Etrian Odyssey 4: Legends of the Titan: Bushi-Klasse im Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Atlus
Release:
30.08.2013
Test: Etrian Odyssey 4: Legends of the Titan
85

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Etrian Odyssey 4: Bushi-Klasse im Video

Etrian Odyssey 4: Legends of the Titan (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint
Etrian Odyssey 4: Legends of the Titan (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint - Bildquelle: NIS America / Flashpoint
Die Etrian Odyssey-Rollenspielserie hat es hierzulande schwer: Während Teil 1 des klassischen Dungeon Crawlers, bei dem man auf dem Touchscreen sogar die Karte selber zeichnen durfte, Mitte 2008 auch in Europa veröffentlicht wurde, musste man für die Nachfolger den Import-Händler bemühen. Ob die 3DS-Premiere von Teil 4 unter einem besseren Stern steht, bleibt abzuwarten. In den USA wird Etrian Odyssey 4: Legend of the Titan morgen veröffentlicht. Publisher Atlus lässt es sich nicht nehmen, mit einem neuen Trailer, der mit den Bushi eine der neuen Kämpferklassen vorstellt, auf den Release einzustimmen.

Letztes aktuelles Video: Bushi-Trailer


Kommentare

Asturaetus schrieb am
Naja bezüglich Sequel - vgl. es mit Final Fantasy ist es ja auch eine durchnummerierte Serie und die Folgetitel sind auch "Sequel". Bloß ne zusammenhängende Story kannste nicht erwarten.
Bei EO spielt es ja wenigstens noch in der gleichen Welt - daher ab und zu mal ne Andeutung. Aber die Stories - wenn man sie so nennen mag - sind in sich geschlossen und haben nichts miteinander zu tun.
Sie sollen ja hauptsächlich nur die Ausgangsmotivation erklären. Warum das Labyrinth erforscht wird und geben als nebenbei laufende Missionen ab und an mal ein paar Hintergründe. Was ich bei EO1 auch noch recht interessant fand vor allem bzgl. Stratum 5. Aber mehr als Hintergrundgeplänkel ist das nicht... ein Text beim Annehmen und Abschließen das wars.
SSBPummeluff schrieb am
Naja, ich war der Meinung ne kleine Story gab es doch, möglicherweise ähnlich wie sie bei Dark Soul erzählt wird?
Und im Wikipedia-Eintrag steht dann das Teil 2 ein Sequel ist, das ist schon merkwürdig wenn es keine Story gibt^^
Asturaetus schrieb am
SSBPummeluff hat geschrieben:Obwohl ich Teil 1 mochte, werde ich mir den Teil vermutlich nicht holen, sofern da eine zusammenhängende Geschichte existiert.
Weiß das jemand?
Nein - mal ehrlich du hast doch den ersten Teil gespielt und um ne Geschichte ging es dort doch auch nur am Rande :lol:
Bei den anderen Teilen sieht es nicht anders aus und zusammenhängend ist es erst recht nicht (wenn man jetzt mal von ein zwei kleineren Andeutungen am Rande absieht).
Bei EO geht es nun mal vor allem um das Gameplay - Ebene für Ebene erkunden (ob es nun rauf oder runter geht ist egal) und sich neuen Gefahren stellen - immer ein Stückchen weiter. Kannst somit also auch getrost mit jedem anderen Teil einsteigen. Einzig die einzelne Gameplay-Mechaniken können sich mitunter etwas unterscheiden und es sind ein paar neue Features vor allem in EO3 hinzugekommen. Aber da fuchst man sich ebenso schnell wieder rein. :biggrin:
SSBPummeluff schrieb am
Obwohl ich Teil 1 mochte, werde ich mir den Teil vermutlich nicht holen, sofern da eine zusammenhängende Geschichte existiert.
Weiß das jemand?
Asturaetus schrieb am
SSBPummeluff hat geschrieben:Wieso wurde Teil 2 und 3 nicht hier released? Und wieso kommen sie auf die Idee, nachdem sie zwei Teile hier übersprungen haben, gerade den vierten Teil hierher zu bringen?
Da EO1 in Europa nicht sonderlich erfolgreich war, fand sich Niemand der das wirtschaftliche Risiko eingehen wollte nur mit der Hoffnung auf mögliche bessere Verkaufszahlen die beiden anderen Teile hier zu releasen.
EO4 ist jetzt allerdings das erste Game der Reihe auf der neuen Hardwarebasis (3DS) - also gilt wohl neues Spiel neues Glück - obwohl, so wie ich bisher gesehen hab, noch spekuliert wird wer überhaupt Publisher in Europa sein wird. Vielleich wieder NoE selber?
Naja ein bisschen komisch ist die Entscheidung trotzdem - glaube kaum das sich da großartig etwas an der Popularität von Dungeon Crawlern geändert hat, auch wenn die Etrian Odyssey Reihe sich mittlerweile zu Recht nen guten Ruf aufgebaut hat.
schrieb am

Facebook

Google+