Rock Band 2: Neues Spiel, alte Instrumente - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Entwickler: Harmonix
Publisher: Electronic Arts
Release:
20.11.2008
26.03.2009
26.03.2009
08.10.2009
Test: Rock Band 2
91

“Besser, lauter, schöner: Über 80 Songs, eine in jeder Hinsicht aufgewertete Karriere sowie das unerreichte Gänsehaut-Gefühl machen Rock Band 2 zum absoluten Spitzenreiter.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rock Band 2
91

“Mehr als 80 Songs, eine verbesserte Karriere, Gänsehaut-Gefühl: Rock Band 2 hat alles, was Wohnzimmer-Musiker brauchen. ”

Test: Rock Band 2
90

“Das lange Warten hat sich gelohnt: Die Wii-Rocker stehen ihren HD-Kollegen bis auf die etwas komplizierte Music Store-Einbindung und den Tattoo-Editor in Nichts nach. ”

Leserwertung: 94% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rock Band 2: Neues Spiel, alte Instrumente

Zusammen mit den Releaseterminen der Wii-, PS2- und PS3-Versionen von Rock Band 2 hatte Electronic Arts auch verkündet, zeitgleich den Preis der Instrumente etwas zu senken. Gegenüber Eurogamer.net bestätigte der Publisher jetzt allerdings, dass es sich dabei noch um die alten Instrumente handelt. In Nordamerika hatte man zusammen mit dem Sequel auch neue Versionen der Controller veröffentlicht.

"Wir führen neue, niedrigere Preise für die originale Rock Band-Hardware ein, um das Erschaffen einer Band noch günstiger als je zuvor zu machen."

Zwar gebe es Pläne, die neuere Hardware irgendwann in Europa in die Läden zu stellen, genauere Informationen wollte man allerdings nicht preisgeben.

Die ersten Versionen der ursprünglichen Generation waren besonders in den USA durch Kinderkrankheiten aufgefallen, wo sie zuerst veröffentlicht wurden. So erwies sich der Saitenknopf an den Gitarren-Controllern bei vielen Spielern als unzuverlässig, beim Drum-Kit war das Pedal der Schwachpunkt.

Das Rock Band 2 Drum-Kit wartet im Gegensatz zu seinem Vorgänger nicht nur mit einem stabileren Pedal auf, sondern bietet auch - wie das (auch von Rock Band 2 unterstützte) Guitar Hero: World Tour -Drum-Kit - anschlagdynamische Pads, die somit nicht nur die Schläge, sondern auch die Schlagstärke registrieren können. Dank einer Gummioberfläche sind die Pads auf dem neuen Controller zudem geräuschärmer als der lärmende Vorgänger. Wer die Becken der GHWT-Hardware mochte, kann das RB2-Kit zudem mit bis zu drei zusätzlich erhältlichen Zimbeln aufrüsten. Weitere Infos zu den neuen Instrumenten findet ihr in unserem ausführlichen Special.

Kommentare

wassolldasdenn schrieb am
MOJO89 hat geschrieben:Habs kurzerhand aus US and A (greatest country of world - ihr wisst schon) importiert. :)
mfg MOJO

Bin auch am überlegen, dies zu tun. Nur: Bisher stand überall, dass eine Lieferung nach Deutschland nicht möglich ist, also wäre ein kleiner Tipp sehr fein: Wo hast du eingekauft und wieviel hast du bezahlt?
MOJO89 schrieb am
freakypriest hat geschrieben:Ich kenne niemanden bei dem das Drumkit im Auslieferungszustand gut funktioniert hat.

Hier!
Nun kennste einen. Ich finds zwar auch bekloppt was EA macht, auch schon allein der XBOX Zeitexklusiv-Schnickschnack is mir zu wider. Habs kurzerhand aus US and A (greatest country of world - ihr wisst schon) importiert. :)
mfg MOJO
johndoe794829 schrieb am
EA kann sich das leider locker leisten. Wenn man sich anschaut was für nen Müll Activision baut, da sind die RB1 Instrumente ja noch der Hammer dagegen.
Ich hab das GH:WT Bundle gekauft und bereue es bitter.
Die Gitarre hat gequietscht bis ich sie mit WD40 geölt habe. Dann gings gut. Irgendwann hat das Öl aber dafür gesorgt, dass die Strumbar nach oben ab und zu nicht mehr ging. Also musste ich Werkzeug kaufen um die Gitarre auf zu kriegen und das Öl das zu viel war wieder weg zu machen. Jetzt ist alles toll, aber ich habe ca. 2 Stunden schrauben müssen.
Das Drumkit ist noch viel schlimmer. Die Pads waren total falsch kalibriert. Mit dem Kabel das ich nach 3 Wochen vom Support geschickt bekommen habe, konnte ich es besser kalibrieren. Aber das rote Pad war auf maximaler Stufe so schwach, dass es nicht anschlagssensitiv war, ich konnte nicht einmal das Tutorial damit schaffen. Also hab ich es auch aufgeschraubt und einen Trick von Youtube mit Eisstielen probiert. Jetzt ist es toll, aber das waren noch einmal 3 Stunden arbeit.
Die Gitarre ist ganz gut verarbeitet, auch innen. Das Drumkit ist innen eine Katastrophe. Wenn das Teil in der Herstellung mehr als 20? kostet, dann versteh ich die Welt nicht mehr. Da fliegen die Kabel einfach so rum und die Klebebänder die die Kabel festhalten sollten auch. Die Lötpunkte würde ich selbst so viel besser hinbekommen. Ich kenne niemanden bei dem das Drumkit im Auslieferungszustand gut funktioniert hat.
dens0n schrieb am
Bedlam hat geschrieben:
dens0n hat geschrieben:Ich kann mit den alten eigentlich gut leben, hatte damit bisher absolut keine Probleme.
Wenn man das möchte, klar. Und wenn ich RB1 damals im Bundle gekauft hätte, würde ich auch weiter mit den alten Instrumenten spielen (so sie denn noch nicht kaputt sind).
Aber es sollte doch wenigstens die Möglichkeit geben die besseren Instrumente zu erwerben... z.b. für Leute, die mit RB2 angefangen haben und sich keine veraltete Hardware ins Haus holen wollen.. Gerade auch RB2 mit RB1-Instrumenten zu bundlen ist imo eine ziemliche Frechheit.
Ich selbst habe mit RB2 angefangen, spiele mit GH2/3-Gitarren und borge mir ab und zu das RB1 Drum-Kit von nem Kumpel aus. Wenn EA die RB2-Instrumente nicht bald rausbringt werde ich mir das bessere RB2-Drumkit wohl importieren müssen.

Wollte jetzt damit auch nicht EA verteidigen oder so, finds selber ne Sauerei, ich hab mir RB auch erst vor ein paar Monaten gekauft und haette auch lieber die neuen Instrumente gehabt, vor allem weil die Amis die schon seit Ewigkeiten haben.
Ich meinte nur das ich persönlich die RB2-Instrumente jetzt nicht sooo misse, da meine alten einwandfrei funktionieren und meiner Meinung jetzt auch nicht so minderwertig sind.
Bin jetzt aber auch keiner der aus RB einen Extremsport macht sondern eher relaxt mit Leuten ne Runde bei dem einem oder anderem Bierchen zockt.
AngelJdF schrieb am
Haha, wär schon froh wenn dieses Jahr überhaupt die SOFTWARE
zu RB2 für die PS3 in Europa erscheinen würde. :roll:
schrieb am

Facebook

Google+