Far Cry: Instincts - Predator: Erste Infos und Bilder - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
28.03.2006
Test: Far Cry: Instincts - Predator
81

Leserwertung: 76% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Far Cry Instincts Predator: Infos und Bilder

Noch vor dem Sommer geht es auch auf der Xbox 360 tropisch rund: Das von Ubisoft Mntreal entwickelte Far Cry Instincts: Predator soll die neue Konsole mächtig rocken! Allerdings gibt es kein komplett neues Spiel, sondern »nur« eine grafisch und spielerisch optimierte Kombi-Packung aus Far Cry: Instincts sowie dem ebenfalls frisch angekündigten Far Cry Instincts: Next Chapter . Bei uns findet ihr die ersten beiden Bilder.

Quelle: Ubisoft

Kommentare

freakyhunter schrieb am
Hi erst einmal
Jo da muss ich dir recht geben also ich finde das auch scheiße von denen also ich habe es auf Pc 3x durch gerockt und nie war es langweilig (sogar bei dem höchstem schwierigkeitzgrad) hatt es mich extrem gefordert und ich habe meine stunden an dem spiel abgessen, aber bei der Xbox fassung dachte ich echt was ist das für ei ****** also echt sone übertriebenen superkräfte bbbbbbbbäääääääää KOTZ ne da widme ich mich doch lieber dem FAR CRY auf dem pc da kam es viel besser rüber und das Insel fieling war einfach nur gigantisch aber bei der Xbox fassung ne echt net mein din nene (was besseres bitte) ach ja wir hoffen doch nicht das ein Far Cry I. P. R. rauskommt sondern einfach nur ein FAR CRY 2 mit der neuen CRY Engine 2 ich sag nur ULTRA und besser als Unreal 3 Engine und das möchte was heißen ^^ also macht es gut leute ;P
Nekras schrieb am
Naja da übertreibst du. Es ist schließlich immer noch FarCry. Was mir langsam mehr stutzig macht wieviele Asbach Shooter eigentlich noch neu aufgelegt werden. Unterm Strich ist FarCry Predator genau wie Battlefield2 für Xbox360 bereits die dritte Auflage des Spiels, jeweils nach PC und Xbox Version, und jedes mal kostet es wieder Vollpreis...
Vor allem wie lächerlich das langsam wirkt...
FarCry...
FarCry Instanicts...
FarCry Instanicts Predator...
...und Ende 2006 kommt dann FarCry Instincts Predator Revenge oder was? :D
Afrikula schrieb am
Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm auf die Grafik bezogen kann ich nur sagen, hmm wie kann ich da meine \"Gefühle\" ausdrücken?
Es sieht einfach... hmmm... einfach Schei*e aus. So nach nem Kinderfilm, die PC version hatte so´ne schöne Atmosphere. Insel feeling einfach. Aber bei der 360 fassung schauts einfach nur nach nem hässlichen Kinderspiel aus. Bzw. Kinderfilm... Etz hab ichs, dieses Adventure zeug da, Monkey Island glaub ich hieß es, irgendwie erinnerts mich daran :D hehe
Naja vielleicht wirkts auch nur auf den Bildern so. Mal gucken...
Evin schrieb am
Gangschta182 hat geschrieben:Am Anfang von Instincts kann man sich noch schön an Gegner schleichen und es is ne gewisse Herausforderung da, wenn viele Gegnermassen in der Nähe sind! Später mit den Fähigkeiten rennt man nur noch blöd durch diese Gegnerhorden und metzelt alles nieder ---> zu leicht und langweilig! Da kann ich auch Serious Sam zocken (das kritisiere ich)

Erstmal sorry, mein Posting klang aggresiver als es gemeint war. ;)
Der Anfangsteil war nicht schlecht. Man kroch unter Häuser, konnte sich mit der genialen Funktion auf den Rücken drehen und die Typen durch löchrigen Fußboden eliminieren.
Fand ich nice, auch wenn die Steuerung am Rücken liegend der blanke Horror war.
Das war die Zeit wo ich auch etwas vorsichtiger durch die Gegend wandelte.
Netter Shooter, konvenionell aber nett.
DANN aber bekam man die imho sehr geilen Kräfte.
Von da an gewinnt das SPiel DEUTLICH an Geschwindigkeit und setzt sich von den anderen Shootern angenehm ab.
Vielleicht liegt es ja auch an meiner Vorliebe für Animes. Dort maschieren ja auch immer wieder Einzelkämpfer mit den Fäusten durch ganze Gegnerhorden. :mrgreen:
johndoe-freename-90672 schrieb am
@ Evin:
Am Anfang von Instincts kann man sich noch schön an Gegner schleichen und es is ne gewisse Herausforderung da, wenn viele Gegnermassen in der Nähe sind! Später mit den Fähigkeiten rennt man nur noch blöd durch diese Gegnerhorden und metzelt alles nieder ---> zu leicht und langweilig! Da kann ich auch Serious Sam zocken (das kritisiere ich)
schrieb am

Facebook

Google+