Alice: Madness Returns: Neuer Trip gen Wunderland - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Spicy Horse Games
Publisher: Electronic Arts
Release:
16.06.2011
2011
16.06.2011
Test: Alice: Madness Returns
65
Test: Alice: Madness Returns
65
Test: Alice: Madness Returns
65

Leserwertung: 65% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Alice: Madness Returns
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Electronic Arts: Alice 2 kommt

Wer nicht erst seit Kurzem zur Gruppe der PC-Spieler gehört, dürfte sich wohl noch an Alice erinnern. Mit dem düsteren Third-Person-Action-Spiel machte sich der einstige id Software-Mann American McGee einen Namen in der Branche, konnte allerdings mit keinem seiner danach folgenden Projekte an jenen Erfolg anknüpfen. Und da alte Besen manchmal doch gut kehren, wird sich McGee mit seinem in Shanghai ansässigen Studio Spicy Horse erneut des Themas annehmen - neun Jahre nach der Veröffentlichung des Originals.

Die über das EA Partner-Programm vertriebene Rückkehr ins Wunderland hat derzeit weder Namen noch Releasedatum, soll aber auf PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen. McGee ist jedenfalls hocherfreut:

"Das neue Projekt ist ein Traum, der wahr wird für mich und die Fans, die die Alice-Flamme am Leben hielten. EA gab uns kreativen Freiraum und Unterstützung beim Original, was in etwas Schönem und Gewagtem resultierte. Die Reise durch den Spiegel verspricht noch aufregender zu werden."

Gegenüber dem San Francisco Chronicle ließ der Designer zudem verlauten, die Arbeiten am Sequel hätten vor knapp zwei Jahren begonnen. Die Story stamme aus der Feder von R.J. Berg, der schon der Chef-Autor des Originals war. Auch habe er seine Grafiker und Zeichner angewiesen, "sich auszutoben" und Effekte zu erschaffen, "die du normalerweise nicht mit diesen Engines machen würdest".

Screenshots gibt es noch nicht, bisher liegt nur ein Artwork vor.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Linden schrieb am
KnuP hat geschrieben:Wahrscheinlich wird die Spielmechanik "modernisiert" , Story und Setting an "herrschende Standards" angepasst und das Gameplay "zielgruppenorientiert" umgesetzt.
Nee danke. :lol:
Ist leider garnicht so abwegig, da Alice 1 kein kommerzieller Erfolg war. :(
KnuP schrieb am
Wahrscheinlich wird die Spielmechanik "modernisiert" , Story und Setting an "herrschende Standards" angepasst und das Gameplay "zielgruppenorientiert" umgesetzt.
Nee danke. :lol:
johndoe869725 schrieb am
Naja, ich hab kein gutes Gefühl bei der Sache. McGee hat eigentlich seit Jahren bestenfalls durchschnittliche Spiele gemacht. Vielleicht wäre es sinnvoller gewesen, das Projekt einem anderen Designer in die Hand zu geben.
Jazzdude schrieb am
JJJAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!
ALice is das wohl kreativste Spiel, das ich je gespielt hab, und nun kommt n Nachfolger. Hoffentlich wird der wieder so psycho :D
Aber war nicht mal die Rede von einer Verfilmung mit WesCraven?
Muss noch hinzufügen: -> EA ist wohl doch nicht son Scheißladen ;)
Slamraptor schrieb am
Genial wie lange habe ich darauf gewartet :) EA hat viele Symphatien bei mir gut gemacht. :)
schrieb am

Facebook

Google+