BlazBlue: Calamity Trigger: Kommt nach Europa - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Arc System Works
Release:
25.03.2010
12.08.2010
25.03.2010
17.11.2010
Test: BlazBlue: Calamity Trigger
86
 
Keine Wertung vorhanden
Test: BlazBlue: Calamity Trigger
86
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 0,43€ bei

Leserwertung: 91% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

BlazBlue: Calamity Trigger
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

BlazBlue: Kommt nach Europa

Wie der britische Publisher PQube bekannt gibt, will man den 2D-Prügler BlazBlue: Calamity Trigger der Guilty Gear -Macher Ark System Works Anfang nächsten Jahres auch in Europa veröffentlichen. Neben Lokalisierungen in englisch, deutsch, französisch, italienisch und spanisch wird es auch spezielle Inhalte wie einen Charakter-Strategieleitfaden, den Soundtrack der limitierten US-Ausgabe sowie exklusive Spielerweiterungen wie zusätzliche Charaktere und Moves geben. Aktuelle Schnappschüsse gibt's in der Galerie.

Quelle: Pressemitteilung PQube
BlazBlue: Calamity Trigger
ab 0,43€ bei

Kommentare

TazzDingo schrieb am
dcc hat geschrieben: auch die von Balrog sind sowas von easy mit dem Ding...
Z.b. Headbut dann Ultra, war mit PAD absolutes Glück, mit Stick mach ich das 20x in Folge...
Außerdem tun dir die Finger weh vom PAD. Naja bei Charge Chars jedenfalls wo man permanent eine Richtung festhält...
1. headbutt to ultra is wohl mit das einfachste was es gibt im Spiel, sogar oder vor allem mit dem Dpad.
2. das mit den charge chars stimmt...
ich werd mir blazblue wohl auch zulegen wenns kommt... und mit dpad spielen :twisted: und trotzdem dominiiieren!
btw in manchen "pro" videos sieht das ganze irgendwie ein wenig wuselig aus...also als würden selbst die manchmal panik bekommen und dann bestimmte moves machen um irgendwie versuchen erstma platz zu kriegen...kann mir einer der PS3 user vllt sagen wie die Charbalance so is?
@shinjo: alle trials in SF4 lösen dauert schon ein bisschen :D klasse umfang!
-Blight- schrieb am
Von wem werden 2D-Prügler "belächelt" ?
BlazBlue hat genug aktuelle "Gegner", einge PSN/XBLA-Neuauflagen solltest du auch nicht vergessen.
Ich denke das es keine Probleme geben wird mit den verschiedenen Versionen. Kann man natürlich nicht mit Gewissheit sagen.... aber, halte es für recht unwarscheinlich.
Shinjo schrieb am
Wahrscheinlich wird man dan aber wohl als PAL spieler nicht mit NTSC (US + Jap + Asia) gegeneinander spielen können wenn diese extra chars und moves nicht auch als DLC verfügbar sein werden.
Wiederum kann man dan auch fragen... wieso man als PAL spieler ohne möglichkeit auf Imports bei PS3 oder ein als genervter XBox 360 Spieler (region locks... verachtenswert dieser dreck) solange warten muss.
Schliesslich müsste das game ja auch nur noch in anderen sprachen ausser Englisch übersetzen.
Wiederum hat das game ja auch mehr text und Story als ein King of Fighters oder Street Fighter.
Das game ansich hat wirklich überraschend hohe wertungen bekommen (damit hatte wohl vor den release keiner mit gerechnet) wenn man bedenkt das es kein 3D prügler ist und meistens die 2D prügler belächelt werden (zu unrecht).
Wirklich viele gegner gibt es ja auch nicht momentan im beat em up bereich... KoFIIX ist mehr rotz als gut und Street Fighter 4 lebt extrem von seinen namen aber der umfang lässt zu wünschen übrig.
danibua schrieb am
Würde mich auch interessieren, hat auf IGN ne echt gute Bewertung und auch sonst gabs durchwegs anständige Tests
Würds aber gerne vorher ausprobieren Streetfighter war für mich ein Griff in die Klomuschel (Viel zu schwer da ich Beat'em Up nur zwischendurch zock).
Ausserdem täten dem Spiel ein paar mehr spielbare Charaktere gut (sind ja nur 12 oder?)
Gibts übrigens schon seit Wochen als Import auf eBay (von deutschen und österreichischen Importhändlern für 65? samt Versand - hab nämlich schon länger ein Auge drauf)
dcc schrieb am
Wahre Prügelfans kaufen sich einen Quality Stick. Hab auch die Tasche geöffnet und einen SF4 Fightstick TE importiert - findet man ja hier nirgends. Der Billigstick lag bei Gamestop 4x rum :P
Naja, erstmal war ich total schlecht. Nach 1 Tag klappten dann alle moves, nicht nur das, auch die von Balrog sind sowas von easy mit dem Ding...
Z.b. Headbut dann Ultra, war mit PAD absolutes Glück, mit Stick mach ich das 20x in Folge...
Außerdem tun dir die Finger weh vom PAD. Naja bei Charge Chars jedenfalls wo man permanent eine Richtung festhält...
Man muss sich definitiv drann gewöhnen, kommt einem anfangs so vor als ob man irgendwie keine Kontrolle über die Figer hätte. Aber was mit PAD kaum klappte ist damit kein Thema.
Das Fightpad war schon ganz gut, aber wie gesagt, die Flossen schmerzen.
Und vor allem der Trigger über dem Steuerkreuz - konnte nie so richtig die Richtungen drücken und die Buttons beidenen, klappt einfach nicht gleichzeitig. Und alle 3 Punches fürn Ultra drücken ist auf dem PAD unmöglich, mit Stick kein Thema. Da brauch man eh nur 6 Knöppe :p
schrieb am

Facebook

Google+