Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Microsoft
Release:
20.03.2009
Test: Halo 3
87

Leserwertung: 89% [97]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Bungie über Cutscenes

Halo 3 (Shooter) von Microsoft
Halo 3 (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft

In elf Tagen soll die Halo 3 -Beta vom Stapel laufen, bei Bungie arbeitet man aber weiterhin auch fleissig an anderen, nicht für den Test relevanten Inhalten. Im neuesten Freitagsupdate geht Frank O'Connor beispielsweise näher auf die Erstellung der Zwischensequenzen ein.

Wie schon bei beiden Vorgängern setzt man auch dieses Mal wieder auf mit der Engine erstellte Cutscenes. Ganz und gar nicht zufrieden sei man mit den Filmen des direkten Vorgängers gewesen, für die man schlichtweg zu wenig Zeit gehabt habe. Fans werden sich noch an diverse Phänomene wie zu spät geladene Texturen erinnern.

Die Gesichtsanimationen in Halo 2 waren eine von einem Programmierer konzipierte Lösung. Bei Halo 3 sei ein Team von insgesamt 35 Animatoren und Filmspezialisten für Aspekte wie Animation und Beleuchtung zuständig, um sicherzustellen, dass kein Notnagel zum Einsatz kommen muss. Einige der Mitglieder aus dem Team hätten, so O'Connor, schon an Filmen wie Shrek, der Herr der Ringe-Trilogie oder King Kong mitgewirkt.

Auch wenn der offizielle Betatest erst am 15. Mai losgeht - einigen ausgewählten Mitgliedern der Bungie.net-Community werde man schon am 11. Mai einen Zugang zum Spiel in Form der Family&Friends-Beta gewähren. Nur treue Fans kamen in die Auswahl, diese sei auch schon getroffen worden - eine fixe Anmeldung auf der Webseite bringt also nichts mehr.

Zudem entschuldigen sich die Entwickler für die Probleme, die das kürzlich veröffentlichte Mappack für Halo 2 einigen Spielern bereitet haben könnte. Abhilfe ist in Aussicht, auch werde man die gefundenen Bugs und Map-Exploits begradigen.

Zukünftig wird es übrigens nicht nur bei den Freitagsupdates bleiben, Bungie plant auch, das Podcast-Konzept wieder aus der Mottenkiste zu holen.


Kommentare

Blue_Ace schrieb am
Die Zwischensequenzen von Halo 2 waren ja teilweise schon richtig spitze. Ich wünsche mir für den Nachfolger das nicht wieder eine gezeigte grandiose Mission am Ende rausgeschnitten wird (sprich die gezeigte Mission im E3 Trailer) oder man am Ende doch ein etwas anderes Spiel erwartet hätte.
schrieb am

Facebook

Google+