieb am
ich find alle 4p test bis dato auch sehr anständig (von den Spielen, die ich davon schon gespielt hab)
nur Mario Kart DS hat mir hier zu viel kassiert...
aber das hat es überall...
schrieb am

Facebook

Google+