Activision Blizzard: NASCAR-Lizenz im Visier? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Activision: NASCAR-Lizenz im Visier?

Activision Blizzard (Unternehmen) von
Activision Blizzard (Unternehmen) von
In der jüngeren Vergangenheit hatte Electronic Arts die NASCAR-Lizenz ruhen lassen und angedeutet, dass sich daran auch nicht ändern wird in der näheren Zukunft. Bei der Konkurrenz scheint der Rennzirkus allerdings noch ins Portfolio zu passen, wenn man der Gerüchteküche glauben darf.

Demnach werkelt Eutechnyx derzeit eifrig an NASCAR 2011 für Xbox 360, PS3 und Wii. Das Studio hatte vor einiger Zeit bereits Ed Martin verpflichtet, der zuvor bei EA für die Marke zuständig gewesen war. Laut einiger Quellen wird Activision als Publisher des Projekts fungieren, welches da angeblich knapp zwei Wochen vor dem Rennen in Daytona veröffentlicht werden soll. Da jene Veranstaltung am 20. Februar stattfindet, dürfte eine offizielle Ankündigung des Spiels nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Kommentare

4P|Benjamin schrieb am
virdo hat geschrieben:also genau der die Nascarserie unter EA so ziemlich gegen die Wand gefahren hat!
Naja das letzte gute Nascar kam 2003 von Papyrus unter Sierra raus, das war wirklich ein göttliches rennspiel... ein kleiner fehler in der ovale und das rennen war zu ende, dazu auch spannende rennen :)

War beim letzten 360- und PS3-NASCAR von EA aber nicht anders. Das stand deutlich in der Papyrus-Tradition. Ein paar Abstriche konnte man locker in Kauf nehmen - das eigentliche Fahren war super. Ich mach' mir eher wegen des angeblichen jetztigen Studios sorgen. Martin, OK. Aber Mig Mutha Truckers und auch Ferrari Challenge hatten gerade als Simulation deutliche Schwächen. ;)
Ben
TwentynBpx schrieb am
ich kenne nur das alte Spiel auf Diskette! - das war vielleicht cool damals - Schadensmodell ohne ende
Jaghatai schrieb am
NASCAR?
Schicke Autos,öde Rennen,die Ovale haben mich schon in Forza 3 genervt.
insomniac© schrieb am
wow, noch vor Februar? das kann ja nur grandios werden!
Rixas schrieb am
Das Studio hatte vor einiger Zeit bereits Ed Martin verpflichtet, der zuvor bei EA für die Marke zuständig gewesen war.

also genau der die Nascarserie unter EA so ziemlich gegen die Wand gefahren hat!
Naja das letzte gute Nascar kam 2003 von Papyrus unter Sierra raus, das war wirklich ein göttliches rennspiel... ein kleiner fehler in der ovale und das rennen war zu ende, dazu auch spannende rennen :)
schrieb am

Facebook

Google+