Call of Duty: Modern Warfare 2: Infinity Ward über 3rd-Person-Sicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision
Release:
10.11.2009
10.11.2009
10.11.2009
Test: Call of Duty: Modern Warfare 2
88

“Hart, dreckig, laut, brachial, spannend und hochmotivierend: Modern Warfare 2 ist krachende Action-Unterhaltung in Reinkultur!”

Test: Call of Duty: Modern Warfare 2
88

“Die grafisch beste Variante von allen, aber spielerisch auch die im Vergleich zum Vorgänger gekürzte: Der Mehrspielermodus wurde stark vereinfacht.”

Test: Call of Duty: Modern Warfare 2
88

“Hart, dreckig, laut, brachial, spannend und hochmotivierend: Modern Warfare 2 ist krachende Action-Unterhaltung in Reinkultur!”

Leserwertung: 79% [128]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Modern Warfare 2
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Modern Warfare 2: Infinity Ward über 3rd-Person-Sicht

Call of Duty: Modern Warfare 2 (Shooter) von Activision
Call of Duty: Modern Warfare 2 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Nachdem gestern bereits durchgesickert war, dass es in Modern Warfare 2 eine Third-Person-Kamera zu geben scheint, bestätigte Robert Bowling bei den Kollegen von Joystiq jene Funktion.

Demnach ist die Kamera wohl primär für den Multiplayer-Part konzipiert worden, steht dort aber auch nur auf speziellen Playlists (Private Matches) zur Verfügung, bei denen jene Perspektive bei den Einstellungen auserwählt wurde. In solchen Partien würden dann auch alle Teilnehmer ihre Charaktere aus der Third-Person-Sicht betrachten - ein spontanes Umschalten zwischen Ego-Perspektive und Third-Person sei generell nicht möglich während des Spiels.

Kommentare

Luceruzz 555666 schrieb am
third person und call of duty?!
nach den 60 euro und den dedizierten servern auch noch das?!
wie high kann man als entwickler eigentlich sein?!
geht mal garnicht!
maiskorn123 schrieb am
vllt. sieht mann durch diese funktion sogar in ego beine ; )
glaub ich aber net weils ja n eigener modus sozusagen ist. wär aber mal interessant beine zu haben xD
TheInfamousBoss schrieb am
Das "retuschiert" die praktisch nicht vorhandenen Bewegungen beim Laufen - ist eine gute Idee. :D
Keine Lust, auf Schienen zu fahren.
Sir Richfield schrieb am
necrowizard hat geschrieben:du kannst an hindernissen vorbei und darüber hinwegsehen, ohne die deckung aufzugeben.
Ok... stümmt, sehe ich ein.
GoW hat aber auch ein leicht anderes Gameplay, als man es von CoD gewöhnt ist. Die halbe Stunde, die mich zu diesem langweil-shooter motiviert hat, bin ich von Deckung zu Deckung gehastet und habe mich dahinter geklemmt. Zwar läuft man in CoD auch von Deckung zu Deckung, aber Du kannst Dich nicht "dranheften" und blind drüber feuern.
Nunja - jedem das seine. Ich bin mit Maus schon sehr eingerostet, aber an Analogsticks kann ich mich gar nicht gewöhnen.
Sylarx schrieb am
also 3rd Person ziehe ich auch vor , das haat ja in GoW hervorragend funktioniert und das is nicht minder Shooter und weniger erfolgreich als die CoD Reihe ,
Ego Perspektive ist auch schon lange nicht mehr so meins , der letzte Ausflug im Ego Bereich war Half Life 2 bei mir. Zumal ich einfach das Zielen in einem Ego Shooter mit nem Konsolen Pad nicht gut finde , finde Ego Shooter sollten reine PC Produkte bleiben. Naja ich kaufe MW2 ohnehin nicht :p
schrieb am

Facebook

Google+