Guitar Hero: World Tour: MIDI-Import möglich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Publisher: Activision
Release:
26.03.2010
17.07.2009
27.11.2008
26.03.2010
26.03.2010
Test: Guitar Hero: World Tour
86
Test: Guitar Hero: World Tour
67
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Guitar Hero: World Tour
86
Test: Guitar Hero: World Tour
85

Leserwertung: 84% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Guitar Hero WT: MIDI-Import möglich

Guitar Hero: World Tour wird bekanntermaßen mit einem Musik-Editor aufwarten, der das Erstellen eigener Stücke ermöglichen wird. Aber auch Hobby-Komponisten, die lieber an ihrem Rechner mit ihrem Lieblings-MIDI-Programm werkeln, sollen bedient werden: Wie Shacknews von Neversofts Brian Bright nun erfuhr, soll man dort nämlich auch vorhandene MIDI-Stücke importieren können.

Im Falle der PS3-Version kann man so Tracks für Rhythmus-Gitarre, Lead-Gitarre, Bass und Schlagzeug bereitstellen, in der Xbox 360-Fassung ist dies aufgrund nicht näher benannter "technischer Probleme" nur für die Drums möglich.

Dazu muss man seinen Computer wohl per MIDI-Schnittstelle ankoppeln - wird ein Song dann auf dem PC abgespielt, zeichnet der Musik-Editor das Material entsprechend auf. Zum genaueren Prozedere will man sich aber später noch äußern. Das Feature wird nicht in der Verkaufsfassung des Spiels integriert sein, soll aber gleich nach dem Launch in Form eines Updates nachgereicht werden. Was vermutlich auch ein Grund dafür ist, warum Wii- und PS2-Nutzer außen vor bleiben werden.

"Wenn du ein Musiker bist oder eben einfach solche (MIDI-)-Sequenzen erstellst, dann ist das wirklich ein Weg, um dir das Einbinden deiner Musik in das Spiel deutlich zu vereinfachen. Wir wollen den Leuten halt einfach genug Werkzeuge geben, damit sie gute Musik machen können."

Unklar ist, ob der Import nur über jene MIDI-Schnittstelle möglich ist, oder ob Lieder auch anderweitig geladen werden können. Sollte nur ersteres möglich sein, wird man wohl den offiziellen GHTW-Drum-Controller benötigen - der ist nämlich mit einer solchen Schnittstelle ausgestattet, die übrigens auch dafür verwendet kann, um andere e-Drums anzuschließen, die MIDI-kompatibel sind.

Kommentare

HoPi` schrieb am
dabasher hat geschrieben:
HoPi` hat geschrieben:Ich würd's gern andersrum machen: das Drumset per MIDI an PC stöpseln und da rumspielen :(
Wird das denn nicht möglich sein?
Also ich hab es anders verstanden
Naja, nur, weil ein Hardware-Teil, der dabei ist, einen MIDI-Eingang hat, muss das nicht heissen, dass das Schlagzeug auch so daran angeschlossen wird. Kann ja auch sein, dass das über 'ne Funkverbindung läuft oder watweissich.
misterska schrieb am
HoPi` hat geschrieben:Ich würd's gern andersrum machen: das Drumset per MIDI an PC stöpseln und da rumspielen :(
Wird das denn nicht möglich sein?
Also ich hab es anders verstanden
myn3 schrieb am
HRHR hab schon ne nachwuchs band aus bayern die sich fürs musikstudio interessiert, je nachdem ob wirs hinbekommen wirds mal Sheephead songs zum download geben XD ich sehs als möglichkeit (natürlich nur bei entsprechender qualität der musik und guter umsetzung) weiter bekannt zu werden, vorallem weltweit.
evtl kennt sie jemand vom auftritt bei WACKEN 2007
http://www.sheephead.de bei mehr interesse :D Melodic death metal
Abroxas schrieb am
Natanji hat geschrieben:Ich verstehe einfach nicht, wieso man sich dann noch das GH:WT-Drumset holen muss, damit man die entsprechende MIDI-Buchse hat. Ich habe bereits ein richtiges E-Drumset mit Roland TD-3 und bekomme da perfekte MIDI-Signale raus - aber wozu sollte ich ein Set dann KAUFEN und auch noch irgendwo HINSTELLEN, das dann gar nicht genutzt wird? WTF?
Mit Harmonix wär das nicht passiert...
Das ist ja kein professionelles Musiktool, sondern ein Spiel. Da wird nicht erwartet, dass man da mit entsprechender Hardware rangeht. Und erwarten kann man auch nicht, dass auch nur 1% der Käufer E-Drums besitzen.
HoPi` schrieb am
Ich würd's gern andersrum machen: das Drumset per MIDI an PC stöpseln und da rumspielen :(
schrieb am

Facebook

Google+