Harry Potter und der Halbblutprinz: Zeitgleich mit Kinofilm - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: EA Guildford
Publisher: Electronic Arts
Release:
02.07.2009
02.07.2009
15.01.2008
02.07.2009
02.07.2009
17.03.2011
02.07.2009
Test: Harry Potter und der Halbblutprinz
63
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Harry Potter und der Halbblutprinz
63
Test: Harry Potter und der Halbblutprinz
63
Test: Harry Potter und der Halbblutprinz
63
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Harry Potter und der Halbblutprinz
63
Jetzt kaufen ab 25,00€ bei

Leserwertung: 45% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Harry Potter und der Halbblutprinz kommt später

Es war eigentlich schon zu erwarten, dass Electronic Arts die Videospielumsetzung von Harry Potter und der Halbblutprinz verschieben würde, nachdem bekannt wurde, dass Warner den gleichnamigen Film nicht wie geplant im kommenden November, sondern erst im Sommer 2009 auf die Kinoleinwand bringen wird.

In Form einer Pressemitteilung gab es die offizielle Bestätigung: Das Videospiel wird zeitlich mit dem Film und damit ebenfalls erst Mitte nächsten Jahres auf allen gängigen Plattformen erscheinen.

Quelle: Pressemitteilung Electronic Arts
Harry Potter und der Halbblutprinz
ab 25,00€ bei

Kommentare

pascal222 schrieb am
die bücher hab ich damales geliebt, den film gehasst, die spiele verachtet
E-G schrieb am
eigentlich schade das es verschoben wird, sah bisher ganz gut aus, und das sag ich als harry potter hasser. film interessiert mich nich, will nur ein gutes action adventure spielen.
Wauga Dog schrieb am
stimmt. vllt wirds dann doch nicht ein 08/15 Kino-Spiel. Naja obwohls mir eigentlich egal wäre wenn nicht :wink:
Bright-Warrior schrieb am
Es hat ja doch was Gutes, dass der Film verschoben wird! Denn jetzt haben die Entwickler ca. ein 3/4 Jahr länger Zeit, um das Spiel zu entwickeln. Wenn sie die Zeit über nicht schlafen, dürften wir wohl mit viel Feinschliff (also hoffentlich wenig Bugs und guter Technik) rechnen können.
schrieb am

Facebook

Google+