Fable 2: Mit Koop-Modus? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Lionhead Studios
Publisher: Microsoft
Release:
18.03.2010
Test: Fable 2
87
Jetzt kaufen ab 24,90€ bei

Leserwertung: 88% [40]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fable 2: Mit Coop-Modus?

Bereits in früheren Interviews hatte Peter Molyneux zart angedeutet, dass ihm Xbox Live am Herzen liege. Könnte seine Begeisterung daher rühren, dass Fable 2 sich eben jenen Service zu Nutze machen wird?

Im Gespräch mit Gamepro drückt sich der Lionhead-Gründer deutlich undeutlich aus, als er gefragt wird, ob und wie XBL in der Fortsetzung des Rollenspiels integriert sein wird:

"Tja, das ist eine clevere Frage, die ich natürlich von euch erwarten konnte. Ich kann nichts über Live- oder Online-Aspekte von Fable 2 sagen. Ich kann sagen, dass wir das faszinierend finden, und wenn man sich das so anschaut, dann gibt es bisher kaum Spiele, die es einem wirklich gut ermöglichen, per Coop-Modus auf Abenteuersuche zu gehen. Mehr würde ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen wollen."

Möglicherweise gibt es demnächst genauere Informationen zu dem Thema. Molyneux wird Fable 2 nämlich in der nächsten Woche auf der Game Developers Conference ausführlicher vorstellen.


Fable 2
ab 24,90€ bei

Kommentare

el\'man schrieb am
salzmannsalz hat geschrieben:Vllt vergleicht leifman deswegen Fable mit einem RPG, weil das sein Anspruch ist. Kann ja sein, dass er zB auch kein Zelda kennt oder ueberhaupt sehr neu in diesem Genre ist.
AAs der Marke Fable sind ja nicht gerade haeufig auf dem PC oder der Xbox vertreten.
Und vllt liegt es einfach am Setting:"Fanatsy? Das muss ein RPG sein." :wink:
nene, ganz so neu im genre bin ich nun auch nicht :)
mein erstes action-rpg war das urbane gauntlet!
versteht mich nicht falsch, ich selbst finde fable sehr gelungen und freue mich riesig auf den 2ten teil!
klar hat es schwächen, aber die stärken überwiegen!
greetingz
Fragezeichenmensch schrieb am
Bei Fable hatte ich damals irgendeine Fähigkeitenkombination die einen unbesiegbar gemacht hat...
Weiß aber nichtmehr welche. Irgendwas mit Beamen und dann gabs noch andere Sachen die das ergänzt haben...
Und es war zu kurz und seeeeehr linear ^^
Ansonsten ganz nett. Wenn Fable 2 besser wird kann es durchaus was hermachen...
johndoe-freename-105511 schrieb am
Vllt vergleicht leifman deswegen Fable mit einem RPG, weil das sein Anspruch ist. Kann ja sein, dass er zB auch kein Zelda kennt oder ueberhaupt sehr neu in diesem Genre ist.
AAs der Marke Fable sind ja nicht gerade haeufig auf dem PC oder der Xbox vertreten.
Und vllt liegt es einfach am Setting:"Fanatsy? Das muss ein RPG sein." :wink:
johndoe478604#2 schrieb am
Ja, aber warum wird Fable immer mit anderen, typischen RPGs verglichen?
Es wurde bereits gesagt, dass Fable nicht die Pfade eines reinen RPGs einschlägt, sondern eher ein AA mit Char.Entwicklungs-Aspekten, oder wie es von salzmannsalz richtig gesagt wurde, Helden-Simulator ist.
Und Helden-Simulator =//= RPG
johndoe-freename-105511 schrieb am
Ich glaub', dir hat Fable generell nicht so gefallen, kann das sein? :wink:
Trotzdem trifft es die Definition ganz gut. Da ist es egal, ob es deiner Meinung nach bessere Alternativen gibt.
Mir hat es sehr gut gefallen, auch wenn es ein wenig kurz war.
schrieb am

Facebook

Google+