Fable 2: Auf den Hund gekommen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Lionhead Studios
Publisher: Microsoft
Release:
18.03.2010
Test: Fable 2
87

Leserwertung: 88% [40]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fable 2: Auf den Hund gekommen

Die Kollegen von Kotaku unterhielten sich auf der GDC mit Peter Molyneux, um ein paar Neuigkeiten über Fable 2 zu erfahren. Auch wenn der Designer noch nicht alles preisgeben wollte, da das Spiel noch im Rahmen einer Präsentation vorgestellt werden wird, schilderte er dennoch ein zentrales, vielleicht vom eigenen Black & White inspiriertes Element.

Der Hauptcharakter in Fable wird einen treuen Begleiter haben: einen Hund. Dieser, so Molyneux, wird nicht direkt vom Spielern gesteuert sondern hilft ihm beispielsweise, sich in der Welt zu orientieren. Denn in Fable 2 soll kein anderes Interfaceelement (z.B. Karte) den Blick auf die Spielwelt schmälern.

Die KI des Tieres soll aber auch auf die Aktionen des Spielers reagieren. Falls man irgendwelchen Strolchen über den Weg läuft und seine Knarre  - richtig gelesen - zückt, so wird auch der Hund zum Angriff übergehen.

Dem Artikel zufolge hat man dieses Spielelement bereits vollständig umgesetzt. Es soll sich also nicht um eine von den euphorischen Versprechungen sein, für die Molyneux durchaus bekannt und berüchtigt ist.


Kommentare

n0sch schrieb am
fand den ersten Teil auch sehr schön und besonders die optische Anpassung des Charakters an seine Taten fand ich damals genial ;)
SheepStar schrieb am
Fable:The Lost Chapters war ein Meilenstein.
Und ich denke das Fable 2 wieder einer sein wird.
Sieht zumindest schon sehr vielversprechend aus.
johndoe-freename-88043 schrieb am
Gibt noch keinen Termin, frühestens nächstes Jahr. Das kann natürlich auch Weihnachten 2008 bedeuten. ;)
Ich kann es kaum erwarten, die absolute Atmografikbombe wird das.
schrieb am

Facebook

Google+